Was geht euch auf den Keks?

  • Aber gib nicht der Kommune die Schuld

    Ich gebe der Kommune nicht die Schuld für das zu späte los fahren, sondern moniere die Kombination von Baustellenampel mit ewig langen Rotlichtphasen in Kombination mit einem nachgelagerten Blitzeranhänger. Das ist Wegelagerei vom feinsten.

  • Bei mir mittlerweile auch. Der Bericht über Amazon hat mich doch echt zum Handeln bewegt.

    Welcher Bericht denn?


    Am Rand erwähnt: Die Jobs bei Amazon sind begehrt. Die Lager befinden sich meist in strukturschwachen Regionen. Da zahlen alle anderen Arbeitgeber für wenig Qualifizierte nur Mindestlohn (und selbst das oft nur auf dem Papier). Amazon zahlt mehr, zahlt Altersvorsorge, hält Arbeitsschutz-Regeln ein,…


    Klar vergleiche auch ich Preise. Gestern passenden Artikel (Küchenmesser) bei Amazon gefunden. Dann Preisrecherche, dann exakt denselben Artikel woanders bestellt.

    „And who was wrong? And who was right? It didn't matter in the thick of the fight.“

  • Ich könnte kotzen. Fast 10 Jahre nicht geblitzt worden und jetzt zwei mal in einem halben Jahr. Ich war auf der Fahrt zur Arbeit eh spät dran und habe dann auch noch zusätzlich Zeit an einer Baustellenampel verloren und musste daher noch mehr Gas geben. Auf dem letzten km stand dann so ein staatlicher Geldautomat, ein sogenannter Blitzeranhänger. Auf dem Tacho stand 73 km/h bei erlaubten und 50 km/h. Die Frage wen ich jetzt mit dieser Tempoüberschreitung vor 6 Uhr auf einer praktisch leeren Straße gefährdet habe stelle ich lieber erst gar nicht. Darum geht es ja auch nicht, sondern ums Kasse machen nach Corona.

    Krieg Deinen Arsch einfach pünktlich ins Auto. Dann gibt es keinen Grund "noch mehr Gas [zu] geben". Für mich stehen Blitzer oftmals auch an unverständlichen Stellen, aber mit knapp 50% mehr auf dem Tacho als erlaubt, da gibt es keine solch dämlichen Ausrede mehr.

  • Erledigt.

    Ansonsten zum Blitzer mit ü70 bei 50: Selber schuld .

    Erst mal danke. Ansonsten ist mir durch die Baustellenampel gar nichts anderes übrig geblieben um die dort verplemperte Zeit wieder rein zu holen. Das war eine wirklich eine verdammt "gut" geplante Falle. Hätte die Politik sonst so "gute" Ideen wie beim ausnehmen der Bürger, wäre das Land ein viel viel besseres

  • … Ansonsten ist mir durch die Baustellenampel gar nichts anderes übrig geblieben um die dort verplemperte Zeit wieder rein zu holen. …

    Nein, du kommst wegen deiner Blödheit (kein Zeitpuffer) zu spät zur Arbeit.

    Schieb nicht immer alles auf andere X(

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

    2002 - 2022, 20 Jahre TT:

    Gestern vor 20 Jahren | Ich gratuliere mal

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!