iOS 14 offiziell vorgestellt

  • Apple hat heute, in der WWDC, das neue iPadOS 14 vorgestellt!

    Jetzt, da iOS 14 offiziell an alle freigegeben wurde, gibt es nun auch eine offiziellen Changelog:

    ios-14__ck3ddhhzecuq_og.png?202009160910

    Das Update ist etwa 2,5 GB groß und beinhaltet folgende Neuerungen:


    iOS 14 optimiert die wichtigsten Aspekte des iPhone-Erlebnisses mit bedeutenden App-Updates und anderen neuen Funktionen.

    Komplett überarbeitete Widgets

    • Die neu designten Widgets können direkt auf dem Home-Bildschirm platziert werden.
    • Da die Widgets in drei Größen (klein, mittel und groß) verfügbar sind, bestimmst du, wie viele Informationen angezeigt werden sollen.
    • Widget-Stapel nutzen den Platz auf dem Home-Bildschirm optimal und der Smart-Stapel verwendet maschinelles Lernen auf dem Gerät, um dir das richtige Widget zur richtigen Zeit zu präsentieren.
    • In der Widget-Galerie kannst du die verfügbaren Widgets entdecken und auswählen.
    • Zu den überarbeiteten Apple-Widgets gehören: Wetter, Uhr, Kalender, News, Karten, Fitness, Fotos, Erinnerungen, Aktien, Musik, TV, Tipps, Notizen, Kurzbefehle, Batterien, Bildschirmzeit, Dateien, Podcasts und Siri-Vorschläge.

    App-Mediathek

    • Die App-Mediathek organisiert all deine Apps automatisch in Kategorien.
    • Die Kategorie „Vorschläge“ verwendet maschinelles Lernen auf dem Gerät, um dir anhand von Kriterien wie Tageszeit und Standort Apps vorzuschlagen, nach denen du wahrscheinlich suchen wirst.
    • In der Kategorie „Zuletzt hinzugefügt“ befinden sich Apps, die du vor Kurzem aus dem App Store geladen hast, sowie zuletzt verwendete App Clips.
    • Es gibt nun auch die Möglichkeit, Seiten des Home-Bildschirms auszublenden, um schneller zur App-Mediathek zu gelangen. Wenn die App-Symbole auf dem Bildschirm wackeln, tippst du einfach auf die Punkte am unteren Bildschirmrand, um die entsprechenden Seiten auszublenden.

    Kompaktes Design

    • Eingehende Telefon- oder FaceTime-Anrufe werden als Banner oben auf dem Bildschirm angezeigt.
    • Siri hat jetzt ein kompaktes Design, mit dem du auf angezeigte Informationen Bezug nehmen und nahtlos mit deiner nächsten Aufgabe beginnen kannst.
    • Mit der Funktion „Bild-in-Bild“ kannst du nun ein Video ansehen oder einen FaceTime-Anruf entgegennehmen, während du gleichzeitig eine andere App verwendest.

    Nachrichten

    • Mit angehefteten Konversationen bleiben bis zu neun deiner wichtigsten Nachrichten-Threads oben in der Liste.
    • Durch das Erwähnen einer Person in einer Konversation kannst du eine Nachricht an eine einzelne Person in einer Gruppenkonversation richten.
    • Nutze die Möglichkeit, deine Antworten direkt in den Originaltext einer bestimmten Nachricht zu schreiben und alle zugehörigen Nachrichten in einer übersichtlichen Anordnung zu sehen.
    • Gruppenfotos können für einen individuellen Look einer geteilten Gruppe angepasst werden.

    Memoji

    • Du kannst dein Memoji mit 11 neuen Frisuren und 19 neuen Kopfbedeckungen anpassen.
    • Mit den neuen Memoji-Stickern kannst du jetzt unter anderem einen Faustcheck, eine Umarmung oder ein Erröten senden.
    • Sechs neue Altersoptionen
    • Optionen für Gesichtsbedeckungen

    Karten

    • In der App „Karten“ kannst du Fahrradrouten auf Radwegen, Radspuren und fahrradfreundlichen Straßen anfordern, bei denen berücksichtigt wird, wie groß die Höhenunterschiede sind und wie stark der Verkehr ist.
    • Von renommierten Marken zusammengestellte Reiseführer geben Empfehlungen für Restaurants, Orte für Treffen mit Freunden und Entdeckungstouren.
    • Routen für Elektrofahrzeuge unterstützen dich bei der Planung von Ausflügen mit unterstützten E-Autos und enthalten automatisch Ladestationen entlang der Strecke.
    • Hinweise auf Mautzonen leiten dich sicher durch und um Gebiete mit gebührenpflichtigen Straßen in Städten wie London oder Paris.
    • Die App informiert dich auch über Blitzer an Ampeln und Radarkontrollen entlang deiner Strecke.
    • Wenn du die Option „Genauer Standort“ aktivierst, kann dein Standort exakt bestimmt werden, damit du auch in Stadtgebieten mit schwachem GPS-Signal präzise Richtungsangaben erhältst.

