Nationales Roaming/MOCN: Telefónica will mit Telekom und Vodafone Lücken schließen

  • Heute zufällig in der Gegend entdeckt: die Telekom zu Gast bei Telefónica in Hattingen-Bredenscheid in der eNB 55077. Auch hier mit neuer 38er TAC: 38461 statt 36080.


    Ich weiß nicht, ob alle Sektoren genutzt werden oder nur der westliche, der das Wodantal versorgt. Östlich des Senders sollte die Telekom von der anderen Seite des Sprockhöveler Bachtals auch über eigene Abdeckung verfügen.

  • Naja, die erste ist es nicht - Großkochberg bei Rudolstadt und Rosendorf bei Neustadt/Orla waren in der 1. Welle mit dabei…

    Aber schön, das weitere dazu kommen.

    Ich bin hier Privat unterwegs und alles was ich schreibe ist meine persönliche Meinung bzw. mein Empfinden.

  • Naja, die erste ist es nicht

    Ich betone nochmal mein MIR ERSTE BEKANNTE, okay? Generell finde ich aber das TEF sich mehr Mühe gibt selber auszubauen statt auf MOCN zu setzen. Bei VF ist das hier anders, da wird mehr auf MOCN mit TK gesetzt (z.B. Rohr, Wahns, Walldorf)

  • Ja, inklusive Abdeckung. Bei Vodafone dito. Telekom habe ich noch keine Abdeckung gesehen.

    Immer unterwegs auf Straße und Schienen mit:
    #1 Samsung Galaxy A52s 5G:
    ..Vodafone Red L + MagentaMobil Prepaid 5G Jahrestarif

    #2 Samsung Galaxy A52s 5G:..o2 Free M + Wenn Drillisch mal startet... /// Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Wie erkennt man denn das es sich nicht um das O2 Netz handelt?

    Man kann es höchstens erahnen, wenn der GSM Layer gelb oder weiß ist, während LTE blau ist bei vorhandenem Standort.

    Handy: iPhone 13 Pro
    Mobilfunk: freenet Green LTE 38 GB (Telekom)
    Festnetz: o2 My Home XL

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!