Komplette Netzfusion o2/E-Plus

  • Gibt noch mehr so Ortschaften wo das der Fall ist, Jettingen zum Beispiel, E+ UMTS seit mindestens 8. November offline und auch heute nicht vorhanden. O2 hatte dort nie welches. Südlich von Schorndorf ist auch ein Standort flöten gegangen, da gibts immerhin noch Einstrahlungen von benachbarten Sendern. Helenesee bei FFO ist auch UMTS offline, da ist bei beiden Netzen jetzt E angesagt.

  • Richtig Helenesee Frankfurt/Oder war 02 der einzigste Anbieter mit Umts. War ein Umts Only Sender. Den haben se jetzt ausgeschaltet und den Eplus Sender daneben nur das GSM umgebaut. Das soll einer verstehen.


    Telekom stellt extra im Sommer ein Mast hin mit Lte und Umts immer und die schalten das Umts ab.

    Samsung Galaxy S5 mit 02 Free XL Multicard
    Samsung Galaxy A3 2017 mit O2 Free XL
    Samsung Note 10.1 2014 mit T-Com Mobile Data L
    Samsung Galaxy S9 mit Telekom Magenta L

  • Zitat

    Original geschrieben von flamesoldier
    Gibt noch mehr so Ortschaften wo das der Fall ist, Jettingen zum Beispiel, E+ UMTS seit mindestens 8. November offline und auch heute nicht vorhanden. O2 hatte dort nie welches. Südlich von Schorndorf ist auch ein Standort flöten gegangen, da gibts immerhin noch Einstrahlungen von benachbarten Sendern. Helenesee bei FFO ist auch UMTS offline, da ist bei beiden Netzen jetzt E angesagt.


    Ich werde mich morgen auf der Arbeit diesbezüglich mal schlau machen, denn das ist definitiv nicht im Sinne des Kunden und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das jetzt für immer so bleiben wird. Morgen Abend hab ich dazu bestimmt ne Antwort.

  • So blöd ist o2 nicht. Sie bauen einen neuen UMTS Mast (z.T. mit verbesserter Qualität) hin, wo jetzt die abgeschalteten UMTS Sender stehen. Vielleicht wird auch ein neuer Standort genutzt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Hans_Vader
    So blöd ist o2 nicht. Sie bauen einen neuen UMTS Mast (z.T. mit verbesserter Qualität) hin, wo jetzt die abgeschalteten UMTS Sender stehen. Vielleicht wird auch ein neuer Standort genutzt.


    Na, den Einblick haben die Kunden aber nicht. Das ist Missmanagement - wer jetzt den Vertrag verlängern sollte wechselt den Anbieter...

    Immer unterwegs auf Straße und Schienen mit:
    #1 Samsung Galaxy A52s 5G:
    ..Vodafone Red L + MagentaMobil Prepaid 5G Jahrestarif

    #2 Samsung Galaxy A52s 5G:..o2 Free M + Wenn Drillisch mal startet... /// Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Zitat

    Original geschrieben von elchris
    Na, den Einblick haben die Kunden aber nicht. Das ist Missmanagement - wer jetzt den Vertrag verlängern sollte wechselt den Anbieter...


    Da muss ich dir absolut Recht geben.
    Im Moment hab ich leider auch keine weiteren Infos, ob da noch neue Standorte hinzukommen. Da dieses Problem an vielen verschiedenen Standorten auftritt, denke ich, dass es auf Dauer nicht so bleiben wird.

  • Nach der Abschaltung des D1-Roamings fahren o2-Kunden schon das zweite Mal Achterbahn beim Netz. Die Leidensfähigkeit muss ganz schön groß sein.

  • Zitat

    Original geschrieben von MarcoNürnberg
    Verstehen würde ich es ja, wenn wie hier in allen Fällen die abgeschaltete UMTS Node vom E-Plus Standort Zeitnah am o2 Standort wieder aufgebaut werden würde - aber einfach Ersatzlos streichen, nur um um ein paar Kröten zu sparen... - ich glaube nicht, daas man so das "beste Netzerlebnis" bieten kann... :rolleyes: :flop:

    Eigentlich sollte man dann o2 UMTS aufbauen bevor man E-Plus UMTS abschaltet. Aber wen man komplette Gegenden innerhalb einer Woche umbauen will wird das schwierig.


    Deshalb waere ich dafuer "sanfter" zu konsolidieren, also erstmal einfach Roaming fuer GSM und UMTS, dann erstmal die geplanten Ersatzstandorte aufbauen und dan erst langsam Standorte die entfallen sollen abbauen.


    Aber so kan man sich ja fast nicht trauen einen Vertrag mit Laufzeit abzuschliessen oder zu verlaengern wen man nicht weis welches Netz einem dann erwartet. Es kann besser werden (ein User hat doch geschrieben das Deggendorf zwei neue UMTS Nodes bekommen hat) aber auch schlechter werden (die zwei Beispiele hier).

  • Ich pendle privat zwischen zwei Standorten A und B in Süddeutschland. An Standort A wurde ich mit O2-Karte vom guten O2-UMTS-Netz in das schlechtere E+-Netz verschoben und in B mit E+-Karte im UMTS-Router vom guten E+-Netz ins schlechtere O2-Netz :flop:


    Und an Standort A habe ich - mitten in einer der größten Städte Deutschlands -, seit ich ein LTE-fähiges Smartphone habe, sowohl in der Wohnung als auch in der Arbeit die prickelnde Wahl zwischen zwei komplett schrottigen LTE-Verbindungen, in denen sich das Phone auch noch festkrallt :flop: :flop:

    Vertrauensliste: 1 2 3 4

  • Verschiedene Fragen


    Hi,


    folgende Fragen hab ich zur Netzzusammenführung :


    a) Wird in den Umgebauten Gebieten generell MNC 03 statt 07 verwendet ?


    b) Wird überall neue Technik installiert und in Betrieb genommen oder bleibt alte Technik
    bestehen ?


    c)Wird Eplus Technik evtl. nicht angefasst und kommt nur in eine neue LAC ?


    d) Wenn b verneint wird, gibt es O2 Standorte, bei denen alles gleich geblieben ist und die
    neben neuer LAC nur einen anderen MNC senden ?


    e) Ist das Vorgehen bzgl. MNC bei UMTS gleich mit GSM ?


    f) Was passiert mit LTE Standorte in den Umbaugebieten ? Werden sie angefasst ?
    Was ist mit LTE Doppelstandorten ?


    g) Das Häuschen verschwindet wegen "kein CB" bei GSM definitiv. Bei UMTS wird es wohl ?
    auch nicht mehr funktionieren weil es kein SIM Karten Update mit den neuen LAC/CellIDs mehr gibt.


    Wie lief das bisher ab, wenn beispielsweise in einer Homezone ein UMTS Mast verlegt wurde - der neue Mast eine andere Cell ID bekam und in der Homezone lag ? Wurde da für "Altkunden" ein SIM Karten Update durchgeführt oder funktionierte da schon das Häuschensymbol nicht mehr richtig ?


    INFO : Ich hab eine Tchibo SIM, die das Netz nur noch als "Tchibo" ausgibt. Um das Netz festzustellen wähle ich dazu die 0800. Bei O2 kommt eine Ansage, die Nummer sei nicht vergeben - in Deutsch und Englisch. Bei Eplus kommt die Deutsche nicht vergeben Ansage mit der Frage, ob man mit der 11880 verbunden werden will. Somit kann ich das Netz auch ohne "Netmonitor" ermitteln.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!