Der Telefonica Netzqualitäts Thread (Netzausbau Funklöcher Netzausfälle Störungen)

  • O2 hat 28000 Standorte?
    Da ist aber schon ordentlich, wenn man Vodafone dagegen sieht mit ihren 25000 Standorten.

    Die Telekom ist natürlich nicht zu erreichen, aber ich bin bezüglich O2 wirklich positiv überrascht.

    Frage mich nur, warum sie in Netztests immer noch hinter Vodafone liegen, mit tausenden Standorten mehr?

    o2 hat durch die E-Plus Übernahme einen deutlichen Vorsprung in den Städten, was die Anzahl der Standorte angeht. Das zahlt sich jetzt aus. Auf dem Land hingegen würde ich die Standortdichte bei Vodafone tendenziell höher einschätzen.

    Handy: iPhone Xs 256GB
    Mobilfunk: o2 Free unlimited Max
    Festnetz: o2 My Home M Flex

  • o2 hat durch die E-Plus Übernahme einen deutlichen Vorsprung in den Städten, was die Anzahl der Standorte angeht. Das zahlt sich jetzt aus. Auf dem Land hingegen würde ich die Standortdichte bei Vodafone tendenziell höher einschätzen.

    Da kann man gut verteilen was die Last anbelangt. Dafür muss das Netz an vielen Stellen aber noch ordentlich optimiert werden. Und wenn viele Standorte nur B1 oder B3 mit 10 Mhz bekommen, dann macht das am Ende zwar mehr für jeden durch die Senderdichte, aber insgesamt trotzdem nicht mehr Kapazität. Dafür hat T oder VF viel zu oft 3CA oder 4CA.

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Gerade ist bei mir das "+" verschwunden und das Netz heißt nach langer Zeit wieder "o2 - de". Wie in der guten alten Zeit! :)

    Bei mir ist es noch da hätte aber nichts dagegen wenn sie es wegmachen würden denn ich finde dass es nicht mehr nötig ist jetzt wo es wieder nur noch ein Netz ist

    Tarife: Vodafone Red S, o2 Free L Boost, Telekom Magenta Prepaid L 5G,
    Hardware: Samsung Galaxy S10, S9, Xiaomi Mi10 Lite 5G, Xiaomi Mi10 5G

  • Was die Qualität der Telefonie angeht, bin ich momentan absolut unzufrieden mit TEF.

    Kein Rufaufbau über VoLTE trotz entsprechender Signalstärke, Rufaufbau über GSM funktioniert auch nicht zuverlässig und Anrufe kommen nicht durch. Stattdessen hatte ich gerade das Phänomen, dass ca. 1 Minute nach abgebrochenem Rufaufbau das Netz meinte, sich doch zu einem Anruf verbinden zu müssen, obwohl ich schon längst wieder aufgelegt hatte.


    Das 4G-Netz ist brauchbar und vielerorts zumindest outdoor verfügbar und nutzbar.


    Ich hoffe echt, dass sich die Telefonie in der nächsten Zeit bessert!

    Google Pixel 5 mit o2 Free M (20 GB) und Telekom Tarif (6 GB)

  • Rufaufbau macht bei mir keine Probleme, aber VoWifi springt oft mal an und aus und die Sprachqualität ist zur Zeit oft sehr schlecht.

    Xiaomi Mi 9T Pro, Nokia 5.3 mit o2 Unlimited Max
    Vorher: Oneplus 3T

  • Bei mir betrifft es heute die eNB 178124 in Brockscheid

    -> kein VoLTE möglich

    -> Anrufer bekommen ein Besetzt-Zeichen

    -> Rufaufbau im LTE-Netz schlägt direkt fehl

    -> Dieser Standort hat momentan einen ziemlichen hohen Ping und Jitter, GSM-Telefonie funktioniert, wenn das Smartphone einen Csfb in GSM macht (bzw. dann im GSM only Modus)


    außerdem heute Nachmittag die eNB 178057 in Kirchweiler

    -> mal geht VoLTE, mal geht es nicht

    -> "Geisteranrufe" nach abgebrochenem Anruf

    -> beim Rufaufbau kein Csfb in GSM (es passiert ewig nichts, dann bricht der Rufaufbau ab)

    -> Anrufe kommen nicht durch

    -> Mobile Daten nicht eingeschränkt


    Und am Montag hatte ich starke Probleme mit der eNB 171070 in Bergweiler

    -> über GSM kein Rufaufbau (bricht nach 20 Sekunden ab)

    -> über LTE auch kein Rufaufbau

    -> im 2G-only-Modus funktionierte es auch nicht

    -> Mobile Daten nicht eingeschränkt


    Die Probleme treten geräteunabhängig auf (mit dem Galaxy S20FE, Pixel 5 und dem Oneplus 8 Pro - jeweils im 2g/ 3G/ 4G only Modus)

    Google Pixel 5 mit o2 Free M (20 GB) und Telekom Tarif (6 GB)

  • o2 war auf einem guten Weg, aber in den letzten Wochen in Köln wieder sehr oft Netz überlastet, ständig wechselnde Geschwindigkeit von extrem lahm bis ok und SMS und Telefonie sehr unzuverlässig.

    Ohne Telekom karte im Dual Sim Handy verlasse ich mich zur Zeit nicht mehr auf o2.

  • Ja aber das D2 Netz ist auch nicht gerade überall auf dem Lande immer mit 4G an zu treffen wird man immer sodann gleich ins 2G Netz verfrachtet gerade in Gegenden die ein bissl weiter weg sind von Hauptstrassen bzw. Kreisstraßen sog. Staatsstraßen wird es auch bei D2 schnell dunkel mit 4G Empfang, aber der geübte Handynutzer ( so einer wie Mich) kann auch mit 2G bestens umgehen sprich Telefonie und SMS........"hoffentlich AllNet-Flat/SMS versichert" 8o

  • o2 war auf einem guten Weg, aber in den letzten Wochen in Köln wieder sehr oft Netz überlastet, ständig wechselnde Geschwindigkeit von extrem lahm bis ok und SMS und Telefonie sehr unzuverlässig.

    Ohne Telekom karte im Dual Sim Handy verlasse ich mich zur Zeit nicht mehr auf o2.

    Wartet mal ab, bis die Sommersaison wieder beginnt und die Leute wieder anfangen zu reisen...

    Dann werden die ganzen Küstenregionen und Tourismushotspots im Land wieder zur o2-Qual was den Datendurchsatz angeht. Das war im letzten JAhr schon so und wird dieses Jahr nichts anderes sein. O2 schafft es einfach nicht, Kapazitäten zu schaffen

    Grüße vom WebTalk


    * iPhone 12 * Telekom Business Flex Mobil M

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!