Telefon-Treff

 

Suchen | Registrieren | Kalender | Mitglieder | Hilfe | Regeln | Handydatenbank | Twitter | Impressum | Abmelden
Telefon-Treff > Rund ums mobile Telefonieren > Provider & Netzbetreiber > Anbieter für die USA - Internet
Gehe zu:
 
Dieses Thema durchsuchen:
 
TT-Premium-Account: Forum ohne Werbung und Platz für 1000 Nachrichten im Postfach? Informieren und bestellen!
Seiten (2): [1] 2 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema    Antworten
K800i-VFB ist offline Alter Beitrag 14.02.2012 09:15
Profil von K800i-VFB anzeigen K800i-VFB eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von K800i-VFB finden Füge K800i-VFB zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
K800i-VFB

Senior Mitglied

Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 115
Threadersteller

Anbieter für die USA - Internet

Ich hoffe mir kann jemand helfen und zwar gehe ich nächste Woche für ein halbes Jahr in die USA!
Ich besitze ein iPhone und möchte das gerne drüben auch verwenden und somit ist ein Anbieter der zumindest 100MB pro Monat Internetvolumen bietet!
Sonstige Anforderungen sind eher gering also Inklusivminuten oder Inklusivsms sind nicht so wichtig!
Am liebsten wäre mir ein Anbieter vergleichbar wie Blau oder Bildmobil!

Hat mir da vielleicht jemand Infos bzw. nen Tipp?

Danke schonmal!

Gruß

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

iMe ist online! Alter Beitrag 14.02.2012 11:00
Profil von iMe anzeigen iMe eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von iMe finden Füge iMe zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
iMe

Profi

Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 597

Suchfunktion nutzen, hätte dich auch zum Ziel gebracht, aber ich bin ja nicht so

Ich habe für mein Auslandssemester H2O Wireless benutzt. Ist ein Discounter der das Netz von AT&T nutzt, also ganz gute Abdeckung, flächendeckend EDGE, iPhone Kompatibilität, etc.

Ich habe einen Unlimited Plan für 50$ pro Monat benutzt, mit Telefon- und SMS-Flat und 250MB an Daten (danach wird getrennt, nicht gedrosselt). Das gute daran ist aber, dass man auch $10 (jetzt, vorher waren es $20) für Gespräche nach Deutschland für 2 Cent pro Minute führen kann.

Es gibt aber auch neuerdings einen 25$ Tarif, bei dem man Minuten, SMS und Daten frei kombinieren kann bis eben 25$ bei 2,5 Cent pro Minute/SMS und 30 Cent pro MB. Beachte aber, dass man auch sowohl für's angerufen werden als auch für empfangene SMS in den USA zahlt.

H2O Wireless

Bei T-Mobile USA gibt es einen ganz guten Tarif für 30$ mit 100 Minuten, SMS Flat und 2GB Internet. Allerdings hat man dort mit dem iPhone oft kein UMTS sondern nur EDGE, weil die andere Frequenzen benutzen. Darüber weiß ich aber weniger. Da müsstest du dich nochmal genauer erkundigen.

T-Mobile

Die anderen Anbieter, Sprint und Verizon kommen nicht in Frage, weil sie nicht den GSM Standard nutzen (gibt keine SIM-Karten).

Netzabdeckung kannst du übrigens hier überprüfen:

T-Mobile

AT&T

Grüße und viel Spaß in den USA

__________________
iPhone 6 64GB space grey (US-Modell A1549) - Telekom Magenta Mobil M Friends Data
iPad Air 16GB weiß Wifi+LTE - Vodafone MobileInternet Flat 21,6 LTE

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Royal Flush ist offline Alter Beitrag 14.02.2012 11:14
Profil von Royal Flush anzeigen Royal Flush eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Royal Flush finden Füge Royal Flush zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Royal Flush

Profi

Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 593

Wie läuft das eigentlich, wenn man ein Worldphone (zB das iPhone 4S von Verizon) hat? Dann sollte man doch die CDMA-Netze von Sprint und Verzizon auch nutzen können? Wie funktioniert das ohne SIM, gibts da auch eine Art Prepaid wenn man mal in USA-Urlaub geht?

