Simquadrat: Was ist besonders

  • Nochmal - ich freue mich, wenn es endlich besser wird. Die Sipgate Idee ist super. Aber der status quo bei Sipgate (via SIM) ist nicht hohes Jammer-Niveau, sondern SCHROTT. Das mag an O2 2G liegen, aber für mich zählt das Ergebnis.

    SCHROTT ist wohl eher dein Endgerät. Bei mir auf dem Land (40 km bis zur nächsten Stadt über 10.000 Einwohner) laufen alle eingehenden Telefonate auf der Festnetznummer über die Sipgate SIM.

    Die Sprachqualität ist einwandfrei, außer am anderen Ende telefoniert einer über ein Smartphone, das mit GSM nicht mehr klarkommt oder eine billige Voip-Route.

  • Ich habe jetzt 3 Wochen die Sipgate Sim für Daten und Telefonie genutzt, bin froh jetzt wieder im Telekom Netz zu sein und VoLTE zu haben.

    Der Qualitätsunterschied bei Gesprächen ist wie nicht anders zu erwarten deutlichst zu merken.

    Richtig blöd war allerdings, dass ich auf der Arbeit nur grenzwertigen o2 Empfang habe.

    LTE stabil geht nur wenn ich das Gerät auf LTE only stelle, ansonsten schaltet das Telefon zu EDGE = kein Internet.

    Telefonie ist aber ohne VoLTE nicht möglich wenn das Telefon auf LTE only eingestellt ist.


    Es ist schon traurig, dass ein Anbieter der sich bei den Features in Sachen Telefonie abhebt, auf der anderen Seite technisch ohne VoLTE und WLANCall so hinterher hinkt.

    Das beste Netz ist das, womit man Fische fängt :)

  • Ich habe auch die Sipgate Free Sim Karte, bin noch Simquadrat Altkunde mit der kostenlosen Festnetznummer. Darauf habe ich ehemalige mobile Vertragsrufnummern portiert. Dafür Topp geeignet bei eingehenden Gesprächen darauf habe ich keine Probleme. Ich hatte auch schon Frank. Einen Unterschied zwischen Gesprächen im Telekom Netz und im Telefonica Netz konnte ich nicht feststellen. Vodafone Netz nutze ich nur selten, mit dem Vodafone Netz hatte ich die schlechtesten Sprach-Verbindungen. Ich habe zwei Sim Karten im Vodafone Netz die beim 1und1 VDSL 100 Vertrag mit dabei sind. Beide mit kostenloser Festnetzflat.


    Allerdings nutze ich Telefonie hauptsächlich die Sipgate Satellite App. Dazu sind Daten entweder mobil oder im WLAN notwendig. Freemium 100 Freiminuten, ich nutze allerdings die Sipgate Satellite App Plus Version 30 Tage 4,99 Euro.

  • ... blöd war allerdings, dass ich auf der Arbeit nur grenzwertigen o2 Empfang habe.

    LTE stabil geht nur wenn ich das Gerät auf LTE only stelle, ansonsten schaltet das Telefon zu EDGE = kein Internet.

    Telefonie ist aber ohne VoLTE nicht möglich wenn das Telefon auf LTE only eingestellt ist.

    Das ist der Grund warum ich über Simquadrat nur reine ( eingehende ) Telefonie mache...


    Und eine Datenkarte eines anderen Anbieters über Dual Sim nutze.


    ...und ergänzt durch Sipgate SATELLITE.me App ( in der Plus Version - die bei mir komischerweise seit Monaten kostenfrei läuft nachdem ich sie mit knapp über 5 Euro im playstore gebucht hatte und weil danach das Guthaben für weitere Verlängerung nicht ausreichend war sofort zum Ende des Vertragsmonats gekündigt hatte ).


    Der Schaden für Satellite durch die nicht vollständige Abschaltung dürfte sich aber auch in Grenzen halten....da ich innerhalb von Deutschland sowieso immer eine Sim mit Telefonieflat nutze komme ich nur in den Monaten mit Auslandsnutzung moderat über die 100 Minuten.

    4 Mal editiert, zuletzt von Chickolino ()

  • Alles nichts Neues vom Caschy, für die, die bei sg. dabei und informiert sind. Aber trotzdem gut, dass man sich auf unterschiedlichen Kanälen über ITK-Angebote im Telefonbereich informieren kann.

  • Irgendjemand hat in letzter Zeit über SIPGATE geschrieben, dass SMS, die nicht aufs Endgerät ankommen (können), dennoch als "empfangen" rückgemeldet würden. Ich habe eben den Versuch gemacht, aber meine Test-SMS an im Account eingehängten, also anruffähigen, nicht jedoch auf einer SIM-Karte oder eSIM abgebildeten Nummern werden bei mir nicht als "empfangen", sondern lediglich als "gesendet" rückgemeldet. Man braucht also keine Angst haben, etwa wenn man Mobilfunkrufnummern bei Sipgate "parkt", dass jemand eine falsche Rückmeldung über den angeblichen Empfang einer SMS bekommt, dies ist nicht der Fall.

  • ... Ich habe eben den Versuch gemacht, aber meine Test-SMS an im Account eingehängten, also anruffähigen, nicht jedoch auf einer SIM-Karte oder eSIM abgebildeten Nummern werden bei mir nicht als "empfangen", sondern lediglich als "gesendet" rückgemeldet. ...

    Danke.


    Dazu hab' ich ein paar Fragen:

    Ich hatte schon länger einen Sipgate-Account (Starter). Ich hab' nun eine zusätzliche 01579-Mobilnr. gebucht.

    Und ich werd' wohl auch 2 oder 3 andere Mobilnummern bei Sipgate "parken".


    Was bedeutet nun "im Account eingehängt", also anruffähig?

    Dass es, wenn eine der zu Sipgate portierten bzw. geparkten Nummern von "extern" angerufen wird, auf meinem "Festnetzanschluss" (Sipgate ist über VoIP erreichbar) klingelt?


    Und wie könnte ich die geparkten Nummern auf einer (Sipgate-?)-SIM-Karte "abbilden"?


    Danke.

    Dual-SIM: 1. Penny Mobil, 2. zusätzliche „Datenkarte“, derzeit im gleichen Netz | satellite

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!