Der allgemeine Corona-Thread - Alles Rund um SARS-CoV-2 Covid19, Impfung, Schnelltest usw.

  • Es gibt auch genug andere Medien, die darüber berichten, z.B.:

    Die zitieren aber alle die BILD.

    Und gerade bei RTL und BILD sehe ich nicht wirklich einen großen Unterschied. ;-)


    Im Übrigen:

    So was nennt sich Durchsetzungsgewahrsam und dies gibt es schon lange. Wenn auch nicht im (unbestätigten) geplanten Umfang.

    Mit Knast hat das weniger zu tun.


    Aber gut 2/3 sind für die Maßnahmen. Bestätigt meine Vorwürfe der schlechten Kommunikation unserer Regierenden.

    Die meisten Menschen sind 100% für alles, was andere ausbaden müssen. ;-)

    Aber was hat das mit "der Kommunikation unserer Regierenden" zu tun?


    Ich habe nie gehört, dass ein offizieller Sprecher sagte: "Während des Lockdowns müssen Sie sich eben privat zuhause in großen Gruppen treffen! Jugendliche können auch im Stadtpark in Gruppen >10 ohne Abstand zusammen "feiern".".

    Döner- und Pizza Buden gibts bei euch aber vermutlich auchmehr als eine

    Ne. Genau eine (1). Einmal Döner und einmal Pizza.

    Bis vor ca. 8 Wochen gab es noch den "die-4-bitte-Imbiss". Aber dem Asiaten wurde der Stellplatz gekündigt, nachdem der Parkplatzbesitzer (ALDI) sich an einem anderen Ort vergrößert hat. :-)))


    Bild ist keine Krankheit, nur ein Symptom. Die Krankheit heißt "beschränkter Horizont"

    Henne-Ei

    Was/wer war eher da?


    Die BILD ist aus dem beschränkten Horizont einiger entstanden und hat sich dann zu einer Krankheit entwickelt, die immer mehr Opfer findet.

    Evolution geht nicht immer in die positive Richtung. Auch etliche Mutanten gibt es schon. RTL wurde ja bereits angesprochen.

  • RTL ist auf dem Nivaulevel der Bild. Das Chemnitzer Tageblatt spricht von "Geheimgefängnissen". Ich bin mir nicht sicher, ob das unbedingt besser ist. Auf einer seriösen Nachrichtenseite konnte ich nichts darüber lesen. Nur auf Bild, beim Reitschuster und anderen Aluhutträger-nahen Seiten.

    Ich hab zugegebenermaßen eine BILD Allergie. Das Chemitzer Tageblatt ist in der Tat auf ähnlichem Niveau, man kriegt immerhin keinen Augenkrebs davon.

    Der RTL Artikel beschreibt das Vorhaben aber ziemlich neutral finde ich.

  • Ähm, das Chemnitzer Tageblatt ist doch auch nur ein Blog eines Verstrahlten..?

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • Die meisten Menschen sind 100% für alles, was andere ausbaden müssen. ;-)

    Aber was hat das mit "der Kommunikation unserer Regierenden" zu tun?

    Dadurch dass sich die Regierenden immer wieder auf Randgruppen des Infektionsgeschehens einschießen darf sich jeder der nicht dazu gehört moralisch erhoben fühlen und braucht bei kleineren "Sünden" seinerseits kein schlechtes Gewissen haben.


    Zitat

    Ich habe nie gehört, dass ein offizieller Sprecher sagte: "Während des Lockdowns müssen Sie sich eben privat zuhause in großen Gruppen treffen! Jugendliche können auch im Stadtpark in Gruppen >10 ohne Abstand zusammen "feiern".".

    Das Treffen seiner Freunde ist ein Grundbedürfnis. Das ist in jungen Jahren deutlich stärker ausgeprägt als bei einem alten Sack wie mir.

    Aber wenn die Frage "is irgendwo ein Blockwart oder Polizei" mit "Nein" beatnwortet werden kann hätte mich das in jungen Jahren vermutlich nicht davon abgehalten trotzdem Freunde zu treffen.

    Draußen gehts nicht weil man als Gruppe auffällt, also ab zu einem Kumpel mit großem Partykeller.

    Politiker waren wohl nie jung oder komplette Außenseiter.

    Daher kritisiere ich auch weiterhin dass sie sich offensichtlich nicht von Soziologen oder Psychologen beraten lassen.

    Das Problem sind eben genau nicht die die sich an die Einschränkungen halten, und die die sich nicht dran halten werden auch Merlkels nächste Runde mit noch stärkeren Einschränkungen ignorieren.

    Zitat

    Henne-Ei

    Was/wer war eher da?


    Die BILD ist aus dem beschränkten Horizont einiger entstanden und hat sich dann zu einer Krankheit entwickelt, die immer mehr Opfer findet.

    Evolution geht nicht immer in die positive Richtung. Auch etliche Mutanten gibt es schon. RTL wurde ja bereits angesprochen.

    Den "BILD Leser" gabs schon vor BILD. Die die im Mittelalter bei Hexenverbrennungen gejubelt haben gehörten heute mit Sicherheit dazu.