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

iPhoney ist offline Alter Beitrag 14.02.2012 15:54
Profil von iPhoney anzeigen iPhoney eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von iPhoney finden Füge iPhoney zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
iPhoney

Mitglied

Registriert seit: 02/2008
Beiträge: 58

Also ich gehe jetzt auch in die USA und habe mir bereits hier eine SIM Karte von SIMPLE MOBILE geholt, die ich dann dort für 40$ im Monat aktiviere (Pre-paid). Darin ist eigentlich alles inklusive: Telefonie in den USA, SMS (auch nach Deutschland), Internet. Für 10$ mehr kriegt man internationale Gespräche vergünstigt.

Für iPhone Nutzer wie mich gibt es ein Manko: es wird lediglich mit EDGE Geschwindigkeit gesurft. Liegt an der Frequenz des Providers. Für mich aber völlig ausreichend, um Mails und gelegentliches Surfen zu ermöglichen.

www.mysimplemobile.com/Simple-Mobile-Plan.aspx

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

K800i-VFB ist offline Alter Beitrag 14.02.2012 17:06
Profil von K800i-VFB anzeigen K800i-VFB eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von K800i-VFB finden Füge K800i-VFB zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
K800i-VFB

Senior Mitglied

Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 115
Threadersteller

Zitat:
Original geschrieben von iMe
Suchfunktion nutzen, hätte dich auch zum Ziel gebracht, aber ich bin ja nicht so

Ich habe für mein Auslandssemester H2O Wireless benutzt. Ist ein Discounter der das Netz von AT&T nutzt, also ganz gute Abdeckung, flächendeckend EDGE, iPhone Kompatibilität, etc.

Ich habe einen Unlimited Plan für 50$ pro Monat benutzt, mit Telefon- und SMS-Flat und 250MB an Daten (danach wird getrennt, nicht gedrosselt). Das gute daran ist aber, dass man auch $10 (jetzt, vorher waren es $20) für Gespräche nach Deutschland für 2 Cent pro Minute führen kann.

Es gibt aber auch neuerdings einen 25$ Tarif, bei dem man Minuten, SMS und Daten frei kombinieren kann bis eben 25$ bei 2,5 Cent pro Minute/SMS und 30 Cent pro MB. Beachte aber, dass man auch sowohl für's angerufen werden als auch für empfangene SMS in den USA zahlt.

H2O Wireless

Bei T-Mobile USA gibt es einen ganz guten Tarif für 30$ mit 100 Minuten, SMS Flat und 2GB Internet. Allerdings hat man dort mit dem iPhone oft kein UMTS sondern nur EDGE, weil die andere Frequenzen benutzen. Darüber weiß ich aber weniger. Da müsstest du dich nochmal genauer erkundigen.

T-Mobile

Die anderen Anbieter, Sprint und Verizon kommen nicht in Frage, weil sie nicht den GSM Standard nutzen (gibt keine SIM-Karten).

Netzabdeckung kannst du übrigens hier überprüfen:

T-Mobile

AT&T

Grüße und viel Spaß in den USA


Danke schonmal!

Den für 30$ von T-Mobile habe ich auch schonmal gefunden, jedoch habe ich da schon gelesen, dass der glaub nur für Handys gilt die man dann dazu kauft oder?

Hier mal der Link von Walmart:
http://www.walmart.com/ip/Tmobile-3...Product+Reviews

Ich find halt 50$ nur für den eigentlichen Nutzen am Internet schon viel oder nicht?

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Phan ist offline Alter Beitrag 15.02.2012 17:58
Profil von Phan anzeigen Phan eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Phan finden Füge Phan zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Phan

Mitglied

Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 55

im urlaub hatte ich von at&t eine prepaid karte. für 25$ gabs damals 500 MB .. heißt glaube ich pay as you go. Karte hatte ich schon vorab bei ebay bestellt. aktivieren geht allerdings erst vor Ort, da man einen Pin zugesendet bekommt und man den mangels Roaming nicht in DE empfangen kann.

Je nachdem wieviel Datenvolumen du hast reicht das vielleicht auch aus :-)

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

K800i-VFB ist offline Alter Beitrag 15.02.2012 19:20
Profil von K800i-VFB anzeigen K800i-VFB eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von K800i-VFB finden Füge K800i-VFB zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
K800i-VFB

Senior Mitglied

Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 115
Threadersteller

http://www.ebay.de/itm/AT-T-USA-Url...#ht_4283wt_1344

Sowas hier? Aber die kostet ja fast 40€?
Kann ich mir sowas nicht einfach drüben holen?

