Simquadrat: Was ist besonders

  • Autsch... das könnte ja zu ner saftigen Kostenfalle dann kommen. Es wird einfach ins Minus gebucht? Zb wenn mein Handy geklaut wird oder ausversehn irgendwas gebucht wurde über Rufnummern? Datenpakete sind aber komplett gesperrt bei dem Tarifmodel 0+0 richtig? da kann es zu keiner Kostenfalle kommen?

    Das glaube ich nicht. Buchen kann ich nur über den Featurestore von Simquadrat. Und da muss man sich erst einloggen.


    Wilfried

  • Das glaube ich nicht. Buchen kann ich nur über den Featurestore von Simquadrat. Und da muss man sich erst einloggen.


    Wilfried

    Wenn jemand über den Feature.store etwas gebucht hatte....musste er dazu eine einzugsermächtigung machen beim unterschreiten eines bestimmten Betrages an Guthaben....


    Hat man danach wieder aus der Option heraus in den Standart Tarif gewechselt....sprich 9 Cent pro Minute....und verliert das Smartphone....


    Kann der Dieb oder finder damit telefonieren....und sobald das Guthaben unter dem Mindestbetrag ist wird vom angegen0benen Konto abgebucht.


    Wer nie eine Option gebucht hatte....ist da raus....


    Wer nach dem abbestellen der Option die einzugsermächtigung widerrufen hat ( am besten schreiben, das das Bankkonto aufgelöst wird ), ist auch raus...


    Wer aber einmal gebucht hatte....und der abbuchungserlaubnis ohne die bei simquadrat nicht gebucht werden kann nie widersprochen hat....der hat im Falle des Verlustes ggf. Ein problem

  • Aber so richtig Nachteile gibt es nicht bei simquadrat wie ich das jetzt verstanden habe, ich würde die Rufnummer da ja dann auch dauerhaft halten, und für Daten immer eine zweite SIM kaufen/wechseln. Vielleicht irgendwann mal dann wieder weg von simquadrat mit Portierung.


    simquadrat gehört zu sipgate, wieso haben die jetzt 3 verschiedene Marken? simquadrat, satellite und simquadrat? ich hatte halt mal gelesen, bei satellite gibt es kein sms empfang oder gabs bis 2019 nicht, ist das bei simquadrat denn anders, wenn die ne eigene Technik benutzen im o2 Netz, kann es da abundzu zu Problemen kommen oder dass SMS nicht ankommen?


    SMS Empfang ist mir halt wichtig für allemöglichen 2auth und TAN Sachen. das wäre mir das wichtigste bei simquadrat Nutzung.

  • Wenn du das Telefon verlierst sperrst du eben die Karte und dann wird gar nichts abgebucht. Ich habe die simquadrat Karte schon als Betatester gehabt und da ist noch nicht einmal was ins Minus gebucht worden 🤷 aber nur zum kurzzeitigen Parken würde ich auch was anderes nehmen. Ich glaube da ist Netzclub dann tatsächlich geeigneter

  • Wenn du das Telefon verlierst sperrst du eben die Karte und dann wird gar nichts abgebucht. Ich habe die simquadrat Karte schon als Betatester gehabt und da ist noch nicht einmal was ins Minus gebucht worden 🤷 aber nur zum kurzzeitigen Parken würde ich auch was anderes nehmen. Ich glaube da ist Netzclub dann tatsächlich geeigneter

    Beim ersttelefon sicherlich....


    Wer aber im älteren zweit oder dritttelefon die simkarte drin hat und den Verlust nicht sofort bemerkt und deshalb nicht sperrt....könnte ein Problem bekommen...


    ...und wie ich schon oben geschrieben hatte....das prepaidkonto geht nicht ins Minus....aber ggf. Wird um es im plus zu halten eben von deinem Konto abgebucht, wenn es dumm gelaufen ist.


    Das sollte man wissen....


    Aber in einem sind wir uns auf jedem Fall einig....


    Um für einige Wochen oder Monate eine Nummer zu parken und dann im selben Jahr zu irgendeiner Aktion wieder aus dem Hut ziehen zu können....


    Dafür taugt eigentlich jeder Anbieter mit Prepaid....der möglichst minimum die 6,83 Euro für die herausportierung gutschreibt.


    Da simquadrat das nicht macht...ist es dafür eher schlechter geeignet ( es sei denn man möchte unbedingt e.sim.fähigkeit ).

  • Es gibt keine Kostenfalle!

    Gebuchte Optionen werden abgebucht. Sonst nichts.

    Um monatliche Optionen/Pakete buchen zu können, muss man zwingend die automatische Aufladung aktivieren. Man kann keine monatlichen Optionen aus dem Guthaben bezahlen wie bei anderen Prepaid-Karten üblich. Wenn man das Paket dann wieder abbestellt, muss man die automatische Aufladung erst per Hand wieder deaktivieren. Wenn man das vergisst und alles dumm läuft kann das schon zur Kostenfalle werden. Mich hat dieser Punkt immer gestört, da ich grundsätzlich keine automatische Aufladung möchte bei prepaid.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!