Der Telefonica Netzqualitäts Thread (Netzausbau Funklöcher Netzausfälle Störungen)

  • Keine eigenen Erfahrungen.. Aha. Alles klar.

    Zwei bzw. drei offensichtlich technisch interessierte Nutzer berichten hier unabhängig voneinander von den Problemen, weil sie entweder selbst die Erfahrung gemacht haben oder entsprechend in offenen Chats/Foren mit solchen Problemen in Kontakt kommen und es wird so geistreich beantwortet.

    PS: Habe auch keinen DSL Anschluss von o2 falls das als Verteidigung von o2 aufgefasst werden sollte

    Geräte: Google Pixel 3 + Google Nexus 5
    SIM-Karten: o2 Free M Plus 2017 u. Vodafone Callya
    Cellmapper

  • Keine eigenen Erfahrungen.. Aha. Alles klar.

    Also ich habe auch Probleme vom DSL-Anschluss, bei dem abends die Youtube-Videos ewig lange brauchen um zu starten und häufig auch einen refresh erfordern.

    Handy: iPhone Xs 256GB
    Mobilfunk: o2 Free unlimited Max
    Festnetz: o2 My Home M Flex

  • Die Peering Probleme sind doch wohl bekannt und nicht wegzudiskutieren. Daran ändert sich schon seit Jahren nichts und was Peering angeht sind andere meilenweit voraus.

  • Keine eigenen Erfahrungen.. Aha. Alles klar.

    Wenn man wegen Peering-Problemen den Anbieter gewechselt hat, dann kann man natürlich zu dem alten Anbieter keine aktuellen eigenen Erfahrungen mehr bieten. ;-)


    Meine eigenen Erfahrungen mit der Telekom gehen bis März 2020:

    * Vor Jahren hatte ich bereits begonnen, alle wichtigen Zusammenschaltungen (Tier-1 und ein paar Tier-2) auf L3-Ebene zu suchen und über meine Smokeping-Installation zu beobachten.

    * Ergebnis: Systematische Unterkapazitäten bei den Zusammenschaltungen mit allen wichtigen Tier-1 (für mich relevant waren vor allem die zu Telia, NTT, GTT und TATA, aber auch bei anderen trat es immer mal wieder auf), Ausnahme waren nur diejenigen Tier-1, die ebenfalls nur Access-Kundschaft haben (z.B. TI-Sparkle oder Orange).

    * Im Fall von Telia haben die für meine Kündigung dann ausschlaggebenden Engpässe im März 2019 begonnen und waren nach über einem Jahr nicht behoben (ob sie jetzt behoben sind weiß ich nicht, ich bin kein Telekom-Kunde mehr und kann dementsprechend die Zusammenschaltungen der Telekom nicht mehr monitoren).


    => Nie wieder Access-Kunde bei einem Anbieter der sich so Peering-feindlich verhält.


    Ich bin jetzt VVDSL-Kunde bei O2 (offene Peering-Policy) und habe als Backup DOCSIS bei Vodafone Kabel (selektive Peering-Policy), wobei das Backup bisher kein einziges Mal nötig war (aber es ist eine nette technische Spielerei, mit zwei Anschlüssen selbst ein bisschen Traffic-Engineering zu machen).

  • Die Peering Probleme gibt es doch im Festnetz, und wir reden hier über Mobilfunk.
    Das O2 Mobilfunknetz wird doch nicht besser, weil die Telekom im Festnetz Peering Probleme hat.


    Ich habe auch keinen Festnetzanschluss bei der Telekom, daher kann ich dazu nichts sagen.

    Dieses Problem kann man aber bei Google zu Hauf nachlesen, also wird sich das hier wohl keiner aus den Fingern saugen!

    Gruß Yiruma


    Mobil: Telekom Magenta Mobile M

    Festnetz: Vodafone Cable Max 1000

  • Um wieder Topic-Kompatibel zu werden noch nachgereicht wie das bei TEF DE ist:


    Das O2-Mobilfunk-AS 39706 existiert zwar noch, aber nur noch als "Stummel" am Festnetz-AS 6805 (ex Mediaways). D.h. allein das AS 6805 und dessen Peering-Policy ist zuständig für den "Weg der Daten".


    Auch das E-Plus-Mobilfunk-AS 12638 existiert auch nur noch als "Stummel" am Festnetz-AS 6805, allerdings laufen die Ex-E-Plus-Kunden/-Marken seit spätestens Oktober 2016 über AS 39706.


    Ich rechne damit, dass AS 39706 und AS 12638 mittelfristig nicht mehr genutzt werden.

  • Festnetz und Mobilfunk werden bei der Telekom über AS 3320 abgewickelt: Selbes AS -> selbe Peering-Policy -> selbe Pfade -> selbe Engpässe.

    Das wusste ich nicht.

    Warum aber haben nicht alle die Probleme?

    Gruß Yiruma


    Mobil: Telekom Magenta Mobile M

    Festnetz: Vodafone Cable Max 1000

  • weil YouTube _Live_-Streaming eher eine Nische ist. Wir sprechen hier nicht von normalen YouTube-Videos - hier werden die Chunks auf Telekom-Seite gecacht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!