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

saftsack ist offline Alter Beitrag 15.02.2012 19:45
Profil von saftsack anzeigen saftsack eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von saftsack finden Füge saftsack zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
saftsack

Senior Mitglied

Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 152

Ich habe mir für meinen Urlaub im Dezember das hier geholt: AT&T

Dazu über Internet noch hier einen Aufladecoupon gekauft: Coupon

Das es mit dem Aktivieren nur in den USA klappt entspricht nicht meiner Erfahrung.

Ich habe zwar die SIM-Karte erst in den USA aktiviert aber es wurde dabei mir kein neuer PIN zugesendet.
Zuerst habe ich die SIM-Karte wie beschrieben aktiviert. Ausgewählt habe ich den 10¢/Minute Plan. Danach habe ich gleich den Code für den Aufladecoupon eingegeben und und darauf hin das 500 MB Data Package für 25 $ und für 10 $ das International Long Distance Feature Package dazu gebucht. Die einzige SMS, die ich nach dem Einlegen der SIM-Karte und Anschalten meines Samsung Galaxy SII erhalten habe, war eine kostenlose Wilkommens-SMS von AT&T.
Dieser Aktivierungsvorgang müsste auch aus Deutschland möglich sein.

Allerdings kriegt man eine SMS mit neuem PIN wenn man sich danach in seinen Account einloggen möchte. Das habe ich allerdings erst versucht, als ich wieder in Deutschland war. Da hatte ich die SIM schon wieder aus dem Handy entfernt und kann dazu weiter nichts sagen. Telefonieren und surfen hat aber in der Zwischenzeit problemlos in den USA funktioniert, sofern Empfang vorhanden war.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Phan ist offline Alter Beitrag 29.02.2012 19:31
Profil von Phan anzeigen Phan eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Phan finden Füge Phan zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Phan

Mitglied

Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 55

Ja das mit dem einloggen meinte ich, dass man da einen Pin bekommt.

die karte kostet bei ebay ca. 10 EUR (vor Ort natürlich günstiger). einfach mal nach at&t pay as you go suchen. Irgendwann habe ich auch schon voraktivierte simkarten bei ebay gesehen.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

K800i-VFB ist offline Alter Beitrag 06.03.2012 13:44
Profil von K800i-VFB anzeigen K800i-VFB eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von K800i-VFB finden Füge K800i-VFB zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
K800i-VFB

Senior Mitglied

Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 115
Threadersteller

Hey,

Bin jetzt angekommen und hab mir mal das GoPhone von AT&T geholt und noch das 100MB Package.
Jedoch kommt wenn ich ins Safari gehe, dass das Datennetzwerk nicht aktiviert werden konnte.

Weiß irgendjemand was ich da tun muss, dass das geht?

Greetz

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

hjrauscher ist offline Alter Beitrag 08.03.2012 08:43
Profil von hjrauscher anzeigen hjrauscher eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von hjrauscher finden Füge hjrauscher zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
hjrauscher

Guru

Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 3273

Hatte letztes Jahr ebenfalls eine AT&T Go as you pay-SIM: gekauft, eingelegt, eingeschaltet, PIN eingegeben, fertig -> Gespräche und Daten (EDGE) waren problemlos möglich.

Frage: Dein Handy/Smartphone nutzt die Konfigurationsdaten des Providers?
Oder ist es auf "manuelle Konfiguration" gestellt und versucht z.B. sich mit einem deutschen APN ins AT&T-Netz einzuklinken?!

BTW: Was ist Safari? Ich dachte das gibts nur auf einem Kontinent "etwas" weiter östlich ...

hjrauscher

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

saftsack ist offline Alter Beitrag 08.03.2012 11:00
Profil von saftsack anzeigen saftsack eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von saftsack finden Füge saftsack zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
saftsack

Senior Mitglied

Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 152

Bei Safari schließe ich mal auf ein iPhone. Hier mal eine Anleitung aus dem Vielfliegertreff:

