Netzausbau Telefonica (o2) 4G LTE-Netz

  • In diese Richtung wirds teilweise eng das stimmt. Ich war gestern eher Richtung Saarwellingen, Lebach, Tholey unterwegs, da war die Abdeckung echt gut, nur einige Kapazitätsengpässe.

    Aber, ich habe eigentlich nie gar kein Netz, und meist statt LTE immerhin UMTS, man hat also definitiv die vorhandenen Standorte die man umbauen kann um eine sehr gute LTE Abdeckung zu haben. Ja, es ist viel zu tun. Aber die Standorte sind größtenteils da, man muss sie nur erneuern.

    Genau das ist der Hauptpunkt, wenn überall im Ländlichen Gebiet jeder Mast B8, B20 oder B28 ausgerüstet wäre hätte man quasi überall LTE mit o2. Denn nur ganz selten hat man wirklich keinen Empfang EDGE ist wirklich sehr flächendeckend verfügbar. Noch besser wäre natürlich kein "oder" bei der Ausstattung sonder ein "und".

  • Laut MLS Karte ist bei 56567 Neuwied die eNB 197522 sowie bei 56294 Kalt die eNB 177788 in Betrieb gegangen. :)


    Wer weiß die genauen Standorte ?


    Wer kann mir weiterhelfen ?

    Tarif: Telefonica O2 Mobile S Boost 8GB , Connect Option

    Hardware: Samsung Galaxy S21FE 5G, Samsung Galaxy A14 5G

  • Ja sicher, da stimme ich zu. Aber es wird ja aktuell überall gebaut, alleine in der Nähe von Ottweiler sind zwei komplette Neuplanungen bisheriger GSM Sender. Man macht ja echt viel aktuell. Aufpassen muss man halt, wenn man nur B20 baut kann es schnell passieren dass das, wenn sonst kein LTE in der Nähe läuft, stark überlastet wird. Sieht man hier in der Region an etlichen Sendern. Das ändert sich eben nur wenn mehr LTE woanders kommt oder der entsprechende Sender selbst bekommt mehr Bänder.

  • Andererseits scheint o2 oft auch nur an der Erfüllung der Vorgaben der BNetzA interessiert zu sein.

    Seit Anfang Juni zähle ich im Saarland mittlerweile 50 UMTS Standorte, die nur mit LTE Band 1 aufgerüstet wurden.

    An 26 davon wurde UMTS aber gleichzeitig auch abgeschaltet.

    In Cellmapper lass ich die drin, damit der maximale Ausbauzustand dokumentiert bleibt, aber in der Netzkarte sieht man, wie die 3G Abdeckung immer mehr von blau auf gelb geht, oder in einigen ländlichen Bereichen (z.B. Blieskastel-Altheim, Lebach-Landsweiler) ganz verschwunden ist.

    Oft sind es gerade erst integrierte E-Plus-Standorte, die man wohl relativ schnell umschalten kann, aber vielleicht langt auch die Anbindung nicht für beides, oder die Auslastung ist so gering, dass sich der parallele Weiterbetrieb von UMTS jetzt schon nicht mehr lohnt.

    Xiaomi 13T (5G) mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz mit Mediatek Engineering Mode

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und (früher mal) Bandlock

    Sony Xperia XZ2 Compact ggf. noch für MOCN Logging

    Sony Ericsson W700i mit Techmode für GSM

  • neue eNodes:

    98617 Untermaßfeld-L8,

    Da könnte ja auch etwas auf der A71 südlich vom Tunnel EIchelberg zu empfangen sein - solange der Sender bei Queienfeld nicht auf LTE umgerüstet ist, ist dazwischen ja noch eine Empfangslücke.

  • Andererseits scheint o2 oft auch nur an der Erfüllung der Vorgaben der BNetzA interessiert zu sein.

    Seit Anfang Juni zähle ich im Saarland mittlerweile 50 UMTS Standorte, die nur mit LTE Band 1 aufgerüstet wurden.

    An 26 davon wurde UMTS aber gleichzeitig auch abgeschaltet.

    In Cellmapper lass ich die drin, damit der maximale Ausbauzustand dokumentiert bleibt

    Ach, dann hast du wohl du die abgeschalteten UMTS-Sektoren in Merchweiler-Wemmetsweiler, die ich gelöscht habe, wieder rein gesetzt?

  • Warum funktioniert eigentlich die Google Maps Karte mit den neuen O2-Sendern nicht? Meine Quellen:

    https://www.google.com/maps/d/…2C10.461283679752228&z=10

    und

    https://drive.google.com/open?…1cdUrGuVfu&usp=sharing%22

    werden da nur auf einer Art Sperrseite angezeigt mit "Sie benötigen Zugriff"

    Pffft....

    Gibt's da alternative Links oder was muss ich tun?? Würde mich interessieren, was sich im Bereich 23899 Gudow und 23883 Lehmrade tut. In Lehmrade ist LTE bei O2 zum Vergessen (selbst auf GSM/2G gibt es kaum Empfang), in Gudow halb okay. Telekom funktioniert in beiden Orten sehr gut.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!