Netzausbau Telefonica (o2) 4G LTE-Netz


  • Bin gerade in Gera. Hölle die Verfügbarkeit von LTE. EDGE ist hier mehr als 3G und 4G zusammen.

    Komisch, ich bin auch oefter in Gera und hatte dort noch nie irgendwelche Probleme.


    Auch die umliegenden Kleinstaedte und POIs wie Crossen, Bad Köstriz, Ronneburg, Weida, Zeulenroda incl. Talsperre sind gut mit 3G und/oder 4G versorgt.

  • Gera und Jena haben seit geraumer Zeit enorme Netzüberlastprobleme bei LTE! Das liegt vor allem daran, dass derzeit alles noch rein auf LTE800 läuft und auch die Anzahl der Stationen vor allem in Gera noch sehr rar gesät sind - in Jena sind es zwar mehr - aber immer noch viel zu wenige für eine Studentenhochburg.

    Ich bin hier Privat unterwegs und alles was ich schreibe ist meine persönliche Meinung bzw. mein Empfinden.

  • Gera und Jena haben seit geraumer Zeit enorme Netzüberlastprobleme bei LTE! Das liegt vor allem daran, dass derzeit alles noch rein auf LTE800 läuft und auch die Anzahl der Stationen vor allem in Gera noch sehr rar gesät sind - in Jena sind es zwar mehr - aber immer noch viel zu wenige für eine Studentenhochburg.


    Das Problem zieht sich ja durch viele Städte, gerade im Osten. Dresden, Zwickau, Cottbus, Chemnitz, Erfurt, Magdeburg, Schwerin.... Alles nur Band20-Mono mit paar ehemaligen grünen Standorten mit LTE18 und ganz vereinzelt mal LTE21 und vielleicht auch 2CA.

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Damit sich nicht jeder an der F5 Taste heute die Finger wund drückt:


    Die Liste ist diesmal wieder was länger.
    Bereinigt werden wohl so rund 80 Stück übrig bleiben.
    Ich VERSUCHE es heute Nacht zu machen.
    Natürlich wieder mit dem üblichen Zeitraum von Freitag Mittag bis Freitag Mittag.


    Ist aber wieder so volles Programm heute Abend und morgen früh direkt ab 8 Uhr, dass es auch morgen Abend werden kann.


    Dankeschön, bin gespannt!

  • Gera und Jena haben seit geraumer Zeit enorme Netzüberlastprobleme bei LTE! Das liegt vor allem daran, dass derzeit alles noch rein auf LTE800 läuft und auch die Anzahl der Stationen vor allem in Gera noch sehr rar gesät sind - in Jena sind es zwar mehr - aber immer noch viel zu wenige für eine Studentenhochburg.

    Ueberlastungsprobleme habe ich noch nie bemerkt, aber in Gerade sind auf einmal wieder ein paar E-Plus Zellen (GSM und UMTS) aufgetaucht, vielleicht hat man die dann reaktiviert um Gegenzusteuern.


    Hatte allerdings nie Ueberlastprobleme bemerkt.

  • Ueberlastungsprobleme habe ich noch nie bemerkt, aber in Gerade sind auf einmal wieder ein paar E-Plus Zellen (GSM und UMTS) aufgetaucht, vielleicht hat man die dann reaktiviert um Gegenzusteuern.


    Hatte allerdings nie Ueberlastprobleme bemerkt.


    Martyns Netzanforderungen sind nicht so hoch. HSDPA3.6 ist ausreichend. Bei anderen ist dort schon alles verloren. Ca. 10Mbit sollten es schon sein.

  • Derzeit baut O2 am Netz in 31848 Bad Münder und am Sender zwischen Haverbeck, Hemeringen und Herkendorf (Ortsteile von Hameln, Hess. Oldendorf und Aerzen; mir ist nicht bekannt, auf welchem Gemeindegebiet der Sender steht, vermute aber Aerzen, weil Herkendorf der am nächsten gelegene Ort ist)

    Festnetz: Glasfaser htp All-IP Fiber (FTTH) @ 100000/100000 mit Dual-Stack (IPv4 und IPv6).

    Mobilfunk: Telekom Magenta1 M - (gekündigt zum März 2021. Zukunft unklar, aber Telekom-Netz ist gesetzt)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!