Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | WM-Tippspiel | Abmelden
Telefon-Treff > Rund ums mobile Telefonieren > Provider & Netzbetreiber > E-Plus und Metro starten "Metro Mobil" mit Inklusiv-Einheiten-Tarifen
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
Seiten (68): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
elknipso ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 11:38
Profil von elknipso anzeigen elknipso eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von elknipso finden Füge elknipso zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
elknipso

Senior Guru

Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 4173

Zitat:
Original geschrieben von Ray
Klar, wer die BB-Option nicht braucht und mit dem Netz zufrieden ist, der findet hier einen Top-Tarif. Ich finde es nur widersprüchlich, wenn man über die Metro einen Tarif für Selbständige, Freiberufler und Unternehmer anbietet (das ist nun mal die potenzielle Kundschaft der Metro), dann aber eine BB-Option so hoch bepreist.


Liegt wahrscheinlich daran weil man es sich schlicht erlauben kann. Bei GK wird generell gerne schon mal zugelangt bei den Tarifen und das Klientel das unbedingt eine BB-Option braucht dürfte wohl auch mit dem hohen Preis wohl einverstanden sein. Denke mal das war die Überlegung dahinter.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

sutadur ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 11:56
Profil von sutadur anzeigen sutadur eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von sutadur finden Füge sutadur zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
sutadur

Profi

Registriert seit: 04/2007
Beiträge: 599

Zitat:
Ich schreibe extra "keine Netzdiskussion" und ihr fangt doch wieder damit an.
In dem Moment, wo Du das erwähnst, hast Du selbst diese Diskussion bereits angestoßen - oder, anders ausgedrückt, damit angefangen. Ok, man muss vielleicht nicht auf den Zug aufspringen, aber alles sollte man m.E. auch nicht einfach so stehen lassen. So müssen beide Seiten schon mal wissen, wann es besser ist, die Klappe zu halten ...

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

korbinian ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 14:46
Profil von korbinian anzeigen korbinian eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von korbinian finden Füge korbinian zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
korbinian

Junior Guru

Registriert seit: 04/2006
Beiträge: 2496

Zitat:
Original geschrieben von Ray
Hab heute eine Antwort bzgl. einer Blackberry-Option bekommen:
...
8 Euro nur für die Option (Daten sind ja eh inkludiert) finde ich schon ziemlich teuer. Das macht beim 19,90 Euro-Tarif 40% des Paketpreises aus. Schade.
Angemerkt muss dabei aber werden, dass bei E-Plus die BB-Option BIS und BES abdeckt! Die "kostenfreien" Varianten von o2 hingegen erlauben nur die BIS-Nutzung, also keine Verbindung zum BlackBerry Enterprise Server. Für Nutzer eines BESX ist die o2-Variante natürlich preislich attraktiver, da das über die BIS-Verbindung läuft!

Zitat:
Original geschrieben von Ray
...Dann sind es aber (mit BB-Option) nur noch 7 Euro Differenz zum 1&1 Tarif. Den Vergleich E-Plus- und Vodafone-Netz stell ich hier jetzt nicht an...
SMS kommen aber bei 1&1 noch dazu und ob 1&1 auch BES abdeckt? Hinzu entfällt eine evtl. Tarifreduzierung auf 9,xx € netto, falls es mal sein sollte... Ok, wenn man die 1&1 Flat mit den mittlerweile dauerhaft reduzierten 29,99 € brutto ansetzt und wenig SMS schreibt, ist es vielleicht doch das attraktivere Angebot!

Zitat:
Original geschrieben von SynTom
Falls es einen Interessiert, so sieht es aus, was Ihr bekommt:
Wie steht es denn nun um die Auslandspreise? teltarif gibt da schließlich abartig hohe Werte an mit über 184 Cent pro Minute...