    App Clips

    • Ein App Clip ist ein kleiner Teil einer App, den Entwickler erstellen können und der sich auf eine bestimmte Funktion beschränkt und dir genau dann zur Verfügung steht, wenn du ihn brauchst.
    • Durch ihr kompaktes Design stehen dir App Clips innerhalb weniger Sekunden zur Verfügung.
    • Entdecke App Clips, indem du auf NFC-Tags tippst oder QR-Codes scannst, oder die App Clips über die Apps „Nachrichten“, „Karten“ und „Safari“ öffnest.
    • Kürzlich verwendete App Clips werden in der Kategorie „Zuletzt hinzugefügt“ der App-Mediathek angezeigt. Wenn du eine vollständige Version der App behalten möchtest, kannst du diese später laden.

    Übersetzen

    • Die neue App „Übersetzen“ wurde für Unterhaltungen entwickelt und kann auch offline verwendet werden, damit deine Konversationen vertraulich bleiben.
    • Der Konversationsmodus zeigt einen geteilten Bildschirm mit einer Mikrofontaste, die automatisch erkennt, in welcher der ausgewählten Sprachen gerade gesprochen wird. Der Originaltext und die Übersetzung werden unter der jeweiligen Sprache angezeigt.
    • Du kannst die Übersetzung auch in einer größeren Schrift anzeigen lassen, um die Aufmerksamkeit darauf zu lenken.
    • Für 11 Sprachkombinationen wird sowohl die Übersetzung von gesprochenem als auch von geschriebenem Text unterstützt.

    Siri

    • In einem neuen, kompakten Design kannst du direkt auf angezeigte Informationen Bezug nehmen und nahtlos mit deiner nächsten Aufgabe beginnen.
    • Die Wissensdatenbank kennt heute 20-mal mehr Fakten als vor drei Jahren.
    • Durch die Suche im Internet kann Siri nun Antworten auf noch mehr Fragen geben.
    • Unter iOS und mit CarPlay kannst du nun mit Siri auch Audionachrichten versenden.
    • Es gibt nun eine erweiterte Sprachunterstützung für die neue Siri-Stimme und die Übersetzungsfunktion von Siri.

    Suchen

    • Der Ort, an dem du alles findest: Apps, Kontakte, Dateien, aktuelle Informationen wie Wetterberichte oder Aktienkurse, allgemeine Fragen über Personen oder Plätze – du kannst sogar schnell eine Internetrecherche starten.
    • Als Toptreffer siehst du die relevantesten Informationen – darunter Apps, Kontakte, Wissen, Sehenswürdigkeiten und Websites.
    • Du kannst Apps oder Websites schnell öffnen, indem du nur einige Zeichen des Namens eingibst.
    • Wenn du mit dem Tippen des Suchbegriffs beginnst, werden sofort Suchvorschläge mit Suchergebnissen angezeigt.
    • Vorschläge für die Suche im Internet motivieren dich, Safari zu starten und besonders relevante Webrecherchen zu erhalten.
    • Starte eine Suche in Apps wie „Mail“, „Nachrichten“ oder „Dateien“.

    Home

    • Vorschläge für Automationen erleichtern dir die Konfiguration.
    • Visuelle Statushinweise oben in der App „Home“ geben dir einen Überblick über die Geräte, die deine Aufmerksamkeit erfordern.
    • Dynamische Vorschläge für die relevantesten Geräte und Szenen werden als Home-Steuerelemente im Kontrollzentrum angezeigt.
    • Die Option „Adaptive Beleuchtung“ bietet dir maximalen Komfort und Effizienz, da sie die Farbtemperatur deiner intelligenten Lichtquellen im Tagesverlauf automatisch regelt.
    • Die Option „Gesichtserkennung“ für Videokameras und Türklingeln kann dich mithilfe von maschinellem Lernen informieren, wer vor der Tür steht, wenn du die betreffende Person in der App „Fotos“ markiert hast, oder anhand von Fotos von Besuchern, die in der App „Home“ identifiziert wurden.
    • Durch die Definition von Aktivitätszonen für Videokameras und Türklingeln kannst du Videos aufnehmen oder eine Mitteilung erhalten, wenn in den definierten Bereichen Bewegungen registriert werden.

