Netzausbau Telefonica (o2) 4G LTE-Netz

  • Hi, ich nochmal. Ich hatte vor einigen Wochen hier beschrieben, dass unser Mast nur noch wenig Leistung hat und es deutet alles darauf hin, dass ein Antennenstrang am Mast ausgefallen ist. Wir haben zwar noch Internet, aber eben nur mit halber Leistung.

    Ich bekomme O2 nicht dazu, festzustellen, dass der Mast kaputt ist. Ich vermute, dadurch, dass noch Internet ankommt, die immer davon ausgehen, dass alles okay ist. Ich hab jetzt schon 5 Störungsmeldungen in Auftrag gegeben, an unterschiedlicher Stellen (Per Chat, in der Hotline, bei der Technik und übrigens nie eine SMS bekommen, super!) aber am Ende kam immer raus, dass keine Störung vorliegt. Wir haben jetzt sogar mit einem 2. neuen Router getestet, der natürlich genau das gleiche wie der alte Router anzeigt.

    Deshalb meine Frage: Wie bekomme ich O2 dazu, dass die mal jemand zum Mast schicken? Gibt es jemand, an den man sich hier wenden kann oder gehe ich zur Bundesnetzagentur? Oder kann ich das Ganze bei O2 irgendwie eskalieren?

    Ohne dir da zu viele Hoffnungen zu machen, gehe ich davon aus, dass o2 sich dem technischen Zustand wahrscheinlich bewusst ist und es nur nicht zugibt. Die Reparatur von Basisstationen wird bei o2 nach Anzahl der versorgten Kunden priorisiert und der momentane Ersatzteilmangel kommt zum Faktor Kosten noch hinzu. Eigentlich bleiben dir nur zwei Optionen: Warten auf Besserung oder Netzbetreiberwechsel.

    Handy: iPhone 13 Pro
    Mobilfunk: o2 Free unlimited Max 5G
    Festnetz: o2 My Home XL

  • Schreib denen bei Facebook oder im Forum, das sind kompetente Mitarbeiter, die auch mehr Berechtigungen haben. Konnte dort immer alles, auch Einzelfälle, klären.

    Klar, der Mast wird dadurch nicht schneller repariert, aber zumindest wirst du dort keine Standard Antwort erhalten.

    iPhone 11 Pro mit fraenk

    (& o2 Free M Boost 40GB als DualSim/Zweithandy)

  • Hi, ich nochmal. Ich hatte vor einigen Wochen hier beschrieben, dass unser Mast nur noch wenig Leistung hat und es deutet alles darauf hin, dass ein Antennenstrang am Mast ausgefallen ist. Wir haben zwar noch Internet, aber eben nur mit halber Leistung.

    Ich bekomme O2 nicht dazu, festzustellen, dass der Mast kaputt ist. Ich vermute, dadurch, dass noch Internet ankommt, die immer davon ausgehen, dass alles okay ist. Ich hab jetzt schon 5 Störungsmeldungen in Auftrag gegeben, an unterschiedlicher Stellen (Per Chat, in der Hotline, bei der Technik und übrigens nie eine SMS bekommen, super!) aber am Ende kam immer raus, dass keine Störung vorliegt. Wir haben jetzt sogar mit einem 2. neuen Router getestet, der natürlich genau das gleiche wie der alte Router anzeigt.

    Deshalb meine Frage: Wie bekomme ich O2 dazu, dass die mal jemand zum Mast schicken? Gibt es jemand, an den man sich hier wenden kann oder gehe ich zur Bundesnetzagentur? Oder kann ich das Ganze bei O2 irgendwie eskalieren?

    Ich hatte via dem Internen Netzabdeckungstool HD-Insight Dein Störung gemeldet - am 25.05. kam via SMS die Antwort:

    Lieber o2 Kunde,


    bisher konnten wir keine Ursache für eine mögliche Beeinträchtigung (Nr. S25348791) feststellen.

    Wir melden uns in den nächsten 24 Stunden wieder bei Ihnen. Danke für Ihre Geduld.


    Freundliche Grüße, Ihr o2 Team


    24h später:

    Lieber o2 Kunde,


    auch nach intensiver Prüfung (Nr. S25348791) konnten wir keine technische Beeinträchtigung unseres Netzes feststellen.

