Netzausbau Telekom 4G LTE-Netz

  • Und das ist nicht übertrieben. 200m vor meiner Haustür steht eine Smallcell, die bestimmt seit mindestens 5 Jahren inaktiviert in der Gegend rumsteht.

    Welche meinst du denn? In Düsseldorf fällt mir da nur die an der Kunsthalle ein, die seit ewig inaktiv ist, sonst sind inzwischen alle eingeschaltet.

  • Nein, ein Sektor. Hab von meinem Arbeitskollegen, der im Werk ist, ein Foto geschickt bekommen. Ich lade es im Laufe des Tages hoch.

    Dann lade ich mal ein Foto hoch - wenn auch nicht aus Mannheim.


    svaischock16mrta1fmi.jpg


    In S-Vaihingen gibt es auch so einen MRT auf dem Parkplatz eines Betriebsgebäudes der Telekom, das zufälligerweise direkt neben dem neuen Campus von Mercedes-Benz liegt.


    Von den drei Sektoren ist nur einer in Betrieb, die restlichen zwei würden bei der Versorgung des MB-Areals auch keine Rolle spielen.


    Wie man auf dem Bild erkennen kann, gibt es auf dem Telekom-Gebäude auch einen Antennenträger, der schon sehr lange ungenutzt ist. Ich kann mich nicht erinnern, dass dort jemals etwas war montiert war. Mal sehen wie lange es dauert, bis dort ein fester Standort hinkommt.

  • Von den drei Sektoren ist nur einer in Betrieb, die restlichen zwei würden bei der Versorgung des MB-Areals auch keine Rolle spielen.

    Ich habe mich auch schon beim Anblick des Bildes gewundert, warum man ein MRT so aufstellt dass zwei der drei Sektoren keine "freie Sicht" haben.

  • Auf dem Gelände der Daimler-Niederlassung in Frankfurt-Kalbach wurde ein MRT zur kurzfristigen Verbesserung der Versorgung aufgestellt. Die Telekom ist jetzt allerdings ziemlich zügig mit auf den Telefonica-Mast gegenüber gezogen, der MRT ist schon wieder außer Betrieb. Ein Funkloch gab es dort auch ohne MRT und neuen Standort nicht.

  • Heut stand gemütliches nach Altomünster schaukeln auf dem Programm. Da dachte ich mir, ich kann man rumschauen ob ich in Kleinberghofen den angekündigten Mastneubau entdecke, auf welchem Hügel der denn steht. Naja, DA hätte ich ihn nicht erwartet:



    Chapeau, Telekom - so mitten in den Ort einen Masten kriegt auch sonst niemand mehr hin. Am Boden ist alles noch unfertig, der Schrank sogar noch eingepackt, bin gespannt, wann das aktiv wird und wer ebenfalls mitmacht, nötig ist er. Das daneben ist der (nicht mehr erweiterbare) Zugfunkmast.

    Immer unterwegs auf Straße und Schienen mit:
    #1 Samsung Galaxy A52s 5G:
    ..Vodafone Red L + MagentaMobil Prepaid 5G Jahrestarif

    #2 Samsung Galaxy A52s 5G:..o2 Free M + Wenn Drillisch mal startet... /// Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Hallo zusammen,


    lumpilump : Der Standort soll in den nächsten 6 Monaten in Betrieb genommen werden. Geplante Zellen: GSM, LTE 800, LTE 900, NBioT900, LTE 1800, LTE 18002nd, LTE 2100, 5G 700 und 5G 2100. Also volle Lotte. :-)

    Insomnium_88 : LTE 1500 soll bereits aktiv sein. Dazu kommen in den nächsten 6 Monaten LTE2600, und 5G3600.

    Deine zweite Frage kann ich dir nicht beantworten. Der Standort hat generell jeweils nur eine Zelle pro Technik. Persönlich denke ich auch, dass der einzig für das Werk da ist.


    Martin98 : An dem Standort ist in den nächsten 6 Monaten leider nichts geplant.


    DC01 :

    - Am Strommast nördlich der B296 ist keine Modernisierung in den nächsten sechs Monaten geplant.

    - Der Standort Silz a. d. Herrenäcker erhält in den nächsten 3 Monaten LTE 900 & NBioT900, und in den nächsten 6 Monaten LTE 800, 5G 700 & 5G2100

    - In Möttlingen ist in den nächsten 6 Monaten GSM, LTE 800 & NBIoT900 geplant.


    Zu deiner zweiten Frage: Kannst du mir die Orte gebündelt mit Koordinaten oder PLZ schicken? Da sitz ich sonst zu lange dran.


    MartinHorn : Den Standort kann ich mit den Angaben nicht finden. Kannst du mir vielleicht Koordinaten oder eine ungefähre Adresse nennen?


    Otti1989 : Unten am Außenhafen ist in den nächsten 6 Monaten die Aktivierung von LTE 1800, LTE 18002nd, LTE 2100 und GSM geplant.


    Various : Leider kein Pläne für die Gemeinde oder die direkte Umgebung. Tut mir leid.


    VG Marco P.

  • Der Standort soll in den nächsten 6 Monaten in Betrieb genommen werden. Geplante Zellen: GSM, LTE 800, LTE 900, NBioT900, LTE 1800, LTE 18002nd, LTE 2100, 5G 700 und 5G 2100. Also volle Lotte. :-)

    Super, danke für die Info. Ja, das ist für so einen Pampasender wirklich volle Lotte, was hätte ich nicht erwartet. :-)


    Da der Sender ja schon komplett steht, sind die "nächsten 6 Monate" nur pauschal, d.h. es kann schon einem Monat soweit sein?


    Und eine weitere Frage: Ist für die Versorgung von 87665 etwas geplant, vor allem in Richtung Gewerbegebiet Nord-Ost?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!