Dennoch ist es interessant, dass der Tarif offenbar nicht wirklich gut ankommt, wenn man sich die Anzahl der Beiträge so ansieht und z.B. mit der 1&1 Flat im Vodafone-Netz vergleicht. An der Voraussetzung einer METRO-Karte kann es wohl eher nicht liegen. Wie kommt es dann? Ist schließlich doch der derzeit günstigste Tarif, wenn man monatlich zwischen 1.000 und 2.000 "Einheiten" wild in alle Netze telefoniert/simst und etwas surft... Subventionen bleiben aber wohl aufgrund der Art der Vermarktung aus

Geändert von korbinian am 13.06.2011 um 14:51

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

elknipso ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 14:57
Profil von elknipso anzeigen elknipso eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von elknipso finden Füge elknipso zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
elknipso

Senior Guru

Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 4173

Zitat:
Original geschrieben von korbinian
Dennoch ist es interessant, dass der Tarif offenbar nicht wirklich gut ankommt, wenn man sich die Anzahl der Beiträge so ansieht und z.B. mit der 1&1 Flat im Vodafone-Netz vergleicht. An der Voraussetzung einer METRO-Karte kann es wohl eher nicht liegen. Wie kommt es dann? Ist schließlich doch der derzeit günstigste Tarif, wenn man monatlich zwischen 1.000 und 2.000 "Einheiten" wild in alle Netze telefoniert/simst und etwas surft... Subventionen bleiben aber wohl aufgrund der Art der Vermarktung aus


Ich bin mir da sehr sicher, dass es sehr wohl an der Art der Vermarktung liegt. Für den Vertrag muss man eine eigene Metro Karte besitzen oder jemand kennen der bereit ist einen Handyvertrag auf sich bzw. die Firma für jemand anderes abzuschließen.

Das grenzt den möglichen Kundenkreis doch schon erheblich ein.

Der Tarif an sich ist absolut top und dürfte wohl für einen sehr großen Teil der Kunden der ideale Tarif für ihr Nutzerverhalten darstellen, keine Frage.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Ray ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 15:48
Profil von Ray anzeigen Ray eine Private Nachricht schicken  Besuche Ray's Homepage!  Mehr Beiträge von Ray finden Füge Ray zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Ray

Guru

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 3911

Zitat:
Original geschrieben von sutadur
In dem Moment, wo Du das erwähnst, hast Du selbst diese Diskussion bereits angestoßen - oder, anders ausgedrückt, damit angefangen.




Zitat:
Original geschrieben von korbinian
Ok, wenn man die 1&1 Flat mit den mittlerweile dauerhaft reduzierten 29,99 € brutto ansetzt und wenig SMS schreibt, ist es vielleicht doch das attraktivere Angebot!


Wieso wenig SMS?

1&1: 29,99 Euro plus 9,99 Euro (SMS-Flat) = rund 40 Euro (inkl. BB-Option)
Metro: 23,68 Euro plus 9,52 Euro (BB-Option) = rund 33 Euro

So kam zumindest ich auf die 7 Euro Differenz.

__________________
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Der RAY.

Fussball: Fussball-Forum

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

elknipso ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 15:53
Profil von elknipso anzeigen elknipso eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von elknipso finden Füge elknipso zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
elknipso

Senior Guru

Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 4173

Wobei der 1&1 Tarif mit SMS nicht wirklich attraktiv ist (wenn man die BB-Option nicht braucht) da kann man sich gleich eine simyo oder blau.de Karte holen die einen Kostenstopp bei 39 Euro hat. So zahlt man auch in Monaten in denen man die Karte mal weniger nutzt auch gleich weniger.

Ich warte ja immer noch auf die erste Allnet Flatrate mit Telefonie, SMS und Daten für 30 Euro .

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Ray ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 16:01
Profil von Ray anzeigen Ray eine Private Nachricht schicken  Besuche Ray's Homepage!  Mehr Beiträge von Ray finden Füge Ray zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Ray

Guru

Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 3911

Zitat:
Original geschrieben von elknipso
So zahlt man auch in Monaten in denen man die Karte mal weniger nutzt auch gleich weniger.


Korrekt, deswegen hab z.B. ich mich für den O2o und gegen 1&1 entschieden. Wenn die BB-Option im Metro-Tarif mit drin gewesen wäre, hätte mich das allerdings wieder schwer ins Grübeln gebracht.

Zitat:
Original geschrieben von elknipso
Ich warte ja immer noch auf die erste Allnet Flatrate mit Telefonie, SMS und Daten für 30 Euro .


