Komplette Netzfusion o2/E-Plus

  • Das sollte ja schnell abzuarbeiten sein. Gibt es eine Liste oder Karte wo man die Eplus-Sender alle einfach sehen.


    Nicht direkt, aber es geht schon. Auf Cellmapper gehen, als Netz O2 und 2G einstellen, dann bei "Regions" die Haken überall außer den dreistelligen LACs entfernen.

  • Kann es sein das man den Eplus Richtfunk weiter nutzt, und von dort dann die umgebaute Noikarack angeschlossen hat?
    Kenne ich auch vom "Tesla" Sender in Grünheide. Bei der EPLUS Seite wurde GSM/UMTS erneuert. Von dort geht dann ein Kabel ordentlich verlegt, auf die andere Seite, wo Tef LTE stehen geblieben ist
    :::


    Ich werd heute Nachmittag noch n Bild hochladen. Zur Historie ...


    Zuerst kam D1/D2/Eplus. Eplus 1800 Mhz


    Danach O2 bereits mit "Nokia Racks" und EGSM 900.


    Anschließend EPlus Erweiterung mit UMTS.


    Konsolidierung


    O2 bisherige Technik rausgeschmissen - erneut NSN Racks jetzt mit GSM 1800 MHz und ! UMTS Racks installiert.


    Gleichzeitig den EPLUS UMTS Schrank rausgeschmissen - und die Kabel zu den UMTS Antennen an den O2 Standort (3 Meter entfernt, aber näher am Mast liegend) gelegt.


    Die RIFU Anbindung von EPLUS UMTS an EPLUS (GSM) getrennt.


    Wochen später wurde dann das RIFU Kabel von EPLUS GSM nicht mehr an den Mast hochgeführt sondern ebenfalls an den O2 Standort angeschlossen.


    Somit nur noch ein RIFU von O2 am laufen, über den jetzt NSN GSM 1800, NSN UMTS und alter Nokiaschrank ohne Lochblechtür ! mit GSM 1800 läuft. Warum das so ist - keine Ahnung ... man hätte eigentlich die ganze EPLUS Technik abräumen können ...




    (Wenn ich das/die Bilder hochlade wird es verständlicher).

  • Das sollte ja schnell abzuarbeiten sein.


    Ich gehe eher davon aus, dass nur noch die relativ kniffligen Problemfälle übrig sind, wo Vermieter, Gemeinden, Bürgerinitiativen etc. ihr "bestes" geben.

    Gibt es eine Liste oder Karte wo man die Eplus-Sender alle einfach sehen.


    Nein.

  • Bei uns hängt aussen verteiler schrank auch so ein modul rum mit lüftern wo dickes kabel in verteiler schrank geht auf den turm ( ist ein hochspanungsmast )mit 4 pannels drauf 2 pannels für gsm 1800 ob die noch senden :apaul: und 2 panels für umts ! hier wurde aber ein neuer standort bescheinigung beantragt in februar wann umgebaut wird ist ne andere frage

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen!
    Wer gut verdient, strengt sich nicht an! Wer sich anstrengt, verdient nicht gut!


    ||

  • Also ich meine wenn eine Stob seit E-Plus 2006 unverändert bis heute besteht wird sich da auch nicht viel geändert haben. Telefonate klappen wenigstens mobil auch zu o2. Das hat gefühlt ewig gedauert. Davon haben wir gleich 2 solcher Standorte die wichtig sind um das letzte Wäldchen zu versorgen.

    o2 Kunde seit 2007.

  • Was heisst denn .. 240 grüne Sender dürften noch übrig sein ? Ist dort tatsächlich noch die alte Eplus Technik am laufen ? Oder ist das schon neue Technik, die aber nach CID und LAC noch nach dem alten Muster sendet ?


    Ich hab so eine Schrankkombination im Rhein Main Gebiet, wo immer noch der alte Eplus Nokia Technikschrank steht - ohne die zwischenzeitlich ausgetauschten Türen mit "Lochblech" zur Kühlung ... und direkt nebendran sendet der umgebaute Telefonica Standort mit den bekannten "Nokia Koffermodulen"; der alte Nokiaschrank hat jetzt eine eigene RIFU Anbindung mehr sondern es ein ein Kabel an die Telefonica Hardware gelegt worden.


    Warum man hier noch "alte Eplus Hardware" am laufen hat ? Keine Ahnung ....


    Die Koffermodule sind hier in der Gegend im Zuge der Konsolidierung alle rausgeschmissen worden. Teilweise waren die gar nicht lange in Betrieb.


    Dieses Foto ist von Ende 2017, der Standort wurde umgebaut und mit LTE erweitet, welches erst im Februar 2020 eingeschaltet wurde.


    [IMG2=JSON]{"data-align":"none","data-size":"full","height":"480","width":"640","src":"https:\/\/i.imgur.com\/Bsh42y0.jpg"}[/IMG2]


    Viele Standorte hat man hier allerdings auch von 2G/3G auf 2G/3G umgebaut...

    Apple iPhone 13 Pro Max 256GB

  • wenn GSM o2-Sender wie im Fall Rothenburg Oberlausitz trotz Konsolidierung weiterhin einer temporären Location Area zugeordnet sind wie z.B. der 20378, dann ist dort noch nichts fertig konsolidiert


  • genau das modul hängt außen am verteilerschrank mit dicken kabel


    mal gucken wann die hier umbauen ! stob ist von Februar dieses jahr
    leider bekommt man von o2 keine infos mehr :( schade

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen!
    Wer gut verdient, strengt sich nicht an! Wer sich anstrengt, verdient nicht gut!


    ||

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!