"1. In einen AT&T-Laden gehen und eine GoPhone-Karte kaufen (die haben auch Micro-SIMs) mit $25 Guthaben (verfällt nach 90 Tagen). Nicht die $100 nehmen.
2. Karte einlegen, braucht keine PIN. Ein WLAN und idealerweise einen richtigen Rechner suchen.
3. Auf gophone.com einloggen mit Telefonnummer und den letzten vier Ziffern der Nummer als PIN.
4. PIN ändern
5. Bei Bedarf Karte aktivieren.
6. 100 MB Feature Package buchen und dem Guthaben auf der Karte belasten (Auto-Renewal würde ich abschalten, wobei man damit das weiter unten beschriebene Problem umgehen könnte).
7. Mit dem iPhone per WLAN auf unlockit.co.nz surfen und über Custom APN für Carrier "US - AT&T" ein Profil erstellen und im folgenden Dialog installieren (alternativ manuell konfigurieren: APN "wap.cingular", Username "WAP@CINGULARGPRS.COM", Password "CINGULAR1" - zur Not den von Sniper beschriebenen Trick verwenden falls das APN-Menü nicht mehr da ist).
8. iPhone bei Bedarf komplett neu starten (wenn Airplane Mode an&aus nicht reicht)."

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Timba69 ist offline Alter Beitrag 09.03.2012 02:02
Profil von Timba69 anzeigen Timba69 eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Timba69 finden Füge Timba69 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Timba69

Lebenslänglich

Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 12074

Beim iPhone musst du manuell den APN aendern, da beim Prepaid-Tarif das nicht automatisch geschieht, AT&T sei dank.

Einfacher ist es mit unlockit.co.nz

__________________
Suche: iPhone 6 Silber oder Gold

30 positiv in der "neuen" Vertrauensliste, ??x mal positiv in der "Alten"..:-)

Insider: Die Plaaaaaattttttttforrrrrrrrmmmmmmmmmm brennt nicht mehr, sie ist abgesoffen.....!

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Flycs ist offline Alter Beitrag 11.04.2012 06:40
Profil von Flycs anzeigen Flycs eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von Flycs finden Füge Flycs zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Flycs

Newbie

Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 1

Ich brauch nen Experten-Tipp: ich bin gerade mit einem HTC Nexus One, das direkt bei Google USA gekauft wurde, in den USA. Habe mir die hier empfohlene GoPhone-SIM von AT&T gekauft, aber es kommt keine Netzverbindung zustande. In den AT&T-Shops ist man ratlos. Ich habe den Eindruck, AT&T unterstellt fälschlicherweise einen Netlock auf dem Smartphone. Kann man da was tun? Hätte gerne mein Smartphone genutzt, und nicht ein Prepaid-Handy, wegen Google Navigation etc.

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

undwegisser ist offline Alter Beitrag 11.04.2012 07:50
Profil von undwegisser anzeigen undwegisser eine Private Nachricht schicken   Mehr Beiträge von undwegisser finden Füge undwegisser zu Deiner Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
undwegisser

Senior Mitglied

Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 183

Bist Du Dir sicher, dass das Handy kein Netlock hat? Wieso bist Du Dir so sicher?
90% der hier (also USA) verkauften Geräte haben ein SIM- oder Netlock.
Wo hast Du Dein Gerät gekauft? War es mit einem Netzbetreiber gekennzeichnet (das kann auch ein extrem kleines Logo sein)?
Kannst Du mit dem Smartphone vielleicht einen Netzscan machen?

&@all: Der T-Mobile $30-Tarif ist eine Flatrate mit 5GB Highspeed und dann Drosselung auf 2G.

__________________
undnuisserweg

Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Suche leere, nicht mehr benutzte SIM-Karten. Einfach PN schicken.

Geändert von undwegisser am 11.04.2012 um 07:55

Diesen Beitrag melden | IP | Link zum Beitrag

Alle Zeitangaben in WEZ +1 Stunde. Es ist 17:58 Uhr. Schliessen   Antworten
Seiten (2): [1] 2 »   Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
 

Telefon-Treff > Rund ums mobile Telefonieren > Provider & Netzbetreiber > Anbieter für die USA - Internet

Forum Regeln:
Es ist Dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist ausgeschaltet
vB Code ist angeschaltet
Smilies sind angeschaltet
[IMG] Code ist angeschaltet
 

Partner-Forum: BMW-Treff
 Archiv
Copyright ©2002 - 2014 Telefon-Treff.de