Apple iPhone 11 offiziell vorgestellt


  • Kann es sein, dass Apple echt viel auf den Dollarpreis aufgeschlagen hat? 699 Dollar in den USA und 799 Euro in Deutschland... Interessante Preisgestaltung...


    640 Euro plus 19% USt = 761 Euro.


    So hoch ist der Aufpreis nicht


  • Kann es sein, dass Apple echt viel auf den Dollarpreis aufgeschlagen hat? 699 Dollar in den USA und 799 Euro in Deutschland... Interessante Preisgestaltung...


    US-Preise werden immer netto angegeben, da hier jeder Bundesstaat einen unterschiedlichen Steuersatz aufschlägt (State Sales Tax), manche Städte sogar zusätzlich eine Local Tax. Nur eine handvoll Bundesstaaten erhebt gar keine Verkaufssteuern.


    Kalifornien z.B. liegt bei rund 8%, aus den 699 werden also schon mal knapp über 750 USD Endpreis.


    In Deutschland sind es entsprechend 19%. Netto kostet das Gerät bei 799€ brutto hier 671,43€, das sind Stand heute ca. 741 USD, also ein Aufschlag von ca. 40 USD ggü. dem Preis in den USA der zur Abfederung von Wechselkursschwankungen angesetzt sein dürfte.

    o2 Loop // Apple iPhone 6s

  • US-Preise werden immer netto angegeben, da hier jeder Bundesstaat einen unterschiedlichen Steuersatz aufschlägt (State Sales Tax), manche Städte sogar zusätzlich eine Local Tax. Nur eine handvoll Bundesstaaten erhebt gar keine Verkaufssteuern.


    Kalifornien z.B. liegt bei rund 8%, aus den 699 werden also schon mal knapp über 750 USD Endpreis.


    In Deutschland sind es entsprechend 19%. Netto kostet das Gerät bei 799€ brutto hier 671,43€, das sind Stand heute ca. 741 USD, also ein Aufschlag von ca. 40 USD ggü. dem Preis in den USA der zur Abfederung von Wechselkursschwankungen angesetzt sein dürfte.


    Das erklärt es. Hatte ich überhaupt nicht mehr im Kopf :D...

  • Extra gewartet, aber nun hat man gerade Mal aufgeschlossen... Ich hätte nicht warten müssen, das Android tatsächlich von Hardware und gleichzeitig Mal Software gleich oder gar besser aufgestellt sein sollte, hätte ich nicht gedacht. Nur wearables bzgl. eigene Cell connectivity samt Payment liegt noch davor.


    Für mich leider ziemlich enttäuschend

  • Größte Enttäuschung für mich, Ultra Weitwinkel Kamera als 2te Linse anstatt die Telefotolinse wie z.B. beim XS...:(

    Wenn Null besonders groß ist, ist es fast so groß wie ein bisschen Eins.

  • Soll ja nicht zu gut werden, dieses günstige IPhone. Die meisten User würden wohl lieber die Tele-Funktion nutzen und so, so dem Anschein nach die Hoffnung, das teurere Pro nehmen. Das gilt anscheinend auch für das Matte Finish und dass 18W Netzteil, dass vom 11 zwar Unterstützung erfährt, hier aber nur „separat erhältlich“ ist und den IPhone 11 preis um weitere 60 Euro anhebt.


    Schön ist, dass zumindest die Nomenklatur endlich eindeutig ist: IPhone 11 ist günstiger und schlechter als das Pro Modell ausgestattet. Beim XR konnte man das nur erahnen, weil das R im Alphabet halt vor dem S kommt.


    Schade außerdem, dass mit „blau“ eine wirklich schöne Farbe des XR wegfallen „musste“.

    "Das ist alles, was ich dazu sagen kann."

  • Das gilt anscheinend auch für das Matte Finish und dass 18W Netzteil, dass vom 11 zwar Unterstützung erfährt, hier aber nur „separat erhältlich“ ist und den IPhone 11 preis um weitere 60 Euro anhebt.

    Ich koennte mir durchaus vorstellen das es in ein paar Wochen auch Drittanbieter 18W Netzteile zu einem deutlich billigeren Preis als direkt bei Apple gibt. Oder auch 18W Adapter fuer den Zigarettenanzuender. Gerade im Auto ist das schnelle Laden ja wichtiger als Zuhause oder am Arbeitsplatz.


    Schade außerdem, dass mit „blau“ eine wirklich schöne Farbe des XR wegfallen „musste“.

    Beim iPhone XR fand ich auch Blau am Schönsten, aber ich glaub ich koennte mich auch mit einem iPhone 11 in Gruen anfreunden.


    *****


    Ich finde an der Technik des iPhone 11 gibt es nichts auszusetzen, auch wenn man erst abwarten muss was wohl im neuen Apple A13 Processor genau steckt. Aber 799€ sind zwar etwas guensitiger als damals beim iPhone XR - aber fuer ein Einstiegs-iPhone immer noch arg viel Geld im Vergleich zur Android Konkurrenz.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!