Netzausbau Vodafone 4G LTE-Netz

  • Huhu, heute in 17489 Greifswald in der Pfarrer-Wachsmann-Straße einen Kran entdeckt, der gestern angerollt ist und heute anscheinend was aufgebaut hat. Kann mir jemand sagen, was da gemacht worden ist?


    https://abload.de/img/42a2109c-fbf0-487f-a06hkgq.jpg

    Die Panels sind entweder CommScope-Hexaband (700-2600 MHz; exkl. 1500 MHz) oder CommScope-Heptaband (700-2600 MHz), wobei ich eher auf letzteren Typus tippen würde. Man kann erkennen, dass der Antennenträger komplett neu aufgebaut wurde. Es dürfte sich also um einen Neubaustandort handeln. In der EMF-DB ist bisher nichts zu finden, was diese These stützen würde. Ein Ausbauhinweis findet sich diesbezüglich nicht in der Vodafone-Netzkarte, was allerdings nichts bedeuten muss ;)... Wenn ich das Bild auf mich wirken lasse, dann würde ich eher auf die Telekom mit CommScope-Heptabands (700-2600 MHz) tippen. Hast Du die Techniker denn gefragt für wen sie bauen? ?(


    In Greifswald dürfte die eNB 15986 (STOB vom 23.03.2021) wohl noch dieses Jahr LTE 1800 erhalten. Ich denke, dass man dort dann die RRHs tauscht...

  • Hehe, entweder Vodafone bzw. und oder auch Telekom lässt wohl im Luftkurort Lückendorf im Zittauer Gebirge bald bauen. Zumindestens wurde schon mal das Fundament des Mastes der ehemaligen Antennengemeinschaft, an dem auch Vodafone hängt, erneuert und man baut einen neuen Zaum drumrum. Das wäre aber nicht nötig, denn sagen sich Fuchs und Hase Gute Nacht. Bisher läuft dort nur Vodafone EDGE.

    Die Ausbauhinweise an einzelnen Standorten in der Umgegend verschwinden und kommen wieder, das wechselt fast jeden Tag.

  • In 66606 St. Wendel ist seit letzter Woche die eNB 208026 online. Da wurde G09 only um L08 ergänzt. Allerdings muss da irgendwas schief gelaufen sein, der aktuelle Zustand kann unmöglich die fertige Version sein.


    Die Reichweite des Senders reicht nicht mal um die direkt davor gelegene Straße abzudecken. Direkt in Sendernähe hat man -120dbm. Ich dachte erst der Sender sei aus, da ich nicht verbunden wurde sondern eher ins Edge fiel (vom gleichen Standort!).



    In CM ist ein Sektor nach "unten" sichtbar. Dieser entspricht der tatsächlichen empfangbaren Fläche. Also so gut wie nichts.



    Melki hast du eine Möglichkeit rauszufinden was da passiert ist? Im aktuellen Stadium hätte man auch einfach kein LTE Ausbauen brauchen, so kann das ja nicht gewollt sein?

  • Auch neu im Saarland ist mit LT800 laut Cellmapper der Standort Otzenhausen/In der Kripp, der schon vor 2 Jahren von GSM Rundstrahler auf 3 Sektoren umgebaut wurde.

    Dillingen/Werkstr. hat jetzt zusätzlich Band 3 und Riegelsberg/Saarbrücker Str. (ursprünglich nur UMTS-Verdichter) jetzt das volle LTE/5G-Programm mit Band 1, 3 (4x4 MIMO), 20, 28.

    Laut Netzkarte um 5G DSS erweitert wurde noch Band 3 in Saarbrücken-St. Arnual/Koßmannstr., Saarbrücken-Brebach/Blumenstr. und Saarlouis/Kaiser-Friedrich-Ring (der war vor 3 Jahren erster LTE1800 Standort im Saarland, direkt mit MIMO).

    Ebenfalls erweitert wurden Völklingen-Lauterbach (Band 3/28) und Heusweiler-Obersalbach (Band 28).

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • Eventuell auch schon laufen sollte neues B3+28 zusätzlich zum 1+20 in Quierschied.


    Außerdem neu gemappt und von mir vor 2 Wochen besucht wurde einer der ersten 5 neuen LTE Sender in der Gegend Krottelbach/Steinbach am Glan/Altenkirchen.


    Hier sind insgesamt fünf neue LTE Standorte zu erwarten, zwei davon Upgrades von GSM only, drei komplette Neubauten.


    Neu ist nun online eNB 207707 G09/L08 in Altenkirchen. VF ist hier auf einen Umsetzermast gezogen. Vor Ort steht die klassiche G09/L08 OVP Box. Drei-Sektor Standort inkl. 2x RiFu.


    Den dritten Sektor L08 sowie das G09 mappe ich mit wenn ich hinfahre wenn die andern Sender in der Region fertig sind.

  • …mal ca. 14 Tage Zeit geben für die Optimierung.

  • …mal ca. 14 Tage Zeit geben für die Optimierung.

    Okay, also besteht noch Hoffnung auf Besserung ?


    Mir war nur wichtig dass das nicht der Endzustand ist.

    Normal laufen hier die Umbauten eigentlich immer direkt ziemlich gut, daher fiel das jetzt negativ auf.

  • 5G für den Kreis Altötting


    "Außerdem ist ein LTE-Neubaustandort in Erlbach geplant." - Zeit wirds. Das ist ein merkliches Funkloch, ein Vodafonegerät wechselt hier gerne ins Roaming mit A1 Österreich. Muss noch von Ortsansässigen herausfinden wo. Sehr schön wäre eine Aufrüstung des bestehenden Telekom Senders am Sportpark (dann gibt es zukünftig, wenn Corona mal rum ist, keinen Knatsch mehr bei den Fußballspielen).

    Unterwegs auf Schienen mit:
    Zweimal Samsung Galaxy A52 5G: Vodafone Red L + Telekom MagentaMobil Prepaid S 5G // o2 myPrepaid S
    Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • 800+1800(4x4)+2100(4x4) ist, lt. MLS bereits seit 20.06. (denke, dass es in Wirklichkeit seit 18.06. on air sein dürfte), on air. Habe es vorhin mit CM gemappt :). Sollte in Kürze sichtbar sein ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!