O2 kündigt Alttarife Genion und O2o

  • Bei meinem O2o wird gerade in den Vertragdetails Vertragsende 21.05.2019 angezeigt, beim spätesten Kündigungstermin glücklicher Weise ein Datum in der Zukunft.


    Passt bei Euch die Anzeige dahingehend?


    Gruß Marco

    Kommt immer wieder mal vor, bei mir stimmt es grad (Genion S* duo). Kündigungsfrist einmal 3 und einmal 1 Monat zum Vertragsende.

    Habe allerdings gesehen, dass jetzt "Inklusiv-Datenvolumen 5 GB Gültig in Deutschland und in der EU (Weltzone 1) Es liegen keine Detail-Informationen vor" angezeigt wird.

  • Ich habe nun einen weiteren Bug bei den Genion S* entdeckt - Anrufe zu 1414 werden berechnet als netzinterne Anrufe. Normalerweise sind diese kostenlos, aber bei Genion S* wird die Zielnummer als 491414 und nicht als 1414 erfasst, und somit kosten sie 3 Cent/Min.

  • ... Vertragsende 21.05.2019 angezeigt, beim spätesten Kündigungstermin glücklicher Weise ein Datum in der Zukunft ...

    Bei meinem O2 o:


    *Vertragsbeginn: 09.06.2013

    Vertragsende: 24.04.2019

    Kündigungsfrist: 1 Monat(e)"


    Da Kündigungsfrist 1 Monat, wird kein spätester Kündigungstermin angezeigt.

    Da kann Telefonica den Tarif plötzlich einstellen.


    Maximale Geschw. 50 Mbitps,

    wie bei meinem migrierten

    O2 Free 15.

    »Wer der Gewalt abschwört, kann dies nur tun, weil andere Gewalt für ihn ausüben.«

    George Orwell

    2 Mal editiert, zuletzt von pithein ()

  • Ich habe nun einen weiteren Bug bei den Genion S* entdeckt - Anrufe zu 1414 werden berechnet als netzinterne Anrufe. Normalerweise sind diese kostenlos, aber bei Genion S* wird die Zielnummer als 491414 und nicht als 1414 erfasst, und somit kosten sie 3 Cent/Min.

    Die "Festnetzflat" schein seit einigen Monaten generell nicht mehr enthalten zu sein, bei mir wird die Minute mit 3ct berechnet.

  • 1414 ist keine Festnetznummer, Anrufe zu 1414 und 1010 waren doch immer kostenlos.

    Genau genommen ist die 1414 eine Kurzwahl, bei der der Netzbetreiber den Preis festlegen kann. In der Vergangenheit gab es wohl auch bei anderen Verträgen das Problem, dass diese eigentlich kostenlose Nummer zwar bepreist aber nicht berechnet wurde. Lt. O2 soll man das dann reklamieren können. Natürlich bei der 1414, also ein Teufelskreis....

  • Hallo! Ich muss hier nochmal zum Kombivorteil anfragen. Meine Eltern wollen einen O2 DSL Vertrag abschließen. Mein Vater hat einen Genion S*, meine Mutter einen migrierten Blue All in S Flex. Auf wen sollte der Vertrag am besten abgeschlossen werden, damit ein hoher Kombivorteil greift? Die Tarifänderungen bei O2 im Festnetz zu November sind mir bekannt.

    Vielen Dank im Voraus!

  • In Verbindung mit dem Genion S* gibt es 10€ Kombivorteil auf DSL, in Verbindung mit dem Blue All-in S Flex sind es 5€.

    Danke für die schnelle Rückmeldung. Wie sicher ist denn die Einbuchtung des Vorteils durch O2 bei einem neuen DSL Vertrag? Wir würden diesen mit Corporate Benefits Konditionen abschließen. Das geht ja nur über einen bestimmten Anbieter. Dieser hat uns offiziell informiert, dass bei einem O2 Genion kein Vorteil greift. So sagt es ja auch O2 selbst. Aber hier ist es ja ein bisschen anders.

  • svenni: Das System arbeitet zu 99,9% korrekt. Und so ist es auch bei all meinen Bestandskunden. ;)


    Ab dem 03.11.20 gibt es übrigens auch in Verbindung mit dem Blue All-in S Flex nicht nur 5€ sondern ebenfalls 10€ Kombivorteilsrabatt. Dafür wäre bei den neuen Tarifen allerdings die Allnet Telefonie-Flat nicht mehr mit kostenfrei enthalten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!