Der allgemeine Deutsche Post & DHL Thread: News, Infos, verlorene oder beschädigte Sendungen & Co.

  • Wenn ich mal eine Marke brauche, dann wird Online gedruckt.

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

  • Der Witz an der Internetmarke ist allerdings, dass die Briefe nicht nachverfolgbar sind. Mit Briefmarken zum Aufkleben (mit Matrixcode) geht das hingegen.

    Definitiv keine Glanzleistung der ach so modernen Deutschen Post!

    Viele Grüße
    Martin

  • Der Witz an der Internetmarke ist allerdings, dass die Briefe nicht nachverfolgbar sind. Mit Briefmarken zum Aufkleben (mit Matrixcode) geht das hingegen.

    Definitiv keine Glanzleistung der ach so modernen Deutschen Post!

    Ich dachte das würde schon gehen. Kommt dann bestimmt noch (irgendwann). Die Matrixcodes der Internetmarken sind grundsätzlich scanbar- Prio und Einschreiben funktionieren (auch) allein mit dem Matrixcode.



    Die Preiserhöhung für Briefe war zu erwarten, weil die Sendungsmengen zurückgehen (insbesondere Vollbezahlte Briefe, Dialogpost wird etwas langsamer weniger). Wenn ich recht erinnere waren es mal (2010 ?) 27 Briefe auf ein Paket, Mitte oder Ende der 20er werden nur noch 3 Briefe auf ein Paket erwartet. Bei der Post gibt es auch die schöne neue Bezeichnung „Warentragende Sendungen“ für das Sammelsurium Pakete, Päckchen, Warenpost, BüWa und großformatige Briefe (Amazon verschickt auch wieder öfter CDs per GroßMaxibrief).

    Entsprechend wird auch immer weiter die Verbundzustellung in den Randbereichen der Großstädte ausgebaut (werden). In Nürnberg z.B. war schon der Süden und Osten dran. Jetzt der Südwesten und in den nächsten zwei Jahren der Norden. Und außerdem werden ja inzwischen in der ehemals reinen Briefzustellung auch kleinformatige Pakete zugestellt, zusätzlich zu den Päckchen, Warenpost, BüWa und Chinatütchen.

    Einmal editiert, zuletzt von kues ()

  • 5 Cent mehr bei Briefen und BüWa sollen es werden: https://www.paketda.de/news-briefporto-2022.html

    10 Cent bei Postkarten, ...

    Ich hab' nie verstanden, warum (nationale) Postkarten günstiger sind als Standardbriefe bis 20g. Der Aufwand ist derselbe und das Gewicht (fast) ebenso.

    WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
    - Saftladen 2015 und folgende: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung) - inzwischen 4 HDDs!

    - Saftladen des Jahres 2021 (reicht wahrscheinlich für die nächsten zehn Jahre): Die POSTBANK und ihre Anverwandten...

    "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

  • Eine Postkarte von Serbien nach Deutschland zu senden ist günstiger als innerhalb Deutschlands =O

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: von GMX und simple-fax.de |LTE-Router O2 als DSL-Ersatz |Mobilfunk: Magentra Prepaid Smart M(VoLTE-Flatrate ins Festnetz und zu D1, +200 Freiminuten, +3,5 GB LTE im Netz der Telekom für 9,95 €/28d)

  • Erfahrungen zum Thema Zahlendreher in der PLZ u.a.:


    - Brief am 22.9. verschickt mit PLZ z.B. 12435 statt 12345, Rest war richtig

    ( - am 01.10. Nachforschung beauftragt, da Brief nicht angekommen )

    - am 13.10. Brief wieder zurück in meinem Briefkasten mit Vermerk "Adresse falsch" (Zeit seit 1. Versand: 3 (drei !!!) Wochen)


    Es war eine große Stadt in D. Hätte die Post einmal kurz nach Ort und Straße gegoogelt oder so, hätte man die richtige PLZ gehabt. :thumbdown:

    Ich nutze: 1&1 | Sipgate | Simquadrat | Satellite | Easybell | Freevoipdeal | Smartmobil | Revolut | AVM | Gigaset | Ubuntu | Android

  • „Adresse falsch“? Wo stand das? Oder war es der Standard „Empfänger/Firma unter angegebener Anschrift nicht zu ermitteln“?

    Die falsche Postleitzahl war aber immernoch in der gleichen großen Stadt? Standard/Kompaktbrief oder Großbrief?

  • ?

    Stempel "Zurück, Angegebene Anschrift falsch oder fehlerhaft! (Postleitzahl / Straße / Hausnummer)" war drauf.

    Ja, 30619 statt 30169. Kompaktbrief.

    Ich nutze: 1&1 | Sipgate | Simquadrat | Satellite | Easybell | Freevoipdeal | Smartmobil | Revolut | AVM | Gigaset | Ubuntu | Android

  • Vielleicht gibt unter der falschen PLZ eine gleichnamige oder ähnliche klingende Straße ebenfalls? Soll die Post raten wo der Fehler ist und welche Adresse jetzt gemeint war? Oder den Brief nach und nach jedem Zusteller mitgeben bis man den mutmaßlichen Empfänger findet? Und wenns den Namen an beiden Adressen gibt? - Telefonische Rückfrage beim Absender? Und das für wieviele Cent Porto nochmal?


    Ein privater Paketdienst hat das bei mir (als Empfänger) leider tatsächlich mal so ähnlich gemacht. Blick ins Telefonbuch und passend zur PLZ der Packstationadresse (Am HBF!) einen Namenvetter gefunden und dort zugestellt. Glanzleistung - Nicht!

    War zum Glück etwas geringwertiges unter 20€.


    Im Zweifel doch besser retour zum Absender als potenziell falsch zugestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!