eSIM.me - die eSIM für alle?

  • MCC/MNC


    Bitte erläutere doch Mal für unwissende was das sein soll.


    Abkürzungen sind nicht immer das goldene von Ei

    Ein gewisses mobilfunktechnisches Grundwissen darf man, denke ich, in einem Fachforum für Telekommunikation schon vorraussetzen. Vieles kann man auch einfach googeln bei Nichtkenntnis;)

  • Ein gewisses mobilfunktechnisches Grundwissen darf man, denke ich, in einem Fachforum für Telekommunikation schon vorraussetzen. Vieles kann man auch einfach googeln bei Nichtkenntnis;)

    Aber derjenige der Abkürzungen verwendet könnte auch googeln...


    ...und würde feststellen, das es für Abkürzungen oftmals verschiedene Bedeutungen gibt.


    Wenn es also zumindest ausgeschrieben wäre....würde das in diesen Fällen schon mal deutlich helfen...


    Ich bleibe dabei AsnidgvE ( Abkürzungen sind nicht immer das gelbe vom Ei ).


    Eine zusätzliche Erklärung fände ich trotzdem sehr schön...aber manches erklärt sich ja auch schon wenn man es ausschreibt.

  • Es ist kein Scam. Wie es dort steht, wurde die App erst vor etwas mehr als zwei Wochen veröffentlicht. Als ich diese installierte, stand im Play Store, dass bisher erst 100 Personen diese installiert hätten. Da muss man damit rechnen, dass es noch etwas dauern wird, bis alles gut funktioniert. Ob Android in allen Versionen die APIs, die benötigt werden, damit die App richtig funktioniert, zur Verfügung stellt, ist eine andere Frage. Da ist man gegenüber den Giganten machtlos.

  • ... und würde feststellen, das es für Abkürzungen oftmals verschiedene Bedeutungen gibt.

    ...

    Eine zusätzliche Erklärung fände ich trotzdem sehr schön...aber manches erklärt sich ja auch schon wenn man es ausschreibt.

    Lieber Chickolino


    Das schreibst Du sinngemäß auch nicht zum ersten Mal. Und wahrscheinlich wirst Du Dich mit Deiner Sicht der Dinge hier einfach nicht durchsetzen können ;).


    Übrigens habe bei MCC z.B. auch eine ganz andere (berufliche) Assoziation.

    Aber das klärt sich doch beim (selber) Googeln :P recht schnell.

    Dual-SIM mit Penny Mobil und wechselnder „Datenkarte“ – satellite

  • Bei einem Tausch der eSIM.me Karte in ein anderes Smartphone mit eSIM.me App (S8 in ein anders S8) kann man die eSIM-Profile nicht wechseln. Die SIM-Karte scheint zum Wechseln an das ursprüngliche S8 gebunden zu sein. Das ist nicht optimal gelöst.


    Ansonsten ist die Karte aber produktiv einsetzbar. Habe jetzt schon 4 esim Profile eingerichtet und man kann diese problemlos mit der App umschalten. In der übernächsten Woche soll es ein Update der App geben.

  • Danach hat sich radarfalle auch als meine Quelle vom 2. Post geoutet. Danke, dass du dich beteilgst, denn so viele, wo es läuft, haben wir hier noch nicht.


    Bisher ist also nur ein Galaxy 8 mit Android 9 bestätigt. Wer die App woanders zum Laufen gebracht hat bitte Posten mit Modell und Version des OS (für Chickolino Betriebssystem 8)).


    Man kann die SIM also einmal programmiert mit dem aktuellen Profil in jeden Handy nutzen, aber zum Laden, Umschalten und Löschen des Profils muss sie in das Handy, in dem das initiiert worden ist. Das stelle ich mir bei Multi Device schwierig vor. Man sollte also immer ein definiertes "eSIM-Handy" dabei haben, wo die App läuft, wenn man neues Profil addieren oder Profile wechseln will.


    radarfalle. Du hast doch so viele eSIMs heute runtergeladen. Das ging immer nur im ursprünglich von der App initiierten Handy, und selbst im gleichen Modell, kann man die App nicht duplizieren? D.h. man muss für alle Aktionen und nicht nur alte eSIMs immer das Initialhandy dabeihaben?

  • Bisher ist also nur ein Galaxy 8 mit Android 9 bestätigt. Wer die App woanders zum Laufen gebracht hat bitte Posten mit Modell und Version des OS (für Chickolino Betriebssystem 8)).

    In #36 wurde noch das Xiaomi Mi 9 bestätigt - in Zusammenhang mit einem simquadrat Profil

  • In #36 wurde noch das Xiaomi Mi 9 bestätigt - in Zusammenhang mit einem simquadrat Profil

    Ja, wobei ich das merkwürdig finde. Gerade Xiaomi modifiziert ja Android in MIUI ziemlich. Die ersten MI 9 hatten Android 9, müssten jetzt aber auf 10 upgeraded sein. Gerade da erstaunt das etwas. Vielleicht ist an deiner These mit Android 11 was dran. Dann wären die Besitzer älterer Smartphones im Vorteil, die mit Android 9 (oder vielleicht 10) laufen.


    Wir brauchen also noch mehr Feedback. Bin gespannt, wenn radarfalle mal ein paar Handys durchtestet, was dabei rauskommt. Vielleicht können wir es ja eingrenzen.

  • Ja, wobei ich das merkwürdig finde. Gerade Xiaomi modifiziert ja Android in MIUI ziemlich. Die ersten MI 9 hatten Android 9, müssten jetzt aber auf 10 upgeraded sein. Gerade da erstaunt das etwas. Vielleicht ist an deiner These mit Android 11 was dran. Dann wären die Besitzer älterer Smartphones im Vorteil, die mit Android 9 (oder vielleicht 10) laufen.

    Mein Mi 9 läuft seit ein paar Wochen mit Android 11.

    Dual-SIM mit Penny Mobil und wechselnder „Datenkarte“ – satellite

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!