    Safari

    • Die superschnelle JavaScript-Engine verbessert die Performance.
    • Der Datenschutzbericht zeigt Cross-Site-Tracker, die durch das intelligente Verhindern von Tracking blockiert werden.
    • Die Passwortüberwachung prüft zuverlässig deine gesicherten Passwörter auf Passwörter, die von einem Datenmissbrauch betroffen sein könnten.

    Wetter

    • Ein Diagramm zeigt eine minutengenaue Vorhersage der Niederschlagsintensität für die nächste Stunde (nur in USA).
    • Amtliche Unwetterwarnungen vor Tornados, Schneestürmen, Überschwemmungen und mehr sind in den USA, Europa, Japan, Kanada und Australien verfügbar.

    AirPods

    • 3D-Audio auf den AirPods Pro, ein dreidimensionaler Raumklang mit dynamischer Erkennung von Kopfbewegungen, lässt ein immersives Surround-Sound-Erlebnis entstehen.
    • Ein automatischer Wechsel zwischen den Geräten ermöglicht den nahtlosen Audiotransfer zwischen iPhone, iPad, iPod touch und Mac.
    • Mitteilungen zum Ladezustand der Batterie informieren dich, wenn du deine AirPods laden musst.

    Datenschutz

    • Wenn eine App das Mikrofon oder die Kamera verwendet, wirst du durch einen visuellen Hinweis darüber informiert.
    • Du kannst nun anstelle deines genauen Standorts einen ungefähren Standort mit einer App teilen.
    • Die Beschränkung des Zugriffs auf deine Fotomediathek gibt dir nun die Möglichkeit, nur ausgewählte Fotos mit einer App zu teilen, wenn dich eine App um Zugriff auf deine Fotos bittet.
    • App- und Web-Entwickler können dir das Upgrade deiner vorhandenen Accounts anbieten, damit du die Option „Mit Apple anmelden“ verwenden kannst.


    Weiter geht's im 2. Teil.

    X

    2 Mal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • Ja, ich hatte auch streckenweise das Gefühl, dass hier nicht Apple sondern MS das neue Windows 10 und Windows Mobile vorstellt.
    Das neue MacOS scheint das Fluent Design von Windows 10 zu bekommen und iOS (iPadOS) bekommt endlich Funktionen, die Nokia 2012 mit Symbian Belle eingeführt hat. Apple ist echt schnell :D.

  • Ich habe die iOS 14 Beta auf mein iPad installiert, anscheinend bin ich aber zu blöd Widgets auf meinen Homescreen zu bekommen, hat jemand einen Tip für mich ;)

    Über 70 x top bewertet in der Vertrauensliste !


     iPhone 12 Pro Graphit (256 GB)

     iPhone X Silber (256 GB)

     MacBook Air i5 2020 Silber (512 GB)

     iPad Air 3 (64 GB)

  • Habe ebenfalls die Beta,allerdings direkt auf dem 11 Pro . Bin super zufrieden ,läuft bisher ohne Fehler und flüssig . Hat jemand ne Ahnung ob man die neue App
    mediathek auch deaktivieren kann ? Diese benötige ich überhaupt nicht .

    Von meinem iPhone 11 Pro gesendet.

  • Hallo Tobi, bekommst du das mit den Widgets hin, wenn ja, wie, hast du einen Tipp für mich.

    Über 70 x top bewertet in der Vertrauensliste !


     iPhone 12 Pro Graphit (256 GB)

     iPhone X Silber (256 GB)

     MacBook Air i5 2020 Silber (512 GB)

     iPad Air 3 (64 GB)

  • Hey ,du musst einfach im Homescreen nach links wischen da sind dann die Widgets,das gewünschte gedrückt halten und diesen hinziehen wo gewünscht.

    Von meinem iPhone 11 Pro gesendet.

  • Ich kann sie bewegen, aber bekomme sie von der linken Seite nicht weg, habe ein iPad Air 2


    Kannst du mal einen Sreenshot zeigen, wie das bei Dir aussieht.

    Über 70 x top bewertet in der Vertrauensliste !


     iPhone 12 Pro Graphit (256 GB)

     iPhone X Silber (256 GB)

     MacBook Air i5 2020 Silber (512 GB)

     iPad Air 3 (64 GB)

  • Also auf dem iPhone funktioniert es perfekt ,eben probiert . Wieso es bei dir auf dem iPad nicht funktioniert,kann ich dir leider nicht sagen .

    Von meinem iPhone 11 Pro gesendet.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!