Telekom mit neuen Tarifen: Call, Call & Surf, Complete

  • Wo wir schon einmal bei "Ich wünsch mir was" wären. So in etwa würde ich mir konkret die neuen Tarife vorstellen:


    Magenta XS - 14,95€
    - 120 Minuten
    - 120 SMS
    - 100 MB mit bis zu 3,6 MBit/s


    Magenta S - 24,95€
    - Allnet Flat
    - 150 SMS
    - 300 MB mit bis zu 3,6 MBit/s

    Magenta M - 34,95€
    - Allnet Flat
    - SMS Flat
    - 500MB mit bis zu 7,2 MBit/s
    - Hotspot Flatrate


    Magenta L - 54,95€
    - Allnet Flat
    - SMS Flat
    - Festnetz Nr mit BWHZ inkl.
    - 2.000 MB bis zu 50 MBit/s
    - Hotspot Flatrate
    - 120 Minuten die man entweder für Gespräche im oder ins Ausland der Länder, der Ländergruppe 1 verwenden kann.
    - 2x EU Week Pass inklusive

    Magenta XL - 74,95€
    - Allnet Flat
    - SMS Flat
    - Festnetz Nr mit BWHZ inkl
    - 5000 MB bis zu 100 MBit/s
    - Hotspot Flatrate
    - 240 Minuten die man entweder für Gespräche im oder ins Ausland der Länder, der Ländergruppe 1 verwenden kann.
    - 2x Week Pass EU inkl. zum surfen
    - 2x DayPass Weltweit zum surfen


    Alle Preise ohne Handy. Mit Handy kostet 10€ extra jeden Monat.

  • Zitat

    Original geschrieben von iDet
    Nur ein L mit 300 MB


    Reicht doch, weil es bei T-Mobile ja den SpeedOn Pass gibt.


    Man dann dann entweder einmal (insgesamt 44,90 Euro) SpeedOn buchen unt hat 600MB, oder wenn man noch mehr Volumen braucht entweder zweimal (insgesamt 49,85 Euro) SpeedOn oder geben gleich den den Magenta Premium (54,95 Euro) wenn man die HotSpot Flat oder mehr SurfPack EU benoeten kann. Dann hat man ja 900MB bzw. 1GB.


    Und wenn man haeufiger ein Tablet oder Notebook via Tethering oder MultiSIM nutzen will, nimmt den Magenta Premium in der 3GB Version (59,95 Euro), ggf. eben mit einmal SpeedOn (64,90 Euro) fuer 6GB oder mit zweimal SpeedOn (69,85 Euro) fuer 9GB.


    Ist doch ohnehin praktischer wenn man von Monat zu Monat entscheiden kann man ob 300 / 600 / 900 MB bzw. 3 / 6 / 9 GB braucht, als wie wenn man sie fest buchen muss und dann oft doch nicht ausnutzt.


    Zitat

    Original geschrieben von iDet
    und ich denke wir werden unterschiedliche Geschwindigkeiten sehen ;-)

    Aber T-Mobile hat doch erst vor ein paar Wochen die Drosselungstufen 3,6 MBit/s und 7,2 MBit/s abgeschafft, so das jetzt alle Kunden bis zu 21,6 MBit/s. Denke nicht das man da jetzt wieder zurueckrudert.


    Zitat

    Original geschrieben von chefkoch01
    Magenta S - 24,95€
    - Allnet Flat
    - 150 SMS
    - 300 MB mit bis zu 3,6 MBit/s


    Das waere wirklich ein toller Tarif, aber dann waere T-Mobile ja beinahe guenstiger als o2, und das wird man nicht mitmachen. Denke man wird schon immer so mindestens 10-15 Euro Aufpreis gegenueber o2 verlangen, weil man ja ein wesentlich besseres Netz hat.


    Zitat

    Original geschrieben von chefkoch01
    Mit Handy kostet 10€ extra jeden Monat.


    10 Euro Aufpreis fuer ein Handy ist eigentlich zu wenig, weil damit kann man dann maximal 300 Euro Subvention machen. Aber Geraete bis so 300 Euro werden doch meist eh ueber amazon oder eBay beim guenstigsten Haendler gekauft.


