Netzausbau Telekom 4G LTE-Netz

  • Die Telekom hat auf dem Abschnitt Augsburg-Ulm seit letztem Herbst wirklich einiges gemacht, ist jetzt auch auf dem TEF-Mast zwischen Kutzenhausen und Dinkelscherben, auf dem BOS-Mast bei Gabelbachergreut, auf dem VF-Mast zwischen Offingen und Günzburg und auf dem DFMG-Mast zwischen Günzburg und Leipheim.


    Auf der SFS Stuttgart-Mannheim dagegen ist VF klar besser - dafür taugen die jedoch zwischen Ulm und Augsburg nicht viel.

  • Ah, interessant, na dann wird da sicher noch ein anderes Band kommen, warten wir ab. Grundsätzlich geht es ja, aber halt nicht so schnell. Da werde ich am Mittwoch auf der Rückfahrt mal mit VF und O2 testen.

    ich denke aber nicht im br403 😃

    iPhone X @ Magenta M Young + Magenta Eins Young
    Sony Xz1 @ Telekom Multisim
    Xiaom A2 Lite @ vodafone m young /o2 free m boost

  • Im Grunde ist es auf der Strecke vollkommen egal welchen Netzbetreiber man hat, denn jeder hat dort noch Lücken nur nicht an der gleichen Stelle. Selbst mit allen drei hätte man wohl noch Lücken in denen man bei keinem der Anbieter Empfang hat.

  • irgendwie ist die 157376 heute wieder nicht empfangbar gewesen, auch die 120533 war heute auch wohl offline.


    Telekom plant scheinbar Sharing in Hauenstein. dort hat VF 3+20 aktiv aktuell. interessant interessant.

    iPhone X @ Magenta M Young + Magenta Eins Young
    Sony Xz1 @ Telekom Multisim
    Xiaom A2 Lite @ vodafone m young /o2 free m boost

  • In welchen Abständen führt denn die Bundesnetzagentur eigentlich die Standortkarte fort? Bei mir in der Gegend (Nordhessen) wurde einige Standorte komplett neu errichtet und in deren Karte tut sich nichts.

    Es handelt sich um Telekom-Masten im Schwalm-Eder Kreis. Ein Mast steht schon seit ein paar Jahren und man sieht nichts in der Karte.

    Einmal editiert, zuletzt von danny02 ()

  • Es kann schon mal ein Jahr dauern, bis neue Standorte erscheinen. Oft auch länger, aus welchem Grund auch immer.


    Bei mir in der Ecke warte ich z.B. auch schon seit Jahren auf Neueinträge im Bereich zwischen Dillingen und Rehlingen an der A8.

    Da gibt es zwei eNodeBs (161971 und 151666) mit je LTE 800/900/1800 und GSM auf 2 Sektoren.

    Einen hab ich in Cellmapper auf den GSM-R Mast an der Bahnstrecke Dillingen-Niedaltdorf gesetzt, obwohl die Antennen dort gar nicht den Eindruck erwecken, dass welche von der Telekom sind, und den anderen bei Nemak Casting aufs Dach. Da sind aus der Ferne zwischen den Schornsteinen Strukturen zu erkennen, die Mobilfunkantennen sein könnten. Ggf. sind es sogar 4 Antennen, gesplittet auf 2 eNodeBs, falls es das bei der Telekom gibt.

    Bin dort auch mal Wandern gegangen, aber MRTs hab ich auch keine gesehen. Diese erscheinen bei der BNetzA offenbar generell nicht.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • Ggf. sind es sogar 4 Antennen, gesplittet auf 2 eNodeBs, falls es das bei der Telekom gibt.

    Ja, das gibt es bereits bei der Telekom:

    • eNB ID 169338/eNB ID 164552 (3,8) in Osnabrück-Voxtrup
    • eNB ID 169011/eNB ID 160150 (3) in Hameln

    Und sicherlich Weitere solcher Standorte 8o

  • Ja, das gibt es bereits bei der Telekom:

    • eNB ID 169338/eNB ID 164552 (3,8) in Osnabrück-Voxtrup
    • eNB ID 169011/eNB ID 160150 (3) in Hameln

    Und sicherlich Weitere solcher Standorte 8o

    Ich wollte es gerade schreiben, sind ja wohl bevorzugt 3+8 Standorte, in Hameln sollte eigentlich auch B8 laufen.

    Unterwegs mit einem Xiaomi Mi 11 5G 256GB + Xiaomi Mi 9T Pro 128GB und Xiaomi Redmi Note 9T 5G in allen drei Netzen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!