Wenn sich iMessage auf dem iPhone durchsetzt, wird der Weg dahin nicht mehr weit sein, denke ich. Dann wird es immer schwerer für die Provider an den SMS-Preisen festzuhalten und die werden in der Telefon-Flat mit drin sein. Bei 1&1 wären wir dann schon bei den 30 Euro.

__________________
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Der RAY.

Fussball: Fussball-Forum

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

aikhoch ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 16:15
Profil von aikhoch anzeigen aikhoch eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von aikhoch finden Füge aikhoch zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
aikhoch

Senior Profi

Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 1435

Zitat:
Original geschrieben von korbinian
Dennoch ist es interessant, dass der Tarif offenbar nicht wirklich gut ankommt, wenn man sich die Anzahl der Beiträge so ansieht und z.B. mit der 1&1 Flat im Vodafone-Netz vergleicht. An der Voraussetzung einer METRO-Karte kann es wohl eher nicht liegen. Wie kommt es dann? Ist schließlich doch der derzeit günstigste Tarif, wenn man monatlich zwischen 1.000 und 2.000 "Einheiten" wild in alle Netze telefoniert/simst und etwas surft... Subventionen bleiben aber wohl aufgrund der Art der Vermarktung aus


ich persönliche finde den Tarif gut. Wenn ich jetzt schon wechseln könnte, würde ich das tun.
Ich finde solche Fair-Flats oder auch Minutenpakete meist in Ordnung. Früher sind die ja aber daran gekrankt das bei überschreiten der Inklusivminuten extrem zugelangt wurde.
Das ist zumindest bei dem Metro Tarif nicht der Fall.

Von daher würde ich mir Stückelungen von 500, 1000, 2000, 5000 und FullFlat wünschen. Da würden die die mehr brauchen auch mehr zahlen, statt durch alle anderen quersubventioniert zu werden.


Grüße

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

mostwanted ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 17:44
Profil von mostwanted anzeigen mostwanted eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von mostwanted finden Füge mostwanted zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
mostwanted

Senior Guru

Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 5395

Ausland 1,84 Euro??? Hat jemand eine Preisliste?

__________________
Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

sutadur ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 18:18
Profil von sutadur anzeigen sutadur eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von sutadur finden Füge sutadur zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
sutadur

Profi

Registriert seit: 04/2007
Beiträge: 599

Zitat:
Ich bin mir da sehr sicher, dass es sehr wohl an der Art der Vermarktung liegt.
Das denke ich auch. Nicht nur wg. der Metro-Karte, sondern auch, weil ansonsten keine großflächige Werbung gemacht wird, jedenfalls nicht in dem Umfang, wie einem an jeder Ecke das 1&1-Angebot entgegenleuchtet. Die meisten wissen doch gar nicht, dass es diesen Tarif gibt.

Zitat:
Ich warte ja immer noch auf die erste Allnet Flatrate mit Telefonie, SMS und Daten für 30 Euro.
Im Prinzip dürfte der Metro-Tarif für die meisten Nutzer genau so eine Allnet-Flat sein. Natürlich nicht im wörtlichen Sinn, aber 2.000 Einheiten werden viele vermutlich nicht überschreiten.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

elknipso ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 18:33
Profil von elknipso anzeigen elknipso eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von elknipso finden Füge elknipso zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
elknipso

Senior Guru

Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 4173

Zitat:
Original geschrieben von sutadur
Das denke ich auch. Nicht nur wg. der Metro-Karte, sondern auch, weil ansonsten keine großflächige Werbung gemacht wird, jedenfalls nicht in dem Umfang, wie einem an jeder Ecke das 1&1-Angebot entgegenleuchtet. Die meisten wissen doch gar nicht, dass es diesen Tarif gibt.

Im Prinzip dürfte der Metro-Tarif für die meisten Nutzer genau so eine Allnet-Flat sein. Natürlich nicht im wörtlichen Sinn, aber 2.000 Einheiten werden viele vermutlich nicht überschreiten.


Korrekt, die quasi nicht vorhandene Werbung tut da noch ihr übriges. Selbst die Metro Kunden bekommen einen Flyer mit der üblichen Werbung für Metro Mobil geschickt welcher wohl bei den meisten sowieso ungesehen im Müll landet.

