Netzausbau Telekom 4G LTE-Netz


  • Bei mir klappt das. In den Innenstädten in denen ich mich aufhalte habe ich nun fast ständig 3CA mit Band 3, 3(2) und 7


    Danke. Ich habe den Netmonitor falsch verstanden - bei mir ist auch ständig 3CA mit B3+B3+B7, und wenn nur B3 zur Verfügung steht dann ist eigentlich immer auch der zweite Träger aktiv und per 2CA zugeschaltet (Region Bonn).


    Man muss halt wissen, dass beim iPhone Field Test Mode die Zelle unter "Serving Cell" die Hauptzelle ist und alles was unter "CA Status" steht die hinzugefügten Bänder sind. Sprich wenn dort Component Carrier 0 steht, dann hat man 2CA, wenn zwei Component Carrier gelistet sind ist es 3CA usw.... war mir erst unklar :)

  • Ist ein wenig Offtopic und betrifft die iPhones des letzten Jahres.


    Ich habe ein iPhone 8 Plus und habe hiermit gefühlt schlechteren LTE-Empfang als mit dem iPhone 6.
    Da das Gerät, wie die neuen iPhones auch, ein Intel-Modem hat, habe ich weiter recherchiert.


    In den USA wurden wohl mehrere Tests mit Qualcomm/Intel-Modems gemacht.
    Anscheinend soll das Qualcomm-Modem die LTE-Verbindung im Grenzbereich eher halten und auch eine bessere Datenraten bieten.
    Wie geschrieben, spüre ich die Differenz bzw. den schlechteren Empfang auch. Ich kann mit dem 8 Plus im GSM-Grenzbereich nur schlecht telefonieren, mit dem iphone 6 zuvor war dies besser.


    Hat von euch jemand in Deutschland mal ein amerikanisches Modell mit Qualcomm-Modem hier bei uns getestet?


    Ich spiele mit dem Gedanken ein amerikanisches X oder 8 Plus zu ordern - bei den neuen Geräten gibt es die Möglichkeit ja gar nicht mehr.


    Hier ein Test zum X in Band4:


    https://uk.pcmag.com/apple-iph…e-x-still-outpaces-intels


    Hat zufällig jemand ein iPhone Xs und kann testen, ob 3CA mit B3+B3+B7 unterstützt wird? Bei mir läuft diese Kombi nicht, er macht nur B3+B7. Ein LG G7 mit Qualvomm Snapdragon X20 Modem bekommt es dagegen problemlos hin.

  • Leider traut sich bei uns niemand, solche "Wahrheiten" ans Licht zu bringen,-vielleicht hat auch keiner die nötigen Meßgeräte..

  • Auf Youtube gibt es seit heute ein Video mit dem Telekom Chef. Da wird erklärt warum LTE 800 und 900 nicht als CA läuft derzeit,das man Anfang 2020 UMTS kappen wird und ob LTE 800 den Weg in die Städte findet. Der Single-Ran Ausbau soll auch Anfang 2020 durch sein.


  • LTE 800 ist also für die Städte nicht großflächig geplant, sondern man setzt auf LTE 900. Endlich auch die klare Antwort, dass 2020 wohl tatsächlich UMTS abgeschaltet wird. Dann kann eine LTE Freischaltung für alle Discounter und Tarife ja nicht mehr lange dauern.

  • Auf Youtube gibt es seit heute ein Video mit dem Telekom Chef. Da wird erklärt warum LTE 800 und 900 nicht als CA läuft derzeit,das man Anfang 2020 UMTS kappen wird und ob LTE 800 den Weg in die Städte findet. Der Single-Ran Ausbau soll auch Anfang 2020 durch sein.


    Sehr interessant.


    Weiß jemand ob die LTE 800 und LTE 900 CA Geschichte wirklich so schlecht von den Endgeräten unterstützt wird, oder liegt es eher an dem eNodeB Wahnsinn der Telekom?

  • Also das S8 kann 79 verschiedene CA-Kombis, B8+B20(+x) ist keine drunter.

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."


  • Sehr interessant.


    Weiß jemand ob die LTE 800 und LTE 900 CA Geschichte wirklich so schlecht von den Endgeräten unterstützt wird, oder liegt es eher an dem eNodeB Wahnsinn der Telekom?


    Hier im Rheinland hab ich jetzt wieder viele Standorte gefunden wo alles unter eine nb geht. Aber CA hab ich bei keinem gesehen, weder 3+8 noch 8+20 oder so. Aber kann ja am endgerät liegen

    iPhone X @ Magenta M Young + Magenta Eins Young
    Sony Xz1 @ Telekom Multisim
    Xiaom A2 Lite @ vodafone m young /o2 free m boost

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!