Der allgemeine Formel1 Thread

  • F1 TV ist ja in diesem Jahr dank Sky in DE wohl auch nicht möglich.

    Doch. Man muss aber Altkunde gewesen sein.


    Ich habe fast jedes Rennen beobachtet, seit MSC mit dem Ferrari in die Bande krachte und der Fuss gebrochen war. Das muss so 1998/99 gewesen sein, damals noch vom Pool aus auf einem Röhren TV und analogem terestrischen Empfang...

    1999 in Silverstone.

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband
     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

  • Hab am Sonntag leider das Rennen verpasst, aber das Qualifying gesehen. Per VPN in die Schweiz, dann Zattoo Schweiz und SRF eingeschaltet. Die Verbindung war einwandfrei, aber die Berichterstattung im SRF und der schweizer Dialekt sind nicht so das Gelbe vom Ei. Der ORF scheint dagegen ein kompetentes Team zu haben. Allerdings hat mein VPN-Anbieter nur einen einzigen, sehr gut ausgelasteten Server in AT.


    Also gutes VPN nach AT ist der Schlüssel.

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • ServusTV geht nicht per VPN?

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband
     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

  • Also gutes VPN nach AT ist der Schlüssel.

    Gibt es da einen Tipp zu?


    Thomas ORF und Servus TV übertragen die Rennen im Wechsel, also braucht man einen performanten VPN Anbieter für Österreich, der Beides abdeckt.

    :thumbup:seit 1993 Mobilfunker (D1 - 1,36 DM/Min.)

  • Für Tipps, wie es besser funktioniert, wäre ich dankbar. Ansonsten haben die mich als jahrzehtelangen Zuschauer verloren.

    Ich habe fast jedes Rennen beobachtet, seit MSC mit dem Ferrari in die Bande krachte und der Fuss gebrochen war. Das muss so 1998/99 gewesen sein, damals noch vom Pool aus auf einem Röhren TV und analogem terestrischen Empfang...

    Ich habe schon die Rennen ab 1994 gesehen, als er noch auf Benneton Ford zum ersten Titel fuhr. Auch beim Rennen in Imola bei dem Senna verstarb war ich am TV. 1995 kam dann der zweite Titel, auch bei Benetton, aber dieses mal mit Renault-Motoren. Danach kam der Wechsel zu Ferrari und erst mal lange lange nichts. Zeitweise flog der Ferrari-Motor schon auf der Einführungsrunde auseinander, bevor sie dann ab 2000 das dominierende Team wurden. Seine Rückkehr in die F1 habe ich dann nur noch mit einem halben Auge betrachtet. Der Mercedes war einfach das falsche Auto zur falschen Zeit. In den letzten Jahren habe ich die Formel 1 gar nicht mehr beobachtet, weil ich Sonntags meist anderes vor hatte als vor dem TV anzuhängen.

  • Ja, war auch ab 1994 dabei, vorm Schumi-Hype ;). McLaren und Ferrari haben da noch schöne Autos gebaut, und der Ferrari V12 hatte Sound vom Feinsten :love:...


    servustv.com geht auf jeden Fall mit österreichischer IP. Bei Zattoo Schweiz bekommt man wie in Deutschland nur die Motorradübertragung.


    Als VPN benutze ich AirVPN, weil 3 Tage nur 2,- kosten. Mittlerweile haben die drei österreichische Server. Ob das während des Rennens was taugt, kann ich aber leider nicht sagen.


    Andere große VPN kosten ja 10,- im Monat. Dann würde ich aber auch gleich Sky für 17,50 nehmen.

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • Dann würde ich aber auch gleich Sky für 17,50 nehmen.

    oder man schaut sky über App ?


    https://livenettvapk.live/


    Ohne 17,50 euro


    Oder für Fußballfans....


    DAZN ?


    https://tvtap-pro.net/tvtap-pro-apk-app/


    Man sollte allerdings bei beiden Apps nach dem TV.schauen auf jedem Fall die App per BEENDEN ERZWINGEN beenden....denn beide laufen gerne im Hintergrund weiter....laden langsam Werbung und irgendwann pappt, dann sonst die Werbung auf...meist mitten in der Nacht.


    Ausserdem...LIEBER WERBUNG AKTZEPTIEREN.....ALS die voreingestellte ....WIR NUTZEN DIE RESOURCEN VON IHREM GERÄT....sonst hat man ein Gerät das von anderswoher gesteuert Aufgaben ausführt....im Zweifelsfall Stream man also nicht nur, sondern sendet ebenfalls, was dann ja urheberrechtlich strafbar werden kann.


    Also...vorsichtig und bedacht damit umgehen....am besten nur auf einer Android.TV.Box nutzen....die nach dem Fernsehen vom Stromnetz genommen wird und nicht auf dem Smartphone oder Tablet mit dem vielleicht sogar Bankgeschäfte gemacht werden.


    PS....ich mag die Software der MX10PLUS ( nicht Mini, nicht Max und nicht Pro )


    https://www.ebay.de/itm/MX10-P…0c98b6:g:vnMAAOSwqKZgOSAj

  • Als VPN benutze ich AirVPN, weil 3 Tage nur 2,- kosten. Mittlerweile haben die drei österreichische Server. Ob das während des Rennens was taugt, kann ich aber leider nicht sagen.

    Also die österreichischen VPN-Server haben ausreichend Luft. Die Livestream-Server vom ORF sind aber überlastet. Per schweizer VPN und Zattoo läuft ORF aber gut.

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • War gut was los heute in Imola und das Podium gut gemischt.

    Schade um die Ausfälle. Der Crash von Totos Fahrern in unterschiedlichen Autos hätte nicht sein müssen🙈

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband
     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!