Netzausbau Telefonica (o2) 4G LTE-Netz

  • Das ist der sogenannte GL09 Schnellausbau da wo es möglich und erlaubt ist, also kein SRAN, die alte Systemtechnik wird erweitert. Das ist nur dort erlaubt wo sich kein Bahnkorridor befindet.

    Erst wenn die deutsche Bahn und die Privat-Bahner die alten GSM-R Geräte ausgetauscht haben, dann kann auch LTE900 an den Bahnstrecken durch die BNetzA freigegeben werden.(wer weiß wie lange das dauert, jetzt wo wieder vermehrt, mit Vorrang, Energie-Transport-Züge mit Kohle unterwegs sind)

    Meines Wissens nach haben wir den Punkt haben schon erreicht. Die Umrüstung der Bordgeräte musste dieses Jahr abgeschlossen werden.

  • Ich kann berichten, dass diese Woche bei etwas über 40.000 Zuschauern das Netz von TEF nicht wirklich performte. Stellenweise wurde nicht einmal ein Datenträger signalisiert oder das Gerät wurde nach 2G verschoben. Von der im Video beschriebenen Leistung ist nichts zu erkennen. Hat jemand Erfahrungen mit den anderen NB, bzw. weiß wann TEF dort aufrüstet?

  • Hier scheint gerade eine zweite Sparausbauwelle anzurollen, bei der B20 Standorte B8 dazu bekommen.

    Leider wieder ohne SRAN-Umbau. Zumindest deuten zahlreiche neue STOBs und erste Umrüstungen darauf hin.

    TEF fürchtet vermutlich Strafgelder, wenn man die Versorgungsauflagen der Netzagentur nicht erfüllt, (100 MBit/s für 98% Bevölkerung bis Jahresende) und sieht

    sich gezwungen wieder Sparausbauten dazwischenzuschieben statt gleich auf SRAN umzubauen. :rolleyes:

    iPhone 12 und Mi 11 Lite 5G mit o2 Free M Boost, Telekom 5G Jahrepaket und Lidl connect

  • 54570 Neroth

    G09 -> GL09, eNB 171757


    Trotz "Schnellausbau" gab es eine 171er eNodeB-ID, die ich hier bisher i. d. R. nur von Planausbauten kenne

    Irgendwie verwirrt o2 total.

    In Cellmapper wurden in der Eifel einige 'originale' GSM Cell-IDs an Standorten mit SRAN-Umbau wiedergefunden, wo zuletzt das neue Schema mit den aufeinanderfolgenden Nummern angewendet wurde. Es betrifft die Standorte in Hillesheim, Laufeld und Hasborn.


    Eigentlich wollte ich im Saarland mal aufräumen, aber ich warte wohl erst mal ab.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • Irgendwie verwirrt o2 total.

    In Cellmapper wurden in der Eifel einige 'originale' GSM Cell-IDs an Standorten mit SRAN-Umbau wiedergefunden, wo zuletzt das neue Schema mit den aufeinanderfolgenden Nummern angewendet wurde. Es betrifft die Standorte in Hillesheim, Laufeld und Hasborn.


    Eigentlich wollte ich im Saarland mal aufräumen, aber ich warte wohl erst mal ab.

    In Bergweiler ist es auch so 😵‍💫 das verwirrt tatsächlich. Ich fand das alte Schema wirklich gut. Gerade entlang der Autobahn konnte man die CIDs so super zuordnen

    Iphone 12 Pro, Oneplus 8 Pro, Sony Xperia 5 II

    Haupttarif: o2 Free Unlimited Max

    Weitere Tarife: Telekom Magenta Mobil S, Vodafone Red M

  • Hier scheint gerade eine zweite Sparausbauwelle anzurollen, bei der B20 Standorte B8 dazu bekommen.

    Ich bin immer wieder erstaunt, warum manche die schnelle Bereitstellung zusätzlicher Kapazität kritisieren.


    Wenn an manchen Standorten die Voraussetzungen für eine "Komplettmodernisierung" nicht gegeben sind (und auch nicht absehbar sind), ist es sinnvoll, aus dem Vorhandenen das Maximum herauszuholen anstatt nichts zu tun.

  • Ich bin immer wieder erstaunt, warum manche die schnelle Bereitstellung zusätzlicher Kapazität kritisieren.

    Welchen Mehrwert hat B8 an B20 only Standorten? Im Falle meiner Region (Nokia-Gebiet) - keinen. Ich rutsche nie ins B8 - weder mit Android noch iOS (außer ich erzwinge es). CA ist hier ebenfalls nicht gegeben bzw. beherrschen die von mir getesteten Geräte nicht (iPhone 12/13 und Samsung S21/22). Und das ist auch kein Humbug oder was auch immer man mir bestimmt unterstellen wird (von möchte spreche ich schon gar nicht mehr, der Gegenwind kommt, das weiß ich).

  • Andere Forennutzer meldeten hier, dass sie durchaus aktiv ins B8 geschoben werden:

    An den bisher betroffenen Standorten kann man über jede zusätzliche Kapazität froh sein :) Vom Gefühl her und meinen bisherigen Beobachtungen würde ich sagen, dass man ins B8 geschoben wird, solange man nicht aktiv eine größere Menge an Daten nutzt

  • Ich finde das Telefonica auch mal ein paar Zeilen Pressetext zu L9 bringen sollte, z.B. welchen Zweck es erfüllt. Dann werden keine falschen Hoffnungen geweckt wenn der Ausbau nicht immer so erfolgt wie gerade gewünscht und Kritiken nicht unnötig geäußert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!