Simquadrat: Was ist besonders

  • Eine SIM ist keine Multi-SIM. Multi kommt aus dem Lateinischen und heißt "mehrere", "viele".


    Man kann ein Produkt nicht als kostenlos mit Festnetz und Mobilfunk bewerben und dann für die dazu zwingend nötige SIM eine Gebühr verlangen. Warum muss man das so um zwei Ecken falsch verstehen?

  • Eine SIM ist keine Multi-SIM. Multi kommt aus dem Lateinischen und heißt "mehrere", "viele".


    Man kann ein Produkt nicht als kostenlos mit Festnetz und Mobilfunk bewerben und dann für die dazu zwingend nötige SIM eine Gebühr verlangen.

    Genauso ist es 👍.


    Und es wurde mir ja eindeutig gesagt das die Karte kostenlos ist und auch nach Aktivierung bleibt.

  • Man kann ein Produkt nicht

    Man kann alles. Warten wir es ab.


    Ist klar und ein Paar kann auch eine Person sein

    Nein, ein Paar sind 2. Es können auch nicht drei sein.

    Aber in einem Bücherregal kann auch nur 1 Buch stehen.


    1 Multi-SIM ist nur 1 Teil von mehreren (2, 3, 4, 5, ...) Multi-SIM.

    Wenn ich drei Multi-SIM buche und 2 wieder kündige, wird dann aus dem verbleibenden ein Single-SIM?


    Bei einem Paar ist das anders. Darum heißt ein Paar auch Paar und nicht Multi.


    Aber, warten wir es ab!

    Mutmaßungen bringen nicht wirklich etwas. Wir werden es erleben.

    Eindeutig scheint mir nur die Aussage, dass, wer die Simquadrat-Karte kostenlos hatte, sie auch kostenlos behält. Das vermute ich, weil es immer so war. Bis gestern zahlten Neukunden auch die 4,95€. Altkunden zahlten nichts und haben auch VoIP. Warum soll es jetzt anders sein?


    Allerdings weiß ich es nicht. Niemand hier weiß es sicher.

    Warten wir es ab.


    sensemunne hat ja eine bestellt und wird es uns sicher berichten, wenn die Karte da und aktiviert ist.

  • Ich habe meine eSIM auch in eine SIM tauschen lassen damals. Da wurde nichts und wird auch nichts berechnet. Glaube auch nicht, dass sie es ändern…

    Im übrigen hat O2 auch die Portierung zu simquadrat nicht berechnet….

    f47490b935133381a2f4f049f92703f5.png 3b0fa0411c6412d3e5a5f7b617ffb7ca.png01100011011110000110001101100011

  • Hat schon jemand in Erfahrung bringen können ob das auch bedeutet, dass man seine sipgate basic Ortsrufnummer als Absenderrufnummer für simquadrat setzen kann, ohne Portierung?

  • Du kannst die auch jetzt schon setzen. Ich hab schon jemand mit 030 4711 0815 als Absender angerufen der es nicht glauben wollte.

    Du musst nur die bisherige Nummer mit 'x' löschen und die gewünschte eintippen.

  • Im übrigen hat O2 auch die Portierung zu simquadrat nicht berechnet….

    Eine Idee, warum das so ist?

    Mir ist das mal mit einer Festnetznummer von o2 zu sipgate passiert. Ist durch o2 nie berechnet worden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!