Neue Optionen/Tarife bei ALDI-Talk

  • Zitat

    Original geschrieben von Nato
    Der Aldi Talk Flyer, den ich mir gerstern noch geholt habe, bejaht deine Frage !


    Nato


    Danke!


    Dann wechsle ich defintiv in 5 Wochen zu Alditalk.
    Konnte jetzt 2 Jahre das E-Plus Netz mit Metromobil testen.
    Es liegt sicherlich noch etwas hinter D1, aber ist definitiv (seinen) "Preis-wert" und nicht sooo schlecht, wie es manche User darstellen!
    Telefonie ist fast überall vernünftig möglich, nur das Datennetz hängt etwas hinterher ... wobei der Ausbau schon gefühlt deutlich voran geht.
    Leider bietet D1 keine vergleichbar bezahlbaren Tarife ... brauche etwa ein 600er-1000er Einheiten-Paket mit mind. 700MB oder bezahlbarer Datenresetmöglichkeit.
    So etwas in der Art hat D1 leider nicht im Programm.


    Und bei der Congstar Flex-Flat M ist man dann gleich bei 35 Euro ...
    macht fast Preis-Faktor 3 auf das Aldi 600er Paket und es ist noch nichtmal ein Datenreset möglich ...


    Da jederzeit kündbar, freue ich mich auf den Test von Alditalk ...


    Jetz muss nur noch die Rufnummernmitnahme einwandfrei funktionieren ...



    Viele Grüße
    xx4

    Honda VTR 1000 SP1 - die Kraft der zwei Herzen


  • Kann dir nur beipflichten, zumindest höre ich wenig negatives über das E-Plus Netz mittlerweile.


    Und da mir die Tarife von ALDI mittlerweile wesentlich besser gefallen, und ich auch keine Lust mehr auf Verträge mit Laufzeiten habe, wird es wohl bei mir auch Aldi oder halt Fonic wieder werden, je nachdem wie ich die Netze so die nächsten Wochen erlebe, habe von beiden ne Karte.


    Bei ALDI gefällt mir sehr gut, das ich einfach auch mal die All-net Flat abbestellen kann, und dann den 600er buche, oder umgekehrt. Das geht alles bei den Telekom Verträgen nicht mehr, oder nur mit sehr hohen Kosten.


    Darauf hab ich keine Lust mehr :D

    Smartphone: Xiaomi Poco X3 Pro 256GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Zitat

    Original geschrieben von Blondinenfreund
    Wird interessant, ob und wie die anderen Anbieter allen voran Yourfone, auf den Preis von 19.99 incl. SMS-Flat reagieren werden.


    Der Tarif war vorher mit Community-Flat (SMS und Anrufe) und 2000 Freieinheiten, also eine Quasi-Flatrate. Und den gab es schon lange bei ALDI TALK.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutzer von: ginlo + Threema| GMX ProMail| I DKB + Sparkasse + ICS Visa | Fax: GMX + simple-fax.de |Internet: bis zu 10 MBit/s für 16,66 € |Mobilfunk: CallYa Digital(15 GB LTE im VF-Netz + SMS&Sprach-Flat für 20 €/28d)

  • und trotzdem kenne ich Leute die die 2000 Einheiten nach 15 Tagen weg haben... Flatrate ist eben nicht flatrate :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Timba69
    Zumal auch die Apps bei Aldi ziemlich gut sind.


    BTW: Wir waren schon zeitweilig bei Simyo rechnerisch bei 9,58 Euro Euro All-Net+SMS+500MB Daten + möglichen Datenupgrade für 3 Euro.
    (Simyo Superaktion für die All-Net + S3 Mini kostenlos + Cashback)



    Aber mit Laufzeit und Lastschrift. Das Aldi Angebot ohne diese Hindernisse: 1A für Teenager :-)

    Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.

  • Es wäre schön, wenn die Optionsänderungen von z.B. 300 zu 600 oder wie auch immer auch schon im Voraus gebucht werden könnte. Man kann erst immer bei Beendigung des gekündigten Paketes das Neue buchen. Schade.


    Ansonsten kann ich hier einige generalisierende Aussagen über das E-Plus Netz und dessen Qualität nicht verstehen. Bleibt doch bitte bei konkreten Angaben.


