Der Telefonica Netzqualitäts Thread (Netzausbau Funklöcher Netzausfälle Störungen)

  • Zitat

    Original geschrieben von KleinerMarcel
    Funktioniert bei euch die Verbrauchsabfrage via App?


    Jepp, also zumindest bei mir funktioniert es.

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Zitat

    Original geschrieben von StevenWort
    Jepp, also zumindest bei mir funktioniert es.


    Hier sowohl via o2 als auch VF nicht. Alle anderen Daten werden korrekt geladen.

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Zitat

    Original geschrieben von KleinerMarcel
    Funktioniert bei euch die Verbrauchsabfrage via App?


    Zickt bei mir aktuell etwas rum, zeigt aber nach mindestens zweimaligem aktualisieren (durch runterziehen) den aktuellen Verbrauch an. Vorher wird oben die übliche Fehlermeldung (konnte nicht aktualisiert werden... blabla... letzter Stand von vor 4h...) angezeigt.

    Wenn sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben sie einen scheiß digitalen Prozess. Thorsten Dirks

  • Heute hatte ich Gelegenheit zu beobachten wie das neue Telefonica-Netz in anderen Regionen so läuft abseits meiner Heimat speziell in Bayern. Als erstes fiel mir auf, das als Netzname o2-de angezeigt wird bei der 03-Netzkennung, während bei uns im Osten o2-de+ erscheint. Der Netzname Willkommen, der oft erscheint, ist eher eine Spielerei der SIM-Karte als vom Netz her übermittelt.
    Im Bereich der Gemeinde Mauth Landkreis FRG wo ich unterwegs war liefen beide Standorte GSM900-Only. Der BCCH an den von mir beobachteten Zellen war im Bereich, der früher von o2 genutzt wurde. Während eines Testgespräches wurden per Hoppingsequenz auch Kanäle durchgesprungen, die früher von E-Plus genutzt wurden. Positiv ist, dass man hier den gesamten Telefonica zur Verfügung stehenden Bereich im GSM900 nutzt. Bei uns vor Ort wo schon konsolidiert ist, habe ich das so noch nicht beobachtet. Hier wird oder wurde ausschließlich der früher von E-Plus verwendete Bereich genutzt. Die Abdeckung durch die beiden Sender vor Ort fand ich ausreichend, entgegen der Meldung hier im Forum, dass in Mauth seit Abschaltung des E-Plus Standortes kein TEF-Netz mehr vorhanden wäre. Glücklicherweise at sich das nicht bestätigt. Negativ fiel mir während des Testtelefonats auf, dass während der Hoppingsequenz nur 2-3 Kanäle durchgesprungen wurde, was aufzeigt, dass die Stationen so wie bei o2 auch früher üblich mit wenig Kapazität ausgestattet sind. Naja und so war dann der Bersuch mal eine Datenverbindung aufzubauen fast schon zum Scheitern verurteilt. Erst nach einihen Anläufen bekam ich überhaupt eine Verbindung. Als Versuch hatte ich nur ein paar Pings auf http://www.heise.de gestartet und die Antwortzeiten lagen zwischen 2000 und 3000 Millisekunden. Danach hab ich aufgegeben und mir gesagt datenmässig ist vor Ort alles abgestorben bei Telefonica. V hat dort zum Vergleich UMTS und LTE und T hat LTE.
    Naja nun bin ich nicht der einzige Nutzer hier im Forum der solches beobachtet, aber zu Hause hab ich meist WLAN oder UMTS und im Ausland LTE. Da bin ich meist auf EDGE nicht mehr angewiesen.
    Aber ich hätte trotzdem einen Tipp: auch mehr Kapazitäten dort vor Ort und in anderen Gegenden im GSM900 wo noch kein LTE läuft würden schon etwas bringen, dass wenigstens schmalbandige Dienste im Internet nutzbar sind. Aber die Message ist bei der Konsolidierung nicht angekommen oder die Sender sind wirklich nur mit Klingeldraht angebunden. Die Frequenzkapazitäten sind doch vorhanden und werden nicht genutzt.
    Und wenn Telefonica dann doch noch LTE aufbaut, dann hoffentlich nicht nur auf 800MHz sondern gleich LTE1800 dazu. Als gutes Beispiel fällt mir der Sender in der Nähe von Calau Niederlausitz ein oder was man so aus de Bielefelder Ecke gehört hat.
    Na gut ich bin dann zurück in den Böhmerwald CZ. Dort gibt es netztechnisch nichts zu klagen. Und übrigens, hätte ich in dem Bereich wenigstens eine funktionierende Datenverbindung auch nur zu Testzwecken über EDGE gehabt, ich wäre ganz zufrieden gewesen. Und mehr hätte ich auch nicht verlangt.

  • Ist ja durchaus bekannt das o2 vielerorts nur eine rudimentäre Versorgung bietet. Es laufen auch so viele Nodes mit einem Träger. Da ist halt kein Backup da. Ich mutmaße, dass das neue Netz insgesamt weniger performant sein wird als jetzt vielerorts. Verlierer werden vor allem ländliche Regionen sein.

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Wie lässt sich eigentlich erklären, dass das Telefonica Edge (laut Aussagen vieler Nutzer) weniger performant ist als das Edge bei Vodafone und der Telekom? Gibt es eine technische Erklärung oder ist das ganze vielleicht gar nicht so?

  • Zitat

    Original geschrieben von Maxri
    Wie lässt sich eigentlich erklären, dass das Telefonica Edge (laut Aussagen vieler Nutzer) weniger performant ist als das Edge bei Vodafone und der Telekom? Gibt es eine technische Erklärung oder ist das ganze vielleicht gar nicht so?


    Kommt immer drauf an, wie das Backbone aussieht, das die Daten dann abführt. Vodafone hatte da gegen 2014 auch massive Probleme.

    Unterwegs in Hamburg-City mit Vodafone Red M. Dazu ein Bitstream-VDSL-250, der über das hervorragende ehemalige Versatel-Netz realisiert ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von Maxri
    Wie lässt sich eigentlich erklären, dass das Telefonica Edge (laut Aussagen vieler Nutzer) weniger performant ist als das Edge bei Vodafone und der Telekom? Gibt es eine technische Erklärung oder ist das ganze vielleicht gar nicht so?


    Wie schon sinngemäß geschrieben wurde, hat es keinen Sinn, eine Basisstation mit einer lahmen 2MBit/s- Leitung anzuschließen.
    Es hat auch keinen Sinn, in der Großstadt eine einzige LTE- Basisstation mit voller Sendeleistung zu betreiben.


    In beiden Fällen sind die Zellen überlastet.


    Es hatte auf TT mal jemand am Beispiel von Düsseldorf ausgerechnet, welchen Traffic die 3 Netzbetreiber abführen können.
    D1 konnte 5 oder 10x soviel Traffic abführen wie TEF, bei ungefähr derselben Kundenzahl...

  • Zitat

    Original geschrieben von KleinerMarcel
    Funktioniert bei euch die Verbrauchsabfrage via App?

    Seit Tagen wird immer 0 von 6gb angezeigt ,obwohl ich schon in den Rechnungsmonat 135mb laut iPhone verbraucht habe .

    Von meinem iPhone 11 Pro gesendet.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!