Netzausbau Vodafone 4G LTE-Netz

  • In Schw. Gmünd und Umgebung wurde relativ viel gebaut, demnächst folgt LTE in der Krähe an einem komplett neuen Standort.
    Der Standort am Berufsschulzentrum müsste ebenfalls bald aufgerüstet werden.
    Zuvor war aber jahrelang nichts passiert. :-)

  • Was im Bereich Süd-West schon länger zu kurz kommt sind die Großstädte abgesehen von Stuttgart.


    Inbesondere in Freiburg fehlen noch einige Standorte, aber auch in Karlsruhe und Ulm/Neu-Ulm gibt es noch ärgerliche Lücken. Eine Aufrüstung auf 2/3CA täte generell Not.


    Während Stuttgart bandbreitentechnisch in der ersten Liga spielt und neue Standorte gebaut werden wie z.B. zuletzt im südlichen Nordbahnhofviertel (ehemaliges Südmilch-Areal), herrscht in Freiburg dagegen seit Jahren Stillstand. Der L8-Standort am Bahnhof, der die halbe Innenstadt versorgt, ist komplett überlastet. Da setzt Vodafone einfach die falschen Prioritäten.

  • Was im Bereich Süd-West schon länger zu kurz kommt sind die Großstädte abgesehen von Stuttgart.


    Inbesondere in Freiburg fehlen noch einige Standorte, aber auch in Karlsruhe und Ulm/Neu-Ulm gibt es noch ärgerliche Lücken. Eine Aufrüstung auf 2/3CA täte generell Not.


    Während Stuttgart bandbreitentechnisch in der ersten Liga spielt und neue Standorte gebaut werden wie z.B. zuletzt im südlichen Nordbahnhofviertel (ehemaliges Südmilch-Areal), herrscht in Freiburg dagegen seit Jahren Stillstand. Der L8-Standort am Bahnhof, der die halbe Innenstadt versorgt, ist komplett überlastet. Da setzt Vodafone einfach die falschen Prioritäten.


    Die ein oder andere von Stuttgart ausgehende gelbe Autobahn (B14, B29...) könnte man gerne mal mit LTE versorgen. Die Abdeckung im Bereich Backnang-, Schorndorf-Fellbach ist nach wie vor unterirdisch.


  • Super Sichtung! :) Könnte mir vorstellen, dass die alle mit LTE2100 abgespeist werden, wobei ja andere Inseln dann doch noch mal mit LTE800 versorgt wurden.


    Das Autobahnkreuz A1/A25 bei Ikea in Hamburg-Moorfleet hatte ja schon sehr lange einen Ausbauhinweis, dort läuft seit gestern LTE800 und überraschenderweise LTE2100. Ein kleines Stück die A1 weiter in Richtung Süden wurde noch ein UMTS-Sender um LTE2100 erweitert. Das war ähnlich wie in Jenfeld ein wirklich kurzes Stück, bei dem aber die umliegende LTE800-Versorgung nicht wirklich ausreichend war.

    Unterwegs in Hamburg-City mit Vodafone Red XL. Dazu ein Magenta Zuhause L per Klingeldraht.

  • Hallo zusammen, laut euren Berichten im TT soll jetzt auch meinen Nachbarort Beelen von VF LTE haben. Das habe ich Gestern mit meinen Zweithandy plus CallYa überprüft. Ergebnis Beelen hat jetzt D2 LTE. Aber mit einer bescheidenen Netzabdeckung. Am Ortsschild auf der B64 in Richtung Warendorf war ich wieder in 3G eingebucht. Das Gewerbegebiet der Gemeinde Beelen wird nicht erreicht! Bei der Rückfahrt aus Warendorf war so gegen 19:30Uhr in Beelen das LTE von Vodafone nicht mehr verfügbar. Nur 3G!? Das riecht nach einen Billigausbau von Vodafone. Nur 5 Megaherz 2100 mit schlechter Reichweite, und wenn das Netz voll ist wird man in 3G geschoben. Das ist doch kein LTE Ausbau! Nur eine Prothese mit Herzschrittmacher!

    Mi 10 Lihgt 5G und Mi Mix 3 5G(Autotelefon) + Huawai MediaPad T5 mit O2 Free M Boost/Multicard und Klarmobil D1 LTE Netz 200 MB inclusive 100 Minuten im MI 10,
    FN DSL 16000 DTAG ab den 12.10.2020 50000er Leitung

  • Ich glaube, die machen momentan einiges mit LTE2100, was von der Abdeckung her schlecht ist. Hier in der Stuttgarter Ecke ist das auch so. Immer von Gigabit reden und dann so oft nur EDGE mit null Datendurchsatz. Das ist einfach nur eine Katastrophe. Hoffentlich fährt beim nächsten Connect Test mal jemand durch Baden- Württemberg...

  • [USER="163316"]meisterroerig[/USER] da bin ich echt mal gespannt es soll laut Vodafone in Gütersloh LTE neu aufgerüstet werden also in 33330. Ich bin gespannt. Selbst O2 ist in der Innenstadt viel viel besser vertreten zwar überlastet aber besser wie langsames 3 G bzw Edge von Vodafone.

    o2 Shop Händler Bielefeld

  • In Gütersloh müsste doch LTE von VF laufen. Ich kann aber nicht leider nicht mit dem Nubia als Zweithandy den LTE Kanal auslesen. Habe schon verschiedene Apps getestet.Alles was auf dem A5 funktionsfähig ist wollen bei dem Nubia N1 Lite nicht den LTE Kanal anzeigen .

    Mi 10 Lihgt 5G und Mi Mix 3 5G(Autotelefon) + Huawai MediaPad T5 mit O2 Free M Boost/Multicard und Klarmobil D1 LTE Netz 200 MB inclusive 100 Minuten im MI 10,
    FN DSL 16000 DTAG ab den 12.10.2020 50000er Leitung

  • Wie läuft das mit dem LTE2100 überhaupt. Da wird doch die gleiche Antenne genutzt, über die Zeitgleich auch UMTS abgestrahlt wird. Warum ist die Reichweite da bei Lte geringer als bei UMTS?
    Solch eine Angst vor Interferenzen mit UMTS sollten Sie doch nicht haben, die Abschaltung des dritten Bandes erfolgte doch zumindest in Schnuris Bereich recht weitläufig...


    Und wie werden die Signale da zusammengeführt, oder wird Lte und UMTS in ein und demselben "Modul" erzeugt?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!