    Die die BILD gegründet haben waren durchaus intelligent (und die die sie machen sind es auch), die haben genau erkannt dass es eine große Gruppe Anfälliger gibt die man nur in ihren Vorurteilen bestärken muss um sie an sich zu binden.

  • Die hoch ansteckende Mutation aus England breitet sich aus, Pfizer hält Lieferzusagen nicht ein, und noch immer hört man von nichts zum Thema Impfstoffproduktion in Lizenz durch Dritthersteller. Man könnte fast meinen, wir hätten alle Zeit der Welt. Da geht's dann, anders als bei der Einhaltung der Corona-Einschränkungen, plötzlich nicht mehr "um Leben und tot"


    Pfizer kann Lieferzusagen nicht einhalten

    Einmal editiert, zuletzt von Frank73 ()

  • Ja, weil sie die Kapazitäten aufstocken. Ab Februar kommen dann über 5 Mio. Dosen täglich aus Belgien und weitere 1,4 Million täglich aus Marburg.


    Nach vorne schauen, nicht jammern, wir sind auf der Zielgeraden!

    o2 Free M Boost in iPhone XS, Watch 4, Pixel 3a

    Telekom Business Mobil S im iPhone 12

    Einmal editiert, zuletzt von AlexCeres () aus folgendem Grund: tippfehler

  • Die hoch ansteckende Mutation aus England breitet sich aus, Pfizer hält Lieferzusagen nicht ein, und noch immer hört man von nichts zum Thema Impfstoffproduktion in Lizenz durch Dritthersteller. Man könnte fast meinen, wir hätten alle Zeit der Welt. Da geht's dann, anders als bei der Einhaltung der Corona-Einschränkungen, plötzlich nicht mehr "um Leben und tot"


    Pfizer kann Lieferzusagen nicht einhalten

    Anstatt neue Brandherde zu legen, was hältst Du davon, mal auf die bereits existierenden einzugehen?


    Bzgl. Lieferverzögerung bei Pfizer: ich arbeite für einen Pharmakonzern - nicht Pfizer, sondern ein Konkurrent - und habe sehr gute Einblicke in Supply Chain Prozesse. Das ist alles wesentlich komplexer als Du es dir auch nur ansatzweise vorstellen kannst. Da geht es außerdem um Millionen für Pfizer. Da glaubst Du doch selbst nicht, dass da nicht alle Hebel in Bewegung gesetzt werden, um die Bestellungen termingerecht zu liefern.

  • Es wird immer bekloppter: Der "Freistaat" Sachsen plant Knast für Corona-(Ver-)Brecher.


    https://www.bild.de/bild-plus/…igerer-74898904.bild.html

    Selbstverständlich. Und das ist gut so. Aber was Du nicht schreibst ist, es geht nicht um die Nichteinhaltung der Abstandsregel sondern um Quarantäne-Verweigerer. Wer sich also nicht selbst wegsperren kann (weil möglicherweise eine Gefahr für andere) muss eben von staatlicher Seite weggesperrt werden.


    Und ich hoffe, dass diese Leute die Kosten für Kost und Logie selbst zahlen müssen.

    _T_
    HO2
    IW0
    GE0

    HR4 (konvertierte 2019 nach 8 1/2 Jahren von Android zu iOS)

    Einmal editiert, zuletzt von Hightower2004 () aus folgendem Grund: typo

  • Selbstverständlich. Und das ist gut so. Aber was Du nicht schreibst ist, es geht nicht um die Nichteinhaltung der Abstandsregel sondern um Quarantäne-Verweigerer. Wer sich also nicht selbst wegsperren kann (weil möglicherweise eine Gefahr für andere) muss eben von staatlicher Seite weggesperrt werden.


    Und ich hoffe, dass diese Leute die Kosten für Kost und Logie selbst zahlen müssen.

    Wenn das Einhalten des Abstandes jatzt auch ein Verbrechen ist, gebe ich Dir recht. Allerdings, welcher ist der "richtige"? Manche sagen 1,5m, Andere 2m und von 3m war auch schonmal die Rede. Ich führe mittlerweile beim Einkaufen ein Laserdistanzgerät und einen Personenalarm mit.


    Um zu beweisen, dass ich nicht nur Bild.de lese, nun etwas zwar aus gleichem Hause, aber etwas seriöser:

    Deutsche Corona-Infizierte mit gefälschtem Testergebnis eingereist

    https://www.welt.de/vermischte…lschtem-Testergebnis.html


    Erste Konsequenz: Quarantäne im Heimatort


    Da wäre m.M.n. mehr nötig gewesen.

    :thumbup:seit 1993 Mobilfunker (D1 - 1,36 DM/Min.)

  • Nach vorne schauen, nicht jammern, wir sind auf der Zielgeraden!

    So lange sämtliche Betriebe der Freizeitgestaltung geschlossen, sämtliche Veranstaltungen verboten und drastische Kontaktbeschränkungen gültig sind, solange Polizei und Ordnungsämter wandernde und rodelnde Familien gängeln können, so lange sind wir von einer Zielgerade noch Lichtjahre entfernt

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!