Sehe ich auch so. Für mich ist der Tarif auch eine quasi Flatrate da ich privat wohl mit den 2000 Einheiten rund komme. Und falls ich doch drüber gehe sind die 10 Cent für Folgeeinheiten durchaus fair.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

korbinian ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 21:20
Profil von korbinian anzeigen korbinian eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von korbinian finden Füge korbinian zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
korbinian

Junior Guru

Registriert seit: 04/2006
Beiträge: 2496

Zitat:
Original geschrieben von Ray
Wieso wenig SMS?
Ich hatte die beiden Tarife jeweils in der Basisversion und ohne BB verglichen

Auch wenn es OT ist: Weißt du, ob bei der 1&1 Flat die BB-Option Enterprise-fähig ist?

Zitat:
Original geschrieben von sutadur
...Nicht nur wg. der Metro-Karte, sondern auch, weil ansonsten keine großflächige Werbung gemacht wird, jedenfalls nicht in dem Umfang, wie einem an jeder Ecke das 1&1-Angebot entgegenleuchtet. Die meisten wissen doch gar nicht, dass es diesen Tarif gibt.
Die Werbung ist doch aber für den TT'ler nicht entscheidend Der METRO-Ausweis ist ein Punkt, wobei diese bei Bedarf relativ einfach zu erhalten ist, auch wenn damit im Einzelfall Kosten von rund 50 € anfallen würden, sodass sich natürlich die Frage stellt, ob sich der Aufwand dann für einen Tarif lohnt.

Und wie er tatsächlich außerhalb ankommt, dazu gibt es vermutlich (noch) keine Zahlen.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

frank_aus_wedau ist online! Alter Beitrag 13.06.2011 22:11
Profil von frank_aus_wedau anzeigen frank_aus_wedau eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von frank_aus_wedau finden Füge frank_aus_wedau zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
frank_aus_wedau

Inventar

Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 9158

Zitat:
Original geschrieben von korbinian
...
Dennoch ist es interessant, dass der Tarif offenbar nicht wirklich gut ankommt, wenn man sich die Anzahl der Beiträge so ansieht und z.B. mit der 1&1 Flat im Vodafone-Netz vergleicht. An der Voraussetzung einer METRO-Karte kann es wohl eher nicht liegen. Wie kommt es dann? ...

Die Selbständigen aus meinem Bekanntenkreis, die Eplus als Anbieter nutzen, kann ich an einem Finger abzählen.

Und das scheint eher prinzipielle Gründe zu haben. Beim einstmaligen "Studentennetz" erntet man nur lange Gesichter, ohne dass jemals über die Tarife nachgedacht wird.

Das ist jedenfalls mein persönlicher Eindruck.

Frankie

__________________
WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
- Saftladen des Jahres 2011: DAB-Bank München - Saftladen 2012: NUANCE-Software
- Saftladen des Jahres 2013: ... was wart Ihr alle lieb zu mir ... :)
"Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

elknipso ist offline Alter Beitrag 13.06.2011 22:14
Profil von elknipso anzeigen elknipso eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von elknipso finden Füge elknipso zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
elknipso

Senior Guru

Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 4173

in dem Bereich spielen wohl im GK Umfeld tatsachlich noch teilweise sehr alte Vorurteile eine Rolle.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

elknipso ist offline Alter Beitrag 19.06.2011 15:54
Profil von elknipso anzeigen elknipso eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von elknipso finden Füge elknipso zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
elknipso

Senior Guru

Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 4173

Weiss jemand zufällig ob es möglich ist einen Rechnungshöchstbetrag festlegen zu lassen bei dem die Karte automatisch gesperrt wird?

Dieser könnte auch recht hoch gewählt sein, z.B. 150 Euro, einfach damit man eine gewisse Schadensbegrenzung im Falle eines Diebstahls oder Verlustes der Karte hat.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 11:25 Uhr. Schliessen   Antworten
Seiten (68): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Rund ums mobile Telefonieren > Provider & Netzbetreiber > E-Plus und Metro starten "Metro Mobil" mit Inklusiv-Einheiten-Tarifen

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist ausgeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2014 Telefon-Treff.de