Was geht euch auf den Keks?

  • Das ganze Jahr mit so einem klobigen Kasten herum zu fahren wäre nicht meine Sache.

    Kurz zusammengefasst: Ginge, wäre zweckmäßig, aber ICH WILL ES NICHT, weil es meinen ästhetischen Ansprüchen nicht gerecht wird.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!

    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutzer von: Nokia 8 Sirocco | ginlo + Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse + ICS + AmEx| Fax: simple-fax.de |Internet: Vodafone Smart XL 90 GB für 22,99 Euro/Monat | Mobilfunk: share mobile(10 GB LTE im Telekom-Netz
    + SMS&Sprach-Flat für 10,00 €/30d)

  • Kurz zusammengefasst: Ginge, wäre zweckmäßig, aber ICH WILL ES NICHT, weil es meinen ästhetischen Ansprüchen nicht gerecht wird.

    Zumal in dem Fall ein HDK reichen würde. Dazu z. B. eine QUQUQ und er wäre perfekt ausgerüstet.

    Etwas pennen nach der Wanderung und zur Not Platz für eine weitere Person.

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

    2002 - 2022, 20 Jahre TT:

    Gestern vor 20 Jahren | Ich gratuliere mal

  • Ich verstehe nicht auf was du genau hinaus willst. Weihnachten ist nun mal primär ein Familienfest.

    Bis zur Ostsee müsste ich laut Google Maps mindestens 750 km und 8 Stunden fahren. Wenn, dann möchte ich etwas zum positiven ändern. Mein Leben auf der Autobahn verbringen ist da ganz gewiss der falsche Ansatz.

    Schön für dich.

    Dazu müssten Möglichkeiten existieren. Die kann ich aber nicht aus dem Hut zaubern.

    Muß ja nicht an die Ostsee sein.

    Evtl. mal an den Bodensee fahren, ist ja dann nicht so weit?

    z.B. in Bregenz übernachten und dann auf den Pfänder wandern? :)

    Oder nach Südosten, Berchtesgaden im Winter ist schön und der Königssee erst recht!

    Telekom Magenta Mobil XL Flex (=> zu Hause als Festnetzersatz in der Fritzbox 6850 5G (Rufnummer über DECT verfügbar))

    4B Flexz! Lil Bro (=> unterwegs im Smartphone)

    Fritzbox 6850 5G, 6890, 6820 v1, 6820 v2, 6842, 6840 v2

    Google Pixel, Pixel 2, Pixel 3, Pixel 4, Pixel 4a(2x), Pixel 5

    LG G7 + 256GB microSD (=> HiRes Quad DAC zum Musik hören)

    Huawei P30 + 256GB NanoMemory (=> zum kreativen Fotografieren unterwegs)

  • Evtl. mal an den Bodensee fahren, ist ja dann nicht so weit?

    Die Möglichkeit dass wir von Seiten der Wandergruppe im Sommer oder Spätsommer 24 wieder an den Bodensee und auf die Insel Mainau fahren, dieses mal mit Übernachtung, wurde schon Gruppenintern diskutiert, da die Anfahrt doch schon recht lange für einen Tagesausflug ist. Der RE2 von DB Regio Baden-Württemberg von Karlsruhe Hbf nach Konstanz (auch eher bekannt als Schwarzwaldbahn) braucht alleine schon etwas über rund 3 Stunden. Bis nach Karlsruhe muss ich dann auch erst mal kommen, und von Konstanz bis zum Bodensee kommt noch eine Busfahrt dazu. Mit der Gruppe wäre ich dabei, alleine zieht mich da nichts hin, und jetzt im Winter schon mal eben gar nicht.


    Nachtrag: Auf die Frage was wir dann machen, wenn sich nach der ganzen Planung und Buchung der Tag wetterseitig als "ungeeignet" für einen Tag auf der Mainau heraus stellt kam ein "dann gehen wir dort zusammen einen Tag lang in einer der Thermen, die es dort reichlich gibt" zurück :love:

    Einmal editiert, zuletzt von Frank73 ()

  • Einfach mal impulsiv handeln und einen kurzfristigen Kurztrip unternehmen.


    Dank Fernbus & Billigflieger gibt es viele Ziele die man auch kurzfristig gebucht für weniger als 100EUR (insgesamt Hin+Rück) erreichen kann und problemlos am WE (abfahrt FR nach der Arbeit - Rückkehr Sontag früh) durchführbar sind. Sowas ist eine tolle Ablenkung und man sieht mehr als die einsame Wohnung. Ziele bis 1000 km pro Strecke sind über Nacht mit den Bus machbar.


    Tipp: investiere die 5 EUR extra für den Premiumsitz. Ich buche den Trip nur wenn ein Premiumsitz in der ersten Reihe verfügbar ist.


    Fernbus würde ich mir generell nicht antun wollen, abgesehen davon sind die meisten europäischen Ziele zu den anderen Jahreszeiten wesentlich attraktiver als jetzt im Winter.


    Jetzt im Winter würde ich entweder Bergregionen oder gleich Ziele wo es richtig warm ist. Marokko oder Tunesien wäre noch relativ warm, und ausserdem ist da Weihnachten kein so grosses Ding.

  • abgesehen davon sind die meisten europäischen Ziele zu den anderen Jahreszeiten wesentlich attraktiver als jetzt im Winter

    Man muss ja nicht nach Oslo, Stockholm oder Helsinki reisen!


    Ich war schon in Nizza, Barcelona und Sevilla. Das ist auch jetzt nicht unangenehm. Im Gegensatz zum Sommer.

  • Ein Arbeitskollege ist ein Ultra der Band "Die toten Hosen", und reist der Band von Konzert zu Konzert hinterher. Der hat sich statt eines PKW einen Renault Trafic (das selbe Ding gibt oder gab es auch mehr oder weniger Baugleich von Nissan, Opel und Fiat) mit Dachzelt gekauft.

    hier haette ich ja noch den Daumen hoch gegeben...


    Aber mit

    Zitat

    Kann man machen, muss man aber nicht. Das ganze Jahr mit so einem klobigen Kasten herum zu fahren wäre nicht meine Sache.

    war das auch schnell wieder vorbei.


    Wieso man sich allerdings einen Trafic mit Dachzelt holt, erschliesst sich mir nicht - da kann man ja auch 'gut' drinnen pennen... Bin lange einen 6m-Kastenwagen gefahren, will ich gern wieder . im Alltag gross, aber praktisch (immer Klo, Dusche und vor allem Kuehlschrank dabei!), zwischendurch mal eben pennen, oder auch 2h Zeit ueberbruecken und statt Laptop auf dem Lenkrad schoen am Tisch, wo man auch im Sitzen essen kann.......

    Nordisch by zuag'roast :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!