    Ggf. gibt es andere Gründe für die von Ihnen festgestellten Einschränkungen.


    Hilfreiche Tipps finden Sie unter: https://hilfe.o2online.de/


    Freundliche Grüße, Ihr o2 Team


    Ganz ehrlich - ich habe noch nie eine andere Antwort bekommen, egal, was man meldet…

    Ich bin hier Privat unterwegs und alles was ich schreibe ist meine persönliche Meinung bzw. mein Empfinden.

  • Kann mir einer sagen, wie viel Standorte es in Wilhelmshaven gibt?

    Ich komme auf 28, kann das sein? Dann hätte O2 5 neue Standorte.

    Leider kann man ja nirgendwo ersehen, was geplant und neu gebaut wurde.

    Gruß Yiruma


    Mobilfunk: Telekom MagentaMobil M

    Festnetzanschluss: Telekom MagentaZuhause XL

  • Hi, ich nochmal. Ich hatte vor einigen Wochen hier beschrieben, dass unser Mast nur noch wenig Leistung hat und es deutet alles darauf hin, dass ein Antennenstrang am Mast ausgefallen ist. Wir haben zwar noch Internet, aber eben nur mit halber Leistung.

    Ich bekomme O2 nicht dazu, festzustellen, dass der Mast kaputt ist. Ich vermute, dadurch, dass noch Internet ankommt, die immer davon ausgehen, dass alles okay ist. Ich hab jetzt schon 5 Störungsmeldungen in Auftrag gegeben, an unterschiedlicher Stellen (Per Chat, in der Hotline, bei der Technik und übrigens nie eine SMS bekommen, super!) aber am Ende kam immer raus, dass keine Störung vorliegt. Wir haben jetzt sogar mit einem 2. neuen Router getestet, der natürlich genau das gleiche wie der alte Router anzeigt.

    Deshalb meine Frage: Wie bekomme ich O2 dazu, dass die mal jemand zum Mast schicken? Gibt es jemand, an den man sich hier wenden kann oder gehe ich zur Bundesnetzagentur? Oder kann ich das Ganze bei O2 irgendwie eskalieren?

    Hi Sumoi,

    in deinem besonderen Fall denke ich, dass an dem Mast höchstwahrscheinlich keine Reparatur stattfinden wird, sondern eher ein Komplettumbau der Antennen und Technik. Es geht doch um den Burkhardtsdorfer Mast, richtig? So viel sei schonmal grob gesagt: an den Standorten Kemptau und Burkhardtsdorf wurde neu geplant. Die Umsetzung der beiden Planungen wird dann höchstwahrscheinlich dieses Jahr erfolgen. Versprechen kann ich da leider nix, weil ich die o2 Internen Planungen nicht kenne aber die Ecke steht auf meiner Beobachtungsliste. Zurzeit tut sich ja recht viel im Erzgebirgskreis, vor allem in den Dörfern um Annaberg-Buchholz (inkl. mein Heimatort) herum gibt es jetzt fast überall schon fertige Umbauten mit 3CA und auch 5G. Und damit macht Surfen dann echt Spaß: https://www.speedtest.net/de/result/a/8399080728


    Leider kann man sich da nur gedulden...


    LG Tobias

  • Am Freitag nach der Arbeit hab ich zum ersten Mal seit März 2020 (kurz vor Corona) wieder eine längere Logging-Tour über den Bliesgau gemacht.

    Seit heute Nacht sind nun auch die Daten von o2 in Cellmapper drin.


    Die eNodeB 170819 (Bliesmengen-Bolchen/Sommerberg) ist wieder mit dem zweiten Sektor Richtung Frankreich aktiv.

    Die eNodeB 171989 in Gersheim-Niedergailbach ist nach dem Umbau 2020 nun endlich komplett mit mit 20 und Band 1 sowie GSM900 aktualisiert.

    Der Standort in Gersheim-Walsheim hat nun doch auch noch gemischtes GSM900/1800.

    Die eNodeB 178114 in Blieskastel-Ballweiler ist weiterhin nicht mit Band 1 aktiv.

    Die eNodeB 170821 in Mandelbachtal-Ommersheim enthält nun auch Band 1 in Cellmapper.

    Bis auf wenige Ausnahmen sind in dem Gebiet nun alle GSM1800 Zellen mit Kanalnummern in Bereich der oberen und unteren 5 MHz von o2 aktualisiert.


