Nokia 3310 offiziell vorgestellt - die 2te :D

  • Dualistische wäre kein Sahnehäubchen, Dualsim ist ein Sahnehäubchen.


    5MP wäre nett gewesen. Aber andererseits wenn es so gekommen wäre, hätte garantiert auch jemanden gestöhnt, das Nokia keine 8MP verbaut hat. Und so weiter, usw, usw.


    Die Extreme Akkulaufzeit war und sollte auch jetzt wieder das eigentlich besondere sein.
    Daher lies sich das auch sehr schlecht streichen.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Wer mit einem Nokia 3310 (2017; nur GSM 900/1800) zufrieden wäre, es im aber zu teuer (oder zu bunt oder zu rund) ist, der kann beim Nokia 216 zugreifen: Saturn und Media-Markt verkaufen es aktuell für keine 20 € (inklusive Versand). Es erlaubt microSD, Bluetooth-Audio (Freisprechen, Musik) und UKW-Radio. Der Akku ist ein original Nokia BL-5C. Aber es bleibt bei GSM-only und auch nur Dualband. Und halt auch kein WhatsApp. Und es ist verdammt dick. Und die Tastatur ist im Sonnenlicht kaum lesbar – schlimmer noch als die allerersten Touchscreen-Telefone. Haha.


    Auch das Betriebssystem S30+ mag ich nicht wirklich. Ein gebrauchtes
    A) Nokia Symbian/S60 ala Nokia E52 oder
    B) Nokia Series 40 ala Nokia 301 Dual SIM
    spielt weiterhin in einer anderen Liga.


    Trotzdem sei es erwähnt. Für 20€ vielleicht für den einen oder anderen interessant. Jedenfalls ich konnte nicht widerstehen, das quasi letzte von Stephen Elop zu kaufen.

    Einmal editiert, zuletzt von Abi99 ()

  • Ja, die können bestimmt super mit secure IMAP, https und Exchange umgehen. /Ironie Immerhin hat das E52 sogar Office 2007 Unterstützung. [USER="213"]Abi99[/USER] Ist ein Gerät in Deinem Museum zu Staub zerfallen und du musstest die Lücke füllen? Trotzdem, so als Reserve ist es bestimmt für den einen oder andern interessant.

    Viele Grüße,
    Wolfgang
    Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
    * Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

  • Ist ein Gerät in Deinem Museum zu Staub zerfallen und du musstest die Lücke füllen?

    Ne, mir fehlte noch ein S30+ mit Bluetooth-Musik. In der Kategorie gab es nur Nokia 222, 230, 216 und 3310. Alles andere ohne Bluetooth-Audio war/ist wirklich Schund. Und irgendwie waren mir diese Modelle bisher zu teuer. Bzw. Nokia 222 hatte Opera Mobile Store nur nachgereicht bekommen aber das dafür nötige Recovery-Tool dafür geht nicht mehr. Aber wer keine Scheu vor gebrauchten Geräten hat, bekommt mit einem Nokia E52 (aus dem Jahr 2009) eine ganz andere Liga. Wenn man die Zertifikat-Ausgabestellen oder Opera Mini nachlädt, dann kann man sogar heute noch damit Web surfen, E-mailen (und sich sogar navigieren lassen). Man kann sogar verschlüsselt VoIPen.

    Einmal editiert, zuletzt von Abi99 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!