    Wer ein finanziertes Handy in Raten zahlen will, der will meist schon sowas wie Apple iPhone 5, HTC One, Samsung Galaxy S4 und da braucht man dann eigentlich mindestens 20 Euro Raten.

  • Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova

    10 Euro Aufpreis fuer ein Handy ist eigentlich zu wenig, weil damit kann man dann maximal 300 Euro Subvention machen. Aber Geraete bis so 300 Euro werden doch meist eh ueber amazon oder eBay beim guenstigsten Haendler gekauft.


    Wieso? Ist doch jetzt schon so, dass 10 € mehr verlangt werden. Warum sollte sich dies in den neuen Tarifen ändern?

  • Zitat

    Original geschrieben von chefkoch01
    Magenta M - 34,95€
    - Allnet Flat
    - SMS Flat
    - 500MB mit bis zu 7,2 MBit/s
    - Hotspot Flatrate


    Hmm... wäre direkt gekauft.
    Wenn es wirklich so in etwa kommen sollte, dann käme gar doch noch eine VVL in Betracht.


    Ich bin gespannt, was nun wirklich passiert, und in wie weit die Kunden der Special Tarife gegängelt werden (Tarifwechsel, etc.) , weil sie Special Tarife haben.

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Gängeln ist gut - die Regelungen für die Spezialtarife sind doch eindeutig. Wenn sich am Ende daran gehalten wird, kann von Gängelung keine Rede sein.

  • Hallo,


    die neuen Tarife werden in Branchenkreisen für "Mai 2013" angekündigt und sollen "zeitgemäße Tarife" enthalten.


    Damit ist sicherlich nicht eine All-Net-Flat inkl. SMS und Daten für 20 Euro gemeint und auch 30 Euro werden wohl nicht ganz langen.


    Was seid langem fehlt wären Kombipakete für T-Festnetz und T-Mobilfunk-Kunden. Derzeit bereits möglich ist die Schaltung einer Datenkarte (Data Mobile S für 15 Euro/Monat) wenn man bereits T-Festnetz-Kunde ist. Das sollten sie weiter ausbauen. Dann wäre auch der Wegfall des "Telekom-Vorteils" (Die Software dahinter war immer wacklig) zu verschmerzen.


    Diese Tarife bedeuten aber auf den ersten Blick "Umsatzrückgang", weil schlaue Bestandskunden ihr Portfolio bereinigen werden, und das hören die Kostenrechner gar nicht so gerne...

  • Zitat

    Original geschrieben von StevenWort
    ...
    Ich bin gespannt, was nun wirklich passiert, und in wie weit die Kunden der Special Tarife gegängelt werden (Tarifwechsel, etc.) , weil sie Special Tarife haben.


    Was heißt denn hier "gängeln"? Die Einschränkungen in den Tarifen sind jedem vor Vertragsschluss bekannt gewesen, steht alles klipp und klar in den Fußnoten. Es handelt sich also um einen vertraglich vereinbarten Leistungsumfang. "Do ut des" - ich gebe, damit du gibst. "Gängeln" klingt doch sehr negativ, nach einseitiger Einschränkung. Davon kann hier keine Rede sein. Wer mehr Freiheiten will, muss dann eben auch mehr legen für einen "normalen" Complete.

    iPhone XR, Telekom

  • Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova Man dann dann entweder einmal (insgesamt 44,90 Euro) SpeedOn buchen unt hat 600MB, oder wenn man noch mehr Volumen braucht entweder zweimal (insgesamt 49,85 Euro) SpeedOn oder ...

    Nicht nur, dass User hier ihre eigenen Phantasie-Tarife erstellen und posten - jetzt wird darüber auch noch ernsthaft diskutiert?! Wow... :confused:


    VG, Julian

  • Fakten gibts in Nachrichtenportalen. Wenn TT ein Meinungsforum ist, sollte das wohl gerade der Zweck des Forums sein.

  • Die Wahrscheinlichkeit, dass Magenta günstiger als Red sein wird ist jedenfalls ziemlich gering (Preisuntergrenze). Schließlich will man doch das nicht unerhebliche Investment in die Netze irgendwie monetarisieren und das ist für meine Begriffe auch völlig okay.

    Viele Grüße
    Lars

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!