    Nicht erwischt hab ich Band 1 an der eNodeB 171185 in Saarbrücken-Ensheim, sonst wäre o2 LTE in Cellmapper für das Saarland (nach meinem Kenntnisstand) komplett gewesen. Hol ich demnächst noch nach.


    Dafür auf der Heimfahrt erwischt neu Band 1 an der der eNodeB 170555 auf dem Hallerkopf bei Völklingen.


    In Cellmapper findet sich zudem neu vom User fynnsh geloggt die eNodeB 371939 in Neunkirchen-Kohlhof an der A8. Die ersetzt als Quadband-Ausbau nun den Band 20 Schnellausbau 177821 und ist damit der 13. SRAN-Umbau im Saarland.

    Damit dürften jetzt im Saarland noch 16 ex UMTS-Standorte auf die Band 1-Aufrüstung warten.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • In Cellmapper findet sich zudem neu vom User fynnsh geloggt die eNodeB 371939 in Neunkirchen-Kohlhof an der A8. Die ersetzt als Quadband-Ausbau nun den Band 20 Schnellausbau 177821 und ist damit der 13. SRAN-Umbau im Saarland.

    Damit dürften jetzt im Saarland noch 16 ex UMTS-Standorte auf die Band 1-Aufrüstung warten.

    Ach sieh an, den Schnellausbau war ich damals besuchen kurz bevor er on-air ging und hab den dann auch gesetzt.
    Da hab ich aber tatsächlich noch nicht mit einem SRAN Ausbau gerechnet, hätte gedacht andere Standorte sind da schneller dran, aber man kann ja auch mal positiv überrascht werden :D

    Wieviele aktive Standorte hat TEF denn insgesamt im Saarland, damit man die 13 mit SRAN mal in Relation setzen kann

  • Das müsten derzeit 316 Standorte sein.

    Hab bloß jetzt nicht im Kopf, ob da noch die 3 abgeschalteten UMTS-Standorte mitgezählt sind.


    Damit dürften jetzt im Saarland noch 16 ex UMTS-Standorte auf die Band 1-Aufrüstung warten.

    Korrigiere: 15. 🙂


    Sitze gerade entspannt an meinem Zweit-Standort auf der Terrasse im Liegestuhl, sehe die eNodeB 171245 in Püttlingen/Sommerbergstraße in der Ferne, mein Smartphone zeigt 4G+, und Cellmapper die CellID 171245-37 an.

    Der Speedtest erreicht das Alditalk-Maximum von 25 Mbit/s statt bisher mit Band 20 oft nur 3.

    Der bequemste neue Log des Tages.🙂

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • 26.06.2022 26846 Standorte (+7) aus NetMonster DB:

    23883 GSM (+11)

    25789 LTE (+16), davon:

    • 700 MHz: 573 (-9)
    • 800 MHz: 17949 (+20)
    • 900 MHz: 1116 (+1)
    • 1800 MHz: 14300 (+35)
    • 2100 MHz: 14342 (+57)
    • 2600 MHz: 2805 (+5)

    03.07.2022 26838 Standorte (-6) aus NetMonster DB:

    23796 GSM (-87)

    25790 LTE (+1), davon:

    • 700 MHz: 566 (-7)
    • 800 MHz: 17959 (+10)
    • 900 MHz: 1122 (+6)
    • 1800 MHz: 14317 (+17)
    • 2100 MHz: 14390 (+48)
    • 2600 MHz: 2805 (+0)
  • Schreib denen bei Facebook oder im Forum, das sind kompetente Mitarbeiter, die auch mehr Berechtigungen haben. Konnte dort immer alles, auch Einzelfälle, klären.

    Klar, der Mast wird dadurch nicht schneller repariert, aber zumindest wirst du dort keine Standard Antwort erhalten.

    Danke, das werde ich noch mal probieren.


    Ja, es ging um den Mast in Burkhardtsdorf. Eigentlich wollte ich nur mal die Bestätigung haben, damit denen das auch irgendwo bewusst ist, dass der Mast kaputt ist und ggf. bevorzugt repariert wird. Leider deckt der Mast eben gerade nicht viele Leute ab, sondern eher die B95.

    Einmal editiert, zuletzt von sumoi () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von sumoi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!