Netzausbau Telekom 4G LTE-Netz

  • So wird es denke ich mal sein. Aber ein Standort ohne UMTS und GSM aber mit LTE? Kann ich mir sehr schwer vorstellen^^ Hast du eventuell ne PLZ oder so wo das sein soll?


    Ansonsten, die Alternative wäre natürlich auf ein Smartphone zu wechseln, welches VoLTE kann. Die Zukunft geht eh da hin.

    Apple iPhone 8


    Telekom MagentaMobil M Young
    Telekom MagentaZuhause M Young
    MagentaEins

  • Standort ist 35708 Haiger, Ortsteil Haigerseelbach, Dorfmitte.
    Dort ist (indoor) das LTE vom Standort 35708 Haiger, zwischen den Ortsteilen Fellerdilln und Niederroßbach, recht stabil empfangbar. GSM aber eher schlecht. Jedenfalls bin ich mit meinem Handy, wenn ich die Telekom-SIM auf 3G/2G stelle, i.d.R. offline.


    Mag ungewöhnlich sein, ist hier aber leider so. Die Frage wäre, ob ich hier zuverlässige Erreichbarkeit mit einer o2-SIM im 2. SIM-Slot erreichen könnte, wenn ich eine bedingte RUL schalte.
    (o2-GSM ist dort stabil empfangbar.)


    Gruß, Meik

  • Ja, wenn der Anruf nicht durchgestellt werden kann, greifen die bedingten Rufumleitungen. Kannst du ja auch einfach testen, in dem du ein Handy auf LTE Only einstellst, mit deaktiviertem VoLTE…

  • Es könnte sein dass volte geht wenn du lineage os drauf ziehst.
    Ich weis nicht wie groß die community für bq geräte ist.


    Das handy hat ja eine mittelgute ausstattung es verfügt wenigstens über lte cat 6 (wenn ich mich nicht irre)

    iPhone X @ Magenta M Young + Magenta Eins Young
    Sony Xz1 @ Telekom Multisim
    Xiaom A2 Lite @ vodafone m young /o2 free m boost

  • Re: Was passiert bei CSFB, wenn UMTS/GSM nicht empfangen wird?


    Zitat

    Original geschrieben von Spunki
    Was würde in dem Fall passieren, wenn ich eine Telekom-SIM für Telefonie+Daten habe, dort im LTE eingebucht bin und dann ein Anruf kommt? Da das Handy wohl kein VoLTE kann, müsste es CSFB machen, was dann aber fehlschlagen wird. Greift für diesen Fall dann die RUL für "keinen Empfang"?


    Ja, das passiert bei allen Geräten, die kein VoLTE können und/oder fest auf LTE eingestellt sind.

    Immer unterwegs auf Straße und Schienen mit:
    #1 Samsung Galaxy A52s 5G:
    ..Vodafone Red L + MagentaMobil Prepaid 5G Jahrestarif

    #2 Samsung Galaxy A52s 5G:..o2 Free M + Wenn Drillisch mal startet... /// Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Hallo,


    Telekom scheint neuerdings bestimmte Standorte mit 4G only (LTE) aufzubauen, warum das so ist, habe ich noch nicht herausgefunden.


    Beispiele:


    67158 Ellerstadt (In der Nauroth) ein ehemaliger o2 Standort.
    67098 Bad Dürkheim ("Bad Dürkheim 0" = Telekom Hauptverteiler, ehemaliger C-Netz-Sendemast)


    Wer sich für eine gute Netzversorgung interessiert, sollte sich unbedingt ein VoLTE fähiges Gerät besorgen. 4G ist die Zukunft und wird immer weiter ausgebaut, 3G ist absehbar ein "Auslaufmodell" und 2G wird es früher oder später auch sein.


    Bei der Tarifwahl kommt da nur ein Tarif in Frage, der ohne Wenn und Aber VoLTE erlaubt, d.h. bei Telekom ein Original Postpaid Tarif. (Ja die sind etwas teurer)


    Bis die große Masse der Kunden zu "nachziehen darf", kann es aus Marketing Gründen dauern :-)

  • Zitat

    Original geschrieben von hrgajek Telekom scheint neuerdings bestimmte Standorte mit 4G only (LTE) aufzubauen, warum das so ist, habe ich noch nicht herausgefunden.

    Bei GSM (insbesondere wenn es mittelfristig als Basis/Notnetz dient) braucht man keine so hohe Zellendichte. Da reicht es bei flachen Gelände wenn alle 10-20km eine Station steht.


    Zwischen den GSM-Stationen baut man LTE-only da man kein UMTS braucht und GSM aus der Umgebung kommt.


    In zwei Jahren wird die Telekom LTE900 auf 10MHz erweitern.

  • Zitat

    Original geschrieben von habehandy
    In zwei Jahren wird die Telekom LTE900 auf 10MHz erweitern.


    Optimistisch, da müssen erstmal die VoLTE Freischaltungen kommen, momentan sperren die Telekom sowie Vodafone ihre eigenen Prepaid Kunden davon aus, dabei können sie 4G Daten ja schon nutzen 👎.

  • Nun, wenn bis Ende 2019 LTE900 flächendeckend ausgebaut ist, kann man das ja als Basis VoLTE-Netz betreiben. Ich denke mit dem abschließendem Ausbau wird LTE auch für alle freigeschaltet. In dem Zeitraum wird ja auch mit 5G kommerziell begonnen.

    Apple iPhone 8


    Telekom MagentaMobil M Young
    Telekom MagentaZuhause M Young
    MagentaEins

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!