Roaming Test O2 E-Plus

  • Zitat

    Original geschrieben von KleinerMarcel
    Wie zufrieden sind die o2-Kunden denn mit dem UMTS-Netz von E-Plus nach den ersten Erfahrungen?


    Hier in Siegen und Umland sehr zufrieden.
    Durch die geballte Power E+ und o2 UMTS bin ich mittlerweile wunschlos glücklich.
    Sollte mal nur EDGE verfügbar sein, auch egal...


    LTE wäre zwar schön, aber ist verzichtbar für mich.

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Zitat

    Original geschrieben von elchris
    4 Neustarts und auf beiden Netzen (Dual SIM) mehrfach probiert. Je eine portierte ALDI und LIDL Sim. :(


    Auch nicht über die manuelle Netzauswahl ins jeweils andere Netz? Ruhig mehrfach versuchen die SIM in das "+" Netz zu zwingen, auch wenn es am Anfang nicht funktioniert. Oder einfach nur abwarten!

  • Ich habe gerade hier in Augsburg (iPhone4 mit o2-SIM) die manuelle Netzsuche gestartet, in der Liste wird E-Plus angezeigt, die Auswahl/Einbuchen ist möglich und als Netz steht dann o2-de+


    Screenshot:
    http://www.directupload.net/file/d/3928/bx95efhd_png.htm


    Speedtest:
    o2-de+ Ping: 108ms, Down: 5.23 Mbit/s, Up: 3.04 Mbit/s
    o2-de Ping: 142ms, Down: 6.16 Mbit/s, Up: 1.79 Mbit/s


    Update:
    Nach Handy-Neustart erfolgt das Einbuchen nun auch automatisch.

  • Zitat

    Original geschrieben von Crusader2004
    Ich habe gerade hier in Augsburg (iPhone4 mit o2-SIM) die manuelle Netzsuche gestartet, in der Liste wird E-Plus angezeigt, die Auswahl/Einbuchen ist möglich und als Netz steht dann o2-de+


    Hab auch einen Screenshot, aber leider darf ich keine Anhänge hinzufügen.


    Speedtest:
    o2-de+ Ping: 108ms, Down: 5.23 Mbit/s, Up: 3.04 Mbit/s
    o2-de Ping: 142ms, Down: 6.16 Mbit/s, Up: 1.79 Mbit/s


    Bild bei einem Bilderdienst hochladen und dann verlinken. Aber bitte skalieren!

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Habe grad meine Multicard getestet. Auch hier funktioniert das Einbuchen ins Eplus-Netz.

    MagentaZuhause XL mit Magenta TV
    MagentaMobil L Plus Happy mit EU-Flat Plus

  • Da ich ja bei mir zuhause leider furchtbare Datenverbindung über E-Plus habe,habe ich ja die Hoffnung das es durch das Roaming dann endlich mal vernünftiger läuft und ich mehr wie einen Balken Empfang habe,denn mit o2 habe ich keine Probleme gehabt was den datenverkehr anging.

  • Zitat

    Original geschrieben von peterdoo
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die doppelte Zahl der Kunden bei einer 3G Zelle zu Überlastungen bei der Sprachtelefonie führen könnte. Die Telefonie ist ja gegenüber Daten priorisiert. Bei etwa 7 bis 12 kbit/s pro Telefonat können eine Menge Kunden gleichzeitig telefonieren.

    Kann man nicht so rechnen. Das ginge nur bei VoIP Telefonie wie VoLTE.


    Bei normaler Telefonie braucht jede Sprachverbindung 1 von 16 Codes. HSDPA braucht 5-15 Codes.


    In Grossstaedten wird es jetzt weniger Probleme geben. Erstens haben da ja beide Netze UMTS und dann auch mindestens drei Frequenzen pro Standort.


    Aber wo nur ein Anbieter UMTS hat und dann auch nur ein oder zwei Frequenzen dann kann es da schnell Ueberlastung geben.

  • Werden die Kunden eigentlich noch irgendwie über das Roaming und die neuen Netzanzeigen bzw das Roaming Symbol bei noch nicht umgestellten Karten informiert?


    Bei allesstörung meldelet gerade jemand passend zur neuen Region Augsburg:

    Zitat

    kommt immer roaming netz
    Angeblich bin ich im ausland was ich aber nicht bin


    Und darunter:

    Zitat

    Im Raum augsburg


    Als nicht Technik basierter Kunde würde ich mich auch fragen warum ich plötzlich im Roaming sein soll. Wäre super wenn Telefónica da noch mal in FAQs hinzufügt dass das Roaming zusammen mit der Anzeige E-Plus gewollt ist.

  • Freut mich das es endlich, bzw. schon los geht :) an alle o2'ler: herzlich willkommen im e+ netz
    :top:


  • E-Plus hat soweit ich weiß so gut wie überall mind. 2 Bänder im Einsatz (DC-H+) und es werden bereits seit einiger Zeit etliche Standorte um ein 3. bzw. 4. Band erweitert. Bei neuerer Technik wäre es auch schlau von O2, einfach auf bestehende Standorte weitere Bänder aufzuschalten, denn man hat ja nun zusammen 7 Bänder, das ist gegenüber der Telekom mit 2 Bändern und Vodafone mit 3 Bändern ein krasses Übergewicht, was man nicht ungenutzt lassen sollte. Die Telekom versorgt fast 40 Mio Kunden mit 2 Bändern, O2 42 Mio Kunden mit 7.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!