Kampf gegen die IS(IS)

  • Hier mal das Thema zum neuen Krieg im Irak.


    Die Bundeswehr hat ja 6 Bundeswehrsoldaten nach Arbil gesandt. Quelle: spiegel.de


    Von welchem Mandat ist sowas gedeckt oder muss man dazu erst ein Dutzend Soldaten entsenden?

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutzer von: ginlo + Threema| GMX ProMail| I DKB + Sparkasse + ICS Visa | Fax: GMX + simple-fax.de |Internet: Free unlimited Smart |Mobilfunk: PENNY MOBIL Prepaid Smart(Allnet+SMS-Flat, 3 GB LTE im Telekom-Netz für 7,99 €/28d)

  • Geht es dir einzig um ein Mandat das evtl. benötigt wird oder um die Sache an sich?


    Was das Mandat betrifft...keine Ahnung wer, wie was oder wofür. ;)
    Aber ich denke das mir alle zustimmen wenn ich sage dass diese Typen, und alle ihrer Unterstützer ausgerottet gehören. Und damit mein ich nicht in irgend einen Knast oder sonst was womit man sich u. U. erpressbar machen kann sondern ausgerottet. ;)

    .:Gate 13:.
    Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Mit IS = "Islamischer Staat" verbindet man in meinem Umfeld nichts als feige Gangster, die wild um sich herum morden und sich aufführen wie Schweine. Man sollte meinen, der Islam hätte dadurch ein kleines Imageproblem, was zur allgemeinen Entrüstung der friedlichen Moslems führen sollte. Nun bleibt diese Distanzierung meiner täglichen Wahrnehmung allerdings verborgen und vielerorts ist man geneigt, alle Moslems in einen Topf zu werfen, da man sich nicht laut genug von diesem Pack entfernt zeigt. Das macht mir echte Sorgen...

  • Keine Ahnung mit was für Muslimen Du zu tun hast, aber jeder Moslem den ich kenne denkt über die Gräueltaten so wie die Christen und Atheisten die ich kenne. Und die Muslime betonen dann immer sehr stark, dass dieses Verhalten aus Ihrer Sicht nichts mit dem Islam zu tun hat. Spinner und Fundamentalisten findet man halt in jeder Religion.. .
    Und ich finde schon, dass jeder Einsatz der Bundeswehr über ein Mandat legitimiert sein muss.
    Und so sehr ich die Gräueltaten verachte, fordere ich keine Ausrottung, von niemandem!

  • Das Verhalten der IS(IS) hat durchaus was mit dem Islam zu tun, so steht es eben im Koran. Und die Wut dagegen hält sich in Grenzen, man sieht es ja an den Massendemos der Moslems gegen die IS(IS) die es täglich in allen Ländern der Welt gibt, gefolgt von Aufrufen der Religionsführer die die IS aufs schärfste verdammen...



    Hier ein sehr guter Bericht dazu:



    [URL=http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCMQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.welt.de%2Fdebatte%2Fkommentare%2Farticle132118191%2FDie-Moerder-des-IS-nehmen-Mohammed-eben-woertlich.html&ei=p7ESVOT6N6b8ywOlm4G4Bg&usg=AFQjCNGUTD-qNDSJvparoeLMg9OojJ-5Og&bvm=bv.75097201,d.bGQ]Die Mörder des IS nehmen Mohammed eben wörtlich[/URL]

    Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.

  • Solange ich in Stuttgart die Salat-Fister unbehelligt in der Shisha-Lounge am Rotebühlplatz sitzen sehe, glaube ich nicht an einen Aufstand der Anständigen (TM) und eine Selbstreinigungsfunktion innerhalb der Religionsgemeinschaft.


    Mir fehlen:
    -Lichterkettenmärsche
    -Talkshows mit Berufsbessermenschen
    -Betroffenheitskultur
    -Öffentliche Verurteilung des radikalen Islams von allen Ober-Muftis


    Und generell müssten die anständigen Muslime zu hunderttausenden pro Stadt auflaufen, wenn wieder irgendwo Stunk mit Salat-Fistern ist. Weil wenn irgendwo zwei Skinheads auftauchen, stehen auch eine halbe Stunde später 50 Autos mit dem gesamten Clan dort. Also irgendwie läuft da was nicht rund.

  • Moin,


    auf eine theologische Diskussion kann ich mich nicht einlassen, habe weder die Bibel noch den Koran gelesen. Allerdings werden die Schriftgüter von Gläubigen unterschiedlich interpretiert, und auf die Interpretation und wie Mensch seinen Glauben lebt kommt es doch an. Denn wie sagte doch mal ein päbstlicher Gesandter:"Tötet sie alle! Gott kennt die Seinen schon.". Man kann der katholischen Kirche vieles vorwerfen, aber zumindest soviel direkte Gräueltaten leben sie heutzutage nicht mehr aus.
    Und iwe shcon gesagt, ich nehme es nicht so war, dass sich die Wut in Grenzen hält. Weder bei den Muslimen bei denen ich einkaufe, noch bei den Flüchtlingen die ich betreue... .


    edit: war an@ mostwanted gerichtet


    @Fahrwerksklaus Ich gebe Dir recht, dass im öffentlichen Bild recht wenig Distanzierung ankommt. Zumindest in der Tagesschau etc.. Ich kriege es halt im direkten Kontakt mit Gläubigen mit, und da ist die Empörung und die Verzweiflung groß.
    Bzgl. der Skinheads würde ich es begrüßen wenn es so währe. Ich bin in Deinen Augen wahrscheinlich ein Berufsgutmensch, und kann Dir sagen, dass der Widerstand gegen Nazis aus meiner Sicht häufig viel zu homogen biodeutsch ist ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von CK-187
    Geht es dir einzig um ein Mandat das evtl. benötigt wird oder um die Sache an sich?


    Was das Mandat betrifft...keine Ahnung wer, wie was oder wofür. ;)
    Aber ich denke das mir alle zustimmen wenn ich sage dass diese Typen, und alle ihrer Unterstützer ausgerottet gehören. Und damit mein ich nicht in irgend einen Knast oder sonst was womit man sich u. U. erpressbar machen kann sondern ausgerottet. ;)


    Was meinst Du mit der Sache an sich?


    Aus meiner Sicht müsste hier die UNO aktiv werden, wenn ein möglicher Völkermord wahrscheinlich ist. Leider agieren dann USA und andere Staaten (u.a. Deutschland) so, dass sie Kraft der eigenen Kraft handeln.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutzer von: ginlo + Threema| GMX ProMail| I DKB + Sparkasse + ICS Visa | Fax: GMX + simple-fax.de |Internet: Free unlimited Smart |Mobilfunk: PENNY MOBIL Prepaid Smart(Allnet+SMS-Flat, 3 GB LTE im Telekom-Netz für 7,99 €/28d)

  • Zitat

    Original geschrieben von mostwanted
    Das Verhalten der IS(IS) hat durchaus was mit dem Islam zu tun, so steht es eben im Koran.


    Und das war das Wort zum Sonntag, AMEN.


    Erzähl uns doch auch mal ein wenig was schönes in der Bibel steht, wird bestimmt lustig bei deinem geballten Fachwissen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!