Überteuerte Angebote im "Biete" doch wieder geduldet?

  • Zitat

    Original geschrieben von happiestalive
    nene, so funktioniert das hier nicht, solche Angebote will die community grundsätzlich nicht


    Ja, solche Angebote sind nervig und gehören hier nicht her.
    Mich ärgert auch das Handeln wie auf einem orientalischen Basar hier, obwohl ich meine Waren unter Neupreis angeboten hatte. :rolleyes:
    Selbst wenn ich einen Reisegutschein für 50% des tatsächlichen Wertes anbiete ist das immer noch "viel zu teuer". :eek:

    Herbert

  • Ohne Frage, es ist toll eine Handelsplattform zu haben in der es nur Gut und kein Böse gibt. Aber so ein Forum lebt ja nicht nur von den Alten bzw in der Vergangenheit, es kommen tatsächlicht neue User dazu. Preisfrage: Woran erkennt der Neuankömmling konkret den gemeinschaftlichen Geist der hier stillschweigend die Preise reguliert ?


    Mich erinnert das an meine alte Jugendclique, man ist zusammen durch dick und dünn gegangen und wenn man sich heute auf der Strasse begegnet grüsst man sich gerade mal noch ..

  • Ich seh das so, wer nicht will der kauft es eben nicht. Es stört ja nicht wenn jemand was teurer reinstellt, man nimmt (wenn man es verbietet) den Leuten nur ne Option. Ich bin damals selbst 200km weit gefahren um das erste iPhone (hier bei TT für ca 1000 Euro) zu kaufen und ich war froh drum, dass es so inseriert wurde.


    Ich find halt hier den Communitygedanken bei nem Forum mit was weiß ich wievielen 1000 Mitglieder von denen keiner mehr lokale Treffen, nen Jahrestreffen, Camping etc. organisiert, da kann ich ernsthaft nur lachen.

    my phone: iPhone SE
    "Wenn ich übers Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker, nicht mal schwimmen kann er."

  • Zitat

    Original geschrieben von Lord EX
    Ich seh das so, wer nicht will der kauft es eben nicht. Es stört ja nicht wenn jemand was teurer reinstellt, man nimmt (wenn man es verbietet) den Leuten nur ne Option


    Eben, mein Reden.


    Muss doch keiner hier was kaufen, verstehe nicht, was es da überhaupt zu diskutieren gibt.


    Ein bekannte Küchenmaschine hat derzeit > 3 Monaten Lieferzeit, die wird bei ebay mit Sofortverfügbarkeit deutlich über Orignal-Preis verkauft und die gehen weg wie warme Semmeln.


    Ich setze mir doch als Verkäufer ein Preislimit was ich haben möchte und stelle den Artikel dann 20% teurer ein, weil mit dem Preis runtergehen kann ich immer noch.
    Wenn ich dann einen (sorry ) Deppen finde, der den vollen Preis zahlt, freu ich mir einen Ast ab und gut ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von Tomcat007
    Muss doch keiner hier was kaufen, verstehe nicht, was es da überhaupt zu diskutieren gibt.
    Wenn ich dann einen (sorry ) Deppen finde, der den vollen Preis zahlt, freu ich mir einen Ast ab und gut ist.


    Bei Ebay zahlst du Gebühren, hier nicht. Bei Ebay schauen die Steuerfahnder schon mal ganz gern nach, hier nicht.
    Bei Ebay hast du ein Bewertungssystem, hier nicht. Bei Ebay hast du in der Regel einen Käuferschutz, hier nicht.


    Hier kannst du bei einem Schrottangebot noch nicht mal einen entsprechenden Kommentar rein drücken.


    *Deshalb* die Diskussion.


    Wer Gewinn machen möchte, der soll das bitte auf anderen Plattformen, oder im Werbebereich tun und nicht den besonders "beschützten" Biete-Bereich nutzen! Nicht mehr, nicht weniger.


    Das "Biete" soll einfach kein Ort für "Gewinnorientierte" sein.

  • Sorry, ich verstehe die Diskussion hier nicht. Es gibt Regeln und an die hat man sich zu halten. In anderen Foren kann man für den Verkauf mit Gewinnerzielungsabsicht durchaus auch für den Marktplatz und bei ganz dreisten und/oder unbelehrbaren Volldeppen ne komplette Sperre kassieren. Da geht es hier ja noch recht human zu. Andererseits gibts auch andere Plattformen, bei denen man solchen Regeln nicht unterliegt (den gesetzlichen natürlich ausgenommen). Nothing else to discuss here guys.

  • Zitat

    Original geschrieben von derAL
    jep


    und wieso dann dazu nichts im popup?


    diese "Regel" gibt es nur in euren Köpfen, daher sind Maßnahmen auch reine Willkür

  • Zitat

    Original geschrieben von happiestalive
    und wieso dann dazu nichts im popup?


    diese "Regel" gibt es nur in euren Köpfen, daher sind Maßnahmen auch reine Willkür


    Beide Forderungen schließen sich nicht aus. Eine stärkere Konsequenzkultur und ein Pop-Up/eindeutiges Hinweis... stören sich gegenseitig mMn nicht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!