3G Shutdown in Deutschland: Vodafone Abschaltung 30.06.2021

  • Ich hoffe das alle Netzbetreiber dies auf dem Schirm haben :/

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

  • Sagen wir mal so, dort wo das LTE Netz so gut ist dass man auch Indoor nicht auf GSM zurückfällt wird es kein solches Problem geben.

    Das wäre bei mir mit o2 und Telekom gegeben, mit Vodafone (wenn ich es nutzen würde) hätte ich wohl das selbe Erlebnis wie der Autor des Artikels.

    Pixel 4a mit Kaufland Mobil und Simquadrat (eSim)

  • Klingt für mich eher nach 'ner lokal falschen Handy- und/oder Netzkonfiguration als einem generellen Problem.

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • Könnte lustig werden für Vodafone Kunden, sollte das ein generelles Problem nach der Abschaltung werden: Vodafone: Meine Probleme mit der 3G-Abschaltung

    Dann hätte benannter Kunde das Problem aber an sovielen Stellen, wo es garnie ein UMTS Netz gab. Ergo: Gerätefehler. Ich laufe oft mit der Einstellung "NR/LTE only" rum, dazu WLAN an - sobald ich die Firma betrete gehts ins dortige WLAN (auch für VoWiFi). Sehr angenehm.

    Unterwegs auf Schienen mit:
    Samsung Galaxy A52s 5G:
    ..Vodafone Red L + Telekom MagentaMobil Prepaid S 5G

    Samsung Galaxy A52 5G:.s.o2 myPrepaid S /// Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Wäre gut, wenn es bei den Handys die Einstellung 2G/4G oder 2G/4G/5G gäbe.


    Bisher ist ja in jeder Einstellung (außer 2G only) UMTS dabei.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!