Der "Roam at Home" Wiki Thread

  • In Deutschland die Preise sinken?

    sie werden sinken, da bin ich mir 100 prozentig sicher.


    Es kommt halt nur auf den Zeitraum an....und genau da liegt der Fehler von deinem Posting.


    Du hast meine Aussage aus dem Zusammenhang gerissen....ich sprach davon das die Preise bis Sommer 2023 sinken werden....das sind noch mehr als 1,5 Jahre und in die Zukunft.


    Da hilft wohl nur glaskugel auspacken....und nur sehr, sehr bedingt vielleicht ein Vergleich aus der Vergangenheit.

  • Ja, die Preise sinken. Ganz klar. Historisch und auch in Zukunft.


    Auf der anderen Seite werden die Ansprüche der Nutzer nach Daten auch immer höher. Gerade aus dem neuen q1/2021: Selbst Telekom-Kunden verbrauchten Januar-März 2021 im Durchschnitt 5,8 GB pro Monat, das sind 29% mehr als im Vorjahreszeitraum.


    Wir rechnen die Preise immer gegen die Menge (außer bei Datenflats) und stellen fest, dass sie sinken. Nur frisst der Mehrverbrauch oft die Preissenkung auf und die Kunden zahlen sogar mehr. Möchte bezweifeln, ob die Datenpreise der Telekom um 29% innerhalb eines Jahres gesunken sind.

  • Ja, die Preise sinken. Ganz klar. Historisch und auch in Zukunft.


    Auf der anderen Seite werden die Ansprüche der Nutzer nach Daten auch immer höher. Gerade aus dem neuen q1/2021: Selbst Telekom-Kunden verbrauchten Januar-März 2021 im Durchschnitt 5,8 GB pro Monat, das sind 29% mehr als im Vorjahreszeitraum.


    Wir rechnen die Preise immer gegen die Menge (außer bei Datenflats) und stellen fest, dass sie sinken. Nur frisst der Mehrverbrauch oft die Preissenkung auf und die Kunden zahlen sogar mehr. Möchte bezweifeln, ob die Datenpreise der Telekom um 29% innerhalb eines Jahres gesunken sind.

    Ja, die Nutzungszahlen gehen ständig hoch.


    Wenn ich mich noch erinnere, als ich vor 9 Jahre in mein Haus eingezogen bin, kam ich ohne DSL mit 5...7 GB pro Monat aus....


    Das stieg aber dann ziemlich schnell 15.....25 GB wären es als ich vor knapp 2 Jahren mein Haus verkauft habe und in die Mietwohnung umgezogen bin, wo die internetgrundversorgung per Unitymedia Kabel für rund knapp 3 Euro über die Nebenkosten abgerechnet werden kann.


    Seit ich nicht mehr darauf achte meinen Verbrauch gering zu halten, sprich Internetradio anstatt Antenne, mehr VoIP anstatt über die mobilfunkflatrate und vor allem jetzt noch IPTV über 2ix2.com oder tvtap.app sowie viel runterladen vom onlinetvrecorder, ist mein Verbrauch drastisch angestiegen.


    Aber ich kann auch anders, wie mein leider letzter längerer Auslandsaufenthalt Ende 2019 gezeigt hat, wo ich mit etwa 25 GB über den Monat kam.


    Wer es möchte, kann natürlich einfach seinen Verbrauch senken....aber eine Flatrate ohne Drosselung begünstigt das Datenvolumen sparen nunmal nicht gerade.

  • Für andere Themen einfach einen extra Thread eröffnen - kostet nichts und tut nicht weh ;)

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband
     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

  • . Klick auf "contratar" und in der ersten Zeile muss DNI, CIF oder NIE eingegeben werden. Über diese Nummer läuft alles in Spanien. Sie ist Personenkennzahl. O2.es wird nur online in Spanien vertrieben.

    Gehen da auch fiktive Nummern? Oder wird auch eine Online Verifizierung durchlaufen?

  • Dazu gibt es hier im Thread keine Erfahrungen. Aber Du kannst es gerne probieren und dann berichten.

    Habe kein Interesse an einem spanischen Laufzeitvertrag. Vielleicht kann unser spanischer Nutzer hier mehr dazu sagen. Die code fiscale in Italien wird ja nicht geprüft.

  • Habe kein Interesse an einem spanischen Laufzeitvertrag.

    Warum fragst Du dann danach - gibt es hier nicht schon genug User, die nur Nebelkerzen zünden?


    Vielleicht kann unser spanischer Nutzer hier mehr dazu sagen.

    Vielleicht ist Dir entgangen, dass es sich bei jenem Nutzer um niemanden anders als den Thread-Troll in seiner gefühlt Hundertsten Wiedergeburt handelt - blättere einfach mal durch den Thread und schaue Dir an, welch tolle Stories er unter welchen Namen schon verbreitet hat - und ja, es ist immer derselbe Typ dahinter. Nicht nur hier, auch in anderen Foren - und dort wird er konsequent gesperrt.


    Seine Tipps sind zu 99% unbrauchbar, weil unvollständig recherchiert und auch nur unverdaut hier vorgestellt - in der Hoffnung, dass andere (vor allem wolfbln, dem gegenüber er auch noch fordernd und arrogant auftritt) für ihn die Spreu vom Weizen trennen.

  • Nicht nur hier, auch in anderen Foren - und dort wird er konsequent gesperrt.


    Seine Tipps sind zu 99% unbrauchbar, weil unvollständig recherchiert und auch nur unverdaut hier vorgestellt - in der Hoffnung, dass andere (vor allem wolfbln, dem gegenüber er auch noch fordernd und arrogant auftritt) für ihn die Spreu vom Weizen trennen.

    Ich frage mich auch, warum er hier nicht konsequent gesperrt wird. Einige Beiträge in Folge werden gelöscht, was ihn nicht daran hindert einen weiteren hinterher zu schieben. Trotz seiner ganzen Synonyme erkennt man ihn meistens nach dem ersten Post, spätestens beim Zweiten ist es offensichtlich. Dieser Thread ist außergewöhnlich hilfreich. Schade, dass er von einem Einzelnen so massiv untergraben wird.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!