    Ich kann beispielsweise eine gute Indoorversorgung in Hamburg oft nicht überall bestätigen. Oft ist kein Netz da, obwohl nur eine mäßig dicke Ziegelsteinwand zwischen dem Telefon und der Aussenwelt existiert. Insofern ist die Qualität bei E-Plus für Telefonie und Daten sehr vom Endgerät abhängig. Das Netz von E-Plus habe ich bzgl. Datennutzung als eher ungünstig empfunden, da EDGE extem langsam ist, im Vergleich zu EDGE von D1 (welches da rasend schnell Daten durch lässst.

  • ... aber der Tarif kostet 1/4 von dem, was er bei der Telekom kostet, und bietet maximale Flexibilität.
    Irgendwo hat alles seinen Preis.
    Sonst würde zur Telekom ja keiner mehr gehen.

    ------------------
    ich hab augen tinnitus - ich sehe nur pfeifen

  • Richtig, und man sollte auch nicht unbedingt den Eindruck haben, das im Telekom Netz immer alles absolut fehlerfrei läuft.


    Auch dort gibt es mal schlecht angebundene Sender, Ausfälle, etc.
    Vielleicht nicht so häufig wie bei eplus/o2 aber dafür ist auch wie lienzi sagte der Preis ein ganz anderer.

    Smartphone: Xiaomi Poco X3 Pro 256GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Zitat

    Original geschrieben von Timba69
    Und das ist Quatsch. Stellenweise ist E-Plus deutlich besser wie o2 und besser wie VF. Besonders Indoor.


    *bissl Offtopic*
    Genau meine Meinung.
    Benutze seit über 6 Jahren e-Plus und bin wirklich überaus zufrieden mit. Zu (meiner) Anfangszeit mit e-Plus bin ich da nur gelandet, weils einfach billiger war als alle anderen. Und ja, damals war e-Plus auch bei mir nicht der burner.


    Aber was die in diesen 6 Jahren hingelegt haben ist aller Achtung wert.


    Ich stehe in der Pizza Bude vom Bekannten und hab volle Hütte H+ oben im Display und kann sogar Youtube genießen, während der Pizzabäcker mit seinem Telekomvertrag vergebens nach Signal sucht.


    Habe vor einigen Monaten mir eine Lidl Karte geholt und war absolut unzufrieden. Mitten in Köln Verbindungsabbrüche. Stellenweise einfach kein Netz. Aber hey, ich konnte in der U-Bahn surfen.
    Also weggeschmissen die Karte und sofort mir eine Aldi-Karte besorgt. Perfekt. Alles beim alten. Es läuft wie es soll.
    *Offtopic ende*


    Die Möglichkeit nun bei ende des Datenpakets es nochmal zu buchen ist schon ein schöner Schritt. Mir wäre es aber doch lieber, wenn man generell diese Datenpakete etwas weiter aufstockt. Mittlerweile läuft alles aufm Smartphone ja online. Ich weis, es gibt bessere Pakete, aber nein, ich möchte nicht doppelt und dreifach dafür zahlen.


    THX

    Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält,
    ist entweder das Auto neu oder die Frau.
    (Henry Ford)

  • Naja, die Aldi-Tarife sind eher für den Durchschnittsnutzer... wenn man mehr Daten nutzen will/muss, dann hat man ja die beim Internet die Option für das neuerliche Buchen. Die Tarife sind vom Ansatz her eher für die breite Maße.


    Setzt man die Tarife von Haus aus höher, so ist auch der Grundpreis für alle höher... von daher stapelt Alditalk tief und man hat die Option beim Internet, höher zu gehen und das so oft man will. Andere Anbieter setzen zwar bei 500 MB an, aber dann gehts auch nicht höher wenn man mehr benötigt. Und zur Not ruft man an der Hotline an und lässt sich das aktuelle Paket stornieren und bucht sofort ein anderes (geht, schon öfter probiert).


    Von daher bietet Alditalk für jeden etwas - ich bin sehr positiv überrascht (aber noch 1 Jahr an Vodafail gebunden). Meine Frau hat Alditalk, und ehrlich gesagt kann ich nicht viel Unterschied bemerken, aber das zu einem Preis, der fast 1/3 von meinem Vertrag kostet.

    ------------------
    ich hab augen tinnitus - ich sehe nur pfeifen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!