Iphone 12 - 2020: Der Gerüchte- & Spekulationsthread

  • Verständlich.

    Ich werde wohl bei 256 GB bleiben.

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

  • Bin gespannt ob man mich als iPhone 11 pro max (256GB) Besitzer triggern kann.

    Bis auf Größe und Gewicht (ist und bleibt halt n Fetzen) bin ich sowas von happy mit dem Teil.

    Wahnsinn. Die Akkulaufzeit ist halt so phänomenal.


    Evtl. darf es doch etwas kleiner sein und ich überleg mir das 6,1 Zoll Pro zu kaufen.

    Das wäre dann wieder deutlich kompakter aber ob mir 0,4 Zoll weniger nicht fehlen werden....


    Für mich persönlich schade, dass man es nicht bei 6,5 Zoll gelassen und das Gerät durch die dünneren Displayränder etwas kompakter gemacht hat. Das wäre ein Traum.

    Aber das ist nur meine Sicht der Dinge.

    Andere sehen das wohl wieder anders.


    Ansonsten wird das mit mir wohl schwer dieses Jahr.

    Das kantige Design wird zwar neu aber ich bin da nicht so der Freund von.

    Liegt einfach nicht so geschmeidig in der Hand.

    Hab hier auch n iPad Pro 2018.

    Das sind einfach keine Handschmeichler.

    Ist es kalt hier drinnen oder bin ich das ? ;-)

  • Verstehe ich gut und jetzt wo du es so erwähnst, hoffe ich mal, dass nicht alle neuen iPhones ein kantiges Design bekommen, denn das rund gelutschte Design gefällt mir auch sehr.

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

  • Die geleakten Dollar Preise klingen eigentlich ziemlich lecker. Ist die Frage wie das mit 16% mwst und Apple Aufschlag final dann aussieht. Die letzten Jahre, war ja trotz für Deutschland positivem Umrechnungskurs, die iPhones hier teurer. Aktuell steht der deutlich noch deutlich schwächer da. Hoffe wir profitieren nun mal davon.

  • Ich finde das eckige Design besser, weil das Gerät sicherer in der Hand liegt. Das 11 Pro und die Vorgänger sind wie n Stück Seife.


    Aber auch das wird dann wieder langweilig irgendwann.


    Praxisgerechter ist das Kantige, finde ich.


    Ich habe 64 GB und nutze davon 43 GB, und selbst da sind überwiegend Bilder dabei die wegkönnen, und auch überflüssige Apps. iCloud 50 GB habe ich auch, hauptsächlich als Backup.


    Ab und zu mal Sperrmüll machen auf dem iPhone, Leude. 😂👍🏻

  • Die geleakten Dollar Preise klingen eigentlich ziemlich lecker. Ist die Frage wie das mit 16% mwst und Apple Aufschlag final dann aussieht. Die letzten Jahre, war ja trotz für Deutschland positivem Umrechnungskurs, die iPhones hier teurer. Aktuell steht der deutlich noch deutlich schwächer da. Hoffe wir profitieren nun mal davon.


    Man darf nicht vergessen, die Geräte werden ohne Netzteil und Kopfhörer ausgeliefert.

    Alleine das ist eine Preiserhöhung, wenn die Geräte preislich gleich bleiben.

    Nach den Leaks zu urteilen, fehlt Apple aktuell noch der Punch.

    Neues Design nice aber nach x Jahren iPhone X Design gibt es von mir persönlich kein ohoooo.

    Also haben wir bislang neues Design ,6GB RAM, neuer Prozessor, bessere Cam, 240 FPS 4K

    120Hz wohl eher unwahrscheinlich.

    Dann noch den Magneten, der die Positionierung auf dem Ladepad vereinfachen soll.

    Vielleicht noch irgend ne Überraschung.


    Das 12 könnte aber sehr interessant sein für viele.

    5,4 Zoll und jetzt auch Oled.

    Das wird gut laufen, bin ich sehr sicher.

    Ist es kalt hier drinnen oder bin ich das ? ;-)

  • Die Hersteller hätten schon viel eher auf Kopfhörer und Ladekabel verzichten sollen. Finde den Schritt gut und richtig.

    Man kann heutzutage auch alles Richtung Umweltschutzgedanken hinbiegen, im Endeffekt aber Gewinnmaximierung betreiben.

    Konsequent wäre also eine Preissenkung.


    Wenn das Iphone mit USB-C kommen sollte, gibt es einige Nutzer, die eben keine passenden Kabel haben.

    Kabel unterliegen je nach Nutzung einem Verschleiß.

    Ja, bei Kopfhörern bin ich bei Dir, bei den Ladekabeln nicht.


    Zumal gerade Apple immer sein eigenes Süppchen bei den Standards gekocht hat.


    Wie wäre denn ein faires Optionsmodell?

    Also ohne Kabel, Kabel kann aber beim Neukauf zu Selbstkostenpreis bezogen werden.

    Also keine 30€, sondern unter 10€ als Beispiel.

    Beste Grüße
    W.

    Einmal editiert, zuletzt von 7650w () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von 7650w mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich habe 2018 mit Apple-Produkten angefangen und bin jetzt gut mit Ladegeräten und -kabeln ausgestattet. Auch von den vorherigen Handys habe ich noch genug Ladegeräte.


    Kabel werden ja noch mitgeliefert, nur keine Kopfhörer und Ladegeräte. Aber bei der MagicMouse und dem MagicKeyboard für den Mac werden ja auch keine Ladegeräte aber Ladekabel (USB-A auf Lightning) mitgeliefert.


    Und ich hoffe, dass Apple bei Lightning bleibt. Finde den Anschluss besser als USB-C.

    _T_
    HO2
    IW0
    GE0

    HR4 (konvertierte 2019 nach 8 1/2 Jahren von Android zu iOS)

  • Ja Lightning ist bei Apple nun mal mittlerweile weit verbreitet. Aber man braucht halt Adapter, um andere Dinge damit